hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Jürgen
Beiträge: 252
14. Mai 2004, 17:08
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


Ich habe WORD 2002 OEM auf meinem Rechner. Seit kurzem "kriecht" WORD nur noch so rum. Ein Tastenklick und ich kann fast eine Sekunde warten, bis der Buchstabe auf dem Bildschirm erscheint. Will ich einen Textblock markieren, der über den sichtbaren Bereich hinausgeht, so läßt sich der Scrollvorgang nicht stoppen. Es wird der komplette Text (in Zeitlupe) bis zum Ende des Dokumentes markiert. Erinnerungen an die Zeit, wo ich nur 4MB Arbeitspacher hatte werden wach! Dabei habe ich 512 MB Arbeitsspeicher installiert. Alle anderen Programme laufen "ungebremst", so dass es nur ein WORD-Problem sein kann.

Weiß jemand in der weiten Windows-Welt, was zu tun ist, um WORD wieder "Beine zu machen"? Bin für jeden guten Tipp dankbar. Ich weiß natürlich, dass die letzte Rettung eine Neuinstallation ist, aber ich will es erst einmal "im Guten" versuchen.

Jürgen Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
15. Mai 2004, 13:05
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #85695
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


Hi,

mit neuinstallation.....hat das nix zu tun!

geh mal folgenden Weg:

1) alle Tempordner finden...und Inhalte löschen...
2) Rechner defragmieren....
3) Auslagerung check...wo liegt sie...wohin könnte sie besser
4) Indesx Dienst in der Systemsteuerung abschalten....
5) in Outlook ist eine ähnlicher am Werk "journaling"...

dann mal neustarten....und schauen!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#85600] Top
 
Jürgen
Beiträge: 252
19. Mai 2004, 12:34
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #86326
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


Hi qpo,

Danke für Deine Tipps. Die Temp-Ordner habe ich geleert. Aber was und wo ist die "Auslagerungsdatei"? Wo finde ich die?

Auch eine Einstellung "Index-Dienst" habe ich nicht gefunden. Hast Du noch ein paar Tipps, wie ich daran komme?

Danke im voraus

Jürgen

P.S.: Das Löschen der Temp-Ordner hat nichts "gebracht"!
als Antwort auf: [#85600] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Mai 2004, 13:13
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #86341
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


Auslagerungsdatei änderung findest du in eigenschaften von Arbeitsplatz (rechte mausclick - eigenschaften - systemleistungsoptionen - und wirdst ein ändern sehen .. click darauf dann bist du schon da...

grüssli

snoopy
als Antwort auf: [#85600] Top
 
Jürgen
Beiträge: 252
19. Mai 2004, 17:33
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #86384
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


So, nun habe ich die Auslagerungsdatei so eingestellt, dass sie vom System verwaltet wird.

Den Index-Dienst habe ich abgeschaltet.

Alles ohne Erfolg.

Was kann ich noch tun, damit Wort wieder vernünftig läuft?

Jürgen
als Antwort auf: [#85600] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Mai 2004, 18:16
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #86479
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


Vielleicht hilft dies.
Word liebt es alles automatisch zu machen.
Versuche es auszubremsen.
Folgende Bereiche würde ich mir anschauen
1.Optionen: Rechtschreibpruefung, Sichern(Autospeichern)
2.Autokorrektur
3.Formatvorlage(Standerd ueberschrift usw.)

als Antwort auf: [#85600] Top
 
Jürgen
Beiträge: 252
23. Mai 2004, 14:32
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #86794
Bewertung:
(1102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WORD kriecht wie eine Schnecke!


Habe ich alles deaktiviert, keine Änderung! So langsam kriege ich es im Kopf deswegen!

Bitte weitere Tipps!

Danke

Jürgen
als Antwort auf: [#85600] Top
 
X