hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Anonym
Beiträge: 22827
31. Jan 2003, 17:46
Beitrag #1 von 18
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Viel zu teuer - unzulänglicher Support - Dongel - Netzwerkunfähig - unkomfortabel,... kein Vergleich zu Indesign. Ich muss es wissen, da ich schon dutzende von Büchern erstellt habe und bin froh das ich nicht mehr mit Quark arbeiten muss Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
31. Jan 2003, 18:48
Beitrag #2 von 18
Beitrag ID: #23412
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Hallo anonymer Poster,

meinst Du nicht dass Du das etwas zu tendenziös siehst. Du als der einzige Überflieger und alle anderen sind dumm oder so?
Ich denke dass jedes Programm welches sich länger am Markt hält seine Berechtigung hat. Und ich habe hier im Forum ebenso schon mehrfach erwähnt, dass pures Mosern nichts bringt.
Du produzierst mit einem anderen Programm? Super! Aber lasse bitte den anderen auch Ihre Entscheidung.
Zuguterletzt halte ich es nicht für sinnvoll ein allgemein gehaltenes Posting dieser Art hier zu machen. Du vergisst scheinbar, dass dies nicht die Quark-Homepage sondern ein Forum ist, dass Anwendern helfen will.
In diesem Sinne.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23404] Top
 
firemike
Beiträge: 9
9. Feb 2003, 09:37
Beitrag #3 von 18
Beitrag ID: #24134
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


QUARK IST GEIL !!!!!!!!!!
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
9. Feb 2003, 14:27
Beitrag #4 von 18
Beitrag ID: #24165
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


@alle3

Ich und sehr viele andere arbeiten mit einem Programm namens

XPRESS

in den Vers.3.3,4.11 und z.T. Version 5

was Ihr mit Quark,Topfen,Schichtkäse und was auch immer macht ist eigentlich herzlich egal. Fragt vielleicht mal Eure Mutter,Schwester,Ehefrau,Freundin was man damit machen kann.


Sonntag
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
10. Feb 2003, 07:37
Beitrag #5 von 18
Beitrag ID: #24201
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


das programm "quark" gibt's hier: http://download.com.com/...563.html?tag=lst-0-1

:-)
als Antwort auf: [#23404] Top
 
firemike
Beiträge: 9
10. Feb 2003, 09:14
Beitrag #6 von 18
Beitrag ID: #24212
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Ahhh,
da nimmts jemand aber ganz genau.
Dann sagen wir es halt so:
Xpress von der Firma Quark ist geil!!!!!!!

Und hier noch die Webside: http://euro.quark.com/de/

....und eigentlich heisst das Programm ja QuarkXpress, aber egal.

;) gruß mike
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
10. Feb 2003, 10:02
Beitrag #7 von 18
Beitrag ID: #24217
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Hallo anonym,

dass in solchen Foren eine Meinung entstehen kann, die einen Programmwechsel von z.B. XPress nach InDesign rechtfertigt, das finde ich in Ordnung. Schließlich habe ich den Wechsel selbst vollzogen. Aber dieser Kommentar ist doch nun wirklich platt. Bitte unterlasse zukünftig solchen Quatsch!

Hier geht es darum, Problemlösungen zu bieten. Und auch XPress bietet durchaus seine Fähigkeiten. Und der Dongle-Kommentar ist mit Version 5 doch nun auch schon wieder einige Zeit veraltet, findest Du nicht?

Zum Thema platte Kritik hätte ich dann da aber auch einen beizusteuern: Lieber Herr/Liebe Frau anonym, das Wort "Dongel" ist mir grammatikalisch so leider überhaupt kein Begriff. Kann es sein, dass damit ein "Dongle" gemeint ist? ;-)

@ Conny

Vielen Dank für Deine Anmerkung, Conny. Schade, dass Schwätzer manchmal versuchen, auf diese Weise Stimmung zu machen, statt - wenn überhaupt - durch Argumente versuchen zu überzeugen.

Grüßle,
Jens
als Antwort auf: [#23404]
(Dieser Beitrag wurde von Jens Naumann am 10. Feb 2003, 10:02 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mär 2003, 14:18
Beitrag #8 von 18
Beitrag ID: #26750
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Meistens verflucht man das, womit nicht umgehen kann, dem man hilflos gegenüber steht, was man nicht "im Griff" hat.

Wenn auch die Firma selbst nicht gerade die Zuvorkommendste ist,
ich arbeite gerne mit QXPP - es geht schnell und (meistens) problemlos.

Ein empfehlenswertes Team:
MS Word (wegen Möglichkeiten mit Makros, AutoText, Tastaturbefehle)
XPress Tags (nicht erst im XPress formatieren)
QuarkXPress (Stilvorlagen so einfach, und meine geliebten XTensions, ein Umbruch flutscht)
AppleScript (die "Dubeli"-Arbeit und mehr machen lassen)

Und sonst: Was ist schon perfekt in der Software-Welt (ausser Photoshop vielleicht und ein parr "gold-gelben" Shareware-Programmen)

Gruss an alle Quark-Feinschmecker!
als Antwort auf: [#23404] Top
 
klausbauer
Beiträge: 20
3. Mär 2003, 14:43
Beitrag #9 von 18
Beitrag ID: #26756
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Un noch einen ...

Nicht zu vergessen das Datenbank Publishing System via XTension und XPress Tag Steuerung mit dem man hunderte von Seiten automatisch mit Bild & Text setzen kann!

Indesign mag mit Typo besser sein, but XPress funktioniert wenigsten auf der ganzen Welt und auf allen Belichtern!

Grüsse
Klaus
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Nik
Beiträge: 439
3. Mär 2003, 22:01
Beitrag #10 von 18
Beitrag ID: #26796
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Auch ich würde eigentlich viel lieber mit Indesign arbeiten, doch ist dies wirklich nicht sehr einfach.

Bis nur schon unsere lieben ADs und CDs umgeschult wären, welche noch nicht mal im XPress so wirkliche Hirsche sind. Vorallem, wer gibt uns in einer Werbeagentur die Zeit, ein Programm zu erlernen? Wir haben ja jetzt schon genug Stress und Überstunden. Dann kommen noch all unsere Partner. Da wir mit diversen Litho-Buden und Druckereien arbeiten, kann man nicht einfach mir-nichts-dir-nichts auf Indesign umstellen. Tja... leider!

cheers
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mär 2003, 23:52
Beitrag #11 von 18
Beitrag ID: #26802
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Also dazu muß ich nun auch mal was sagen! Indesign 2.0 mag ja ganz gut sein, noch kann ich das nicht beurteilen, aber eins ist auch klar: die Versionen davor konnte man voll vergessen, und da war das QuarkXPress wohl das absolut beste was es auf dem Markt gab! Ich persönlich trenne mich ungern vom guten alten QuarkXPress, wenn dann überhaupt nur aus Kostengründen. Ich denke jeder für sich sollte entscheiden welche Software für ihn in Frage kommt. Aber eines find ich nicht gerechtfertigt zu behaupten: "QuarkXPress is scheiße", der hat keine Ahnung! Das einzige was ich für mich einsehe, ist: es ist viel zu teuer!*leider*
gruß
carola
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Mär 2003, 12:34
Beitrag #12 von 18
Beitrag ID: #26849
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Hi Leute,

ich denke ich sollte da noch fairerweise etwas dazu sagen. Die angesprochenen Lösungen (Workflow über Applescript und/oder Database Publishing) sind sicherlich auch mit ID zu realisieren. Wenn ich das richtig mitbekommen habe (ich arbeite nicht mit ID - habe es nur zum herumprobieren - halt ein echter Quark-Täter) sollte die XML-Schnittstelle sogar besser sein als die aktuelle in Quark.
Ich denke dennoch und die Meinung lasse ich mir nicht nehmen, jeder sollte mit dem Tool mit dem er besser zurecht kommt arbeiten.
In diesem Sinne...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
8. Mär 2003, 23:32
Beitrag #13 von 18
Beitrag ID: #27454
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Hallo zusammen,

unlängst gab es von Macwelt oder Macup eine Zusammenstellung der teuren und weniger teuren Programme. Eine Überaschung: Xpress ist im Mittelfeld, Spitzenreiter war Photoshop! Der Grund liegt auf der Hand: von PS kommen ca. alle 1-2 Jahre relativ teure Updates heraus, bei Xpress wird das ganze ja etwas konstanter gehalten, gerade deshalb, weil dann auch nicht gleich bei einem Update das ganze Drumherum mit Workflow usw umgestellt werden muss. Und das ist einer der Gründe, warum sich die Druckvorstufe so schwer tut mit Indesign: Alle 2 Jahre ein komplett neuer Workflow liegt einfach nicht drin, da kriegt man keine Produktionssicherheit zustande, etwas, wo im Zusammenhang mit den teuren Maschinenstunden enorm wichtig ist!


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#23404] Top
 
druckwelle
Beiträge: 21
23. Mär 2003, 19:37
Beitrag #14 von 18
Beitrag ID: #29050
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Hallo Dave,
offensichtlich bist du ein Praktiker, der weiß worauf es ankommt.
Dein Beitrag trägt doch sehr zur Versachlichung bei, alles andere hat doch hier nichts zu suchen. Die Alltagsprobleme nehmen uns doch schon genug in Anspruch, da muß man sich doch nicht in einem KOSTENLOSEN Forum mit sinnloser (weil an den falschen Empfänger gerichteten) Kritik das Leben schwer machen. Oder?
Gruß
Wieland Wellendorf (druckwelle)
als Antwort auf: [#23404] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
24. Mär 2003, 12:48
Beitrag #15 von 18
Beitrag ID: #29125
Bewertung:
(2236 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Was wollt Ihr eigentlich noch mit Quark?


Hallo nochmal,

ich freue mich wirklich zu lesen, dass es noch Menschen gibt die sachlich über Dinge nachdenken und das Forum hier zielorientiert betrachten - danke für die letzten postings...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23404] Top
 
« « 1 2 » »  
X