hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
7. Apr 2004, 21:29
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Hallo,

bin noch ein Neuling was das Einrichten eines Mac-Rechners betrifft (bisher nur Software-Anwenderin).

Ist es logisch zwei Betriebssysteme (9.1 und OS X) auf einmal auf dem Rechner zu haben?

Mit der gedrückten Alt-Taste beim starten kann ich von OS X auf das 9.1. "wechseln". Aber mit welcher Tastenkombination komme ich von 9.1 auf OSX? Muss der Rechner immer wieder zuerst runtergefahren werden, wenn ich die Betriebssysteme wechsle?

Wie erhalte ich bei OSX Einblick auf die Festplatte?

Habe irgendwie das Gefühl, dass es keine Ähnlichkeit zwischen OSX und 9.1 gibt - eher von Windows XP zu OSX. Sehe ich das richtig?

Sorry für die Anfänger-Fragen, aber ich komme nicht wirklich klar damit.

Gruss Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
7. Apr 2004, 22:36
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #78986
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Mit 9.1 wird das nichts, für OSX ist 9.22
die Voraussetzung.

Ja der Rechner muß immer neu starten es sei
denn Du verwendest Classic (die OS9-Emulation),
die kann dazugestartet werden.

Über den Finder von OSX kannst Du alles auf
Deiner Festplatte sehen...

Ja der Eindruck kommt einem schon hoch,
es ist ein wenig wie Windows auf dem Mac
und manchmal auch genauso fischig was
Treiber und Hardware betrifft.

Die Fragen sind doch okay...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#78974] Top
 
robinson
Beiträge: 786
7. Apr 2004, 22:59
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #78994
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Wenn nicht in der Classic-Umgebung gearbeitet wird, sondern ausschliesslich für den Systemwechsel neugestartet wird, spricht ja nichts gegen 9.1
als Antwort auf: [#78974] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
7. Apr 2004, 23:08
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #78999
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Wer ernsthaft mit OSX arbeite wird über Kurz
oder Lang eh auf OS9 verzichten und höchstens
nochmal selten Classic starten und dann ist
9.22 die Voraussetzung..

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#78974] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17321
8. Apr 2004, 01:48
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #79021
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Schon...

Nur solange die Systeme nicht eine Classic-artige Kooperation eingehen, ist es beiden sowas von wurscht, welche und ob überhaupt eine auf dem Rechner installiert ist.

Es braucht also niemand der friedlich mit Quark 4 und/oder Pagemaker und Freehand 9 vor sich hinwerkelt und OS X nur mal zum ausprobieren auf dem Rechner installiert hat, nun zwingend sein 9er System auf die letzte Version hieven.

@ Urposter:

deine Platten sollten aber schon noch auf dem desktop auftauchen.
Ansonstern ist Apfel-N jetzt nicht mehr 'Neuer Ordner' sondern ein beues Finderfenster. Dort sollten sich in der linken Spalte alle lokalen und Server Platten und Medien finden.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#78974] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Apr 2004, 08:28
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #79041
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Hallo,

bin echt überrascht über die vielen, schnellen und kompetenten Antworten - VIELEN DANK!

Ich habe jetzt eben nur das Problem, dass der Computer automatisch 9.1 startet und ich nicht weiss, wie ich OSX starten lassen kann.

Sieht wohl auch so aus, als ob ich früher oder später entweder das neuere Betriebssystem 9.22 oder das neuere OSX (Version?) anschaffen.

Sehe ich das richtig, dass wenn ich vorwiegend ältere Programme habe (Quark, Photoshop usw.) ich vorläufig besser mit 9.1 arbeite?

Und at last... welches ist ein geeignetes Internetprogramm

Merci!

Gruss

Cindy

c.gaeng@gmx.de

als Antwort auf: [#78974] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
8. Apr 2004, 11:59
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #79073
Bewertung:
(1134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wechsel 9.1 auf OSX


Hallo Cindy

OS 9: Apfelmenü > Kontrollfelder > Startvolume. Dort gibst du an, mit welchem Betriebssystem der Computer nach Neustart hochfährt. Dies bleibt so lange gültig, bis du das Startvolume wieder wechselst (unter OS X in den Systemeinstellungen). Natürlich kannst du zwischendurch bei Neustart auch mit Alt-Taste wählen, welches System du willst.

Ich persönlich bin bis jetzt gut damit gefahren, meine Festplatte zu partitionieren. Eine Partition für das 9er-System und die alten Programme (XPress 4.11), die andere für OS X (Panther 10.3.3 ist hier die neuste Version) und die entsprechenden Programme. Vorteil: Gibt es Probleme mit einem System, hast du immer ein zweites, völlig getrenntes. So musste ich zum Beispiel mein OS X neu installieren und konnte die OS-X-Partition neu formatieren, ohne dass mein altes System (inkl. Daten usw.) irgendwie davon betroffen gewesen wäre. Nachteil: Wenn du später nur noch mit OS X arbeitest, kannst du die Partitionen nicht mehr zusammenfügen, ohne die ganze Festplatte zu löschen.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#78974]
(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 8. Apr 2004, 13:15 geändert)
Top
 
X