hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
StefanB
Beiträge: 71
21. Aug 2002, 12:10
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Fonts braucht OS 10.2 (nicht)?


Welche Fonts sind für's System OS 10.2 zwingend erforderlich, so wie es "Monaco", "Geneva" und "Chicago" für OS 9 waren? Die Fonts aus "Library\Fonts" und "User\Name\Library\Fonts" habe ich schon entfernt. Dennoch erscheint in den Anwendungsprogrammen immer noch eine lange Latte an Fonts, die ich nicht brauche.
Wie kann ich nicht benötigte Fonts aus "System\Library\Fonts" entfernen?

Stefan Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
21. Aug 2002, 14:52
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #9663
Bewertung:
(817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Fonts braucht OS 10.2 (nicht)?


Hallo Stefan,

dazu musst Du den root-benutzer aktivieren. Dazu habe ich eine Anleitung geschrieben, sie kann unter
http://www.wissen-wie.ch/m_macosx.html
geladen werden. beachte aber dass es zu unerwünschten effekten kommen kann, wenn schriften fehlen, z.b. dass gar nichts mehr auf dem bildschrim erscheint.
als Antwort auf: [#9644] Top
 
StefanB
Beiträge: 71
21. Aug 2002, 16:30
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #9676
Bewertung:
(817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Fonts braucht OS 10.2 (nicht)?


Danke, Dave!
Den Link habe ich mir gleich in die Favoriten gelegt.
Wenn ich jetzt nur noch wüsste, welche Schriften OS X nun braucht und welche man als root-user getrost entfernen kann, um nicht den von Dir beschriebenen Effekt zu erzielen ...

Gruß, Stefan
als Antwort auf: [#9644] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
21. Aug 2002, 16:46
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #9677
Bewertung:
(817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Fonts braucht OS 10.2 (nicht)?


Hallo Stefan,

also, ausprobiert hab ich das selber noch nicht, da ich die fonts immer brauche in meinen apps. nun, lege doch mal einen neuen ordner mit fonts_aus an und verschiebe mal die schriften, die einigermassen bekannt sind in den ordner (helvetica, times, zapf dingbats etc). halte aber auf jeden fall eine os 9 installationscd bereit, damit du im notfall von der booten und die schriften wieder an den ursprungsort zurücklegen kannst.
viel erfolg,

dave
als Antwort auf: [#9644] Top
 
X