hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Fotos hochladen und diskutieren. Zeige anderen Fotografen Deine Bilder! Es sind jpg-Bilder (RGB kein CMYK!!) bis 500 KB erlaubt.

anlo
Beiträge: 4
18. Mai 2003, 19:09
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Hintergrundstrahler


Hallöchen und guten Abend
Welche Strahler kann ich nehmen um eine gute Hintergrundausleuchtung zu bekommen.Ich möchte Portätaufnahmen machen?
Kann mir da jemand einen Rat geben. Es sollte aber auch nicht zu teuer sein.
Danke anlo Top
 
X
peter
Beiträge: 168
19. Mai 2003, 09:15
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #35815
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Hintergrundstrahler


Hallo Anlo

Die professionel günstigste Variante sind Kompaktblitzlampen. Es gibt sie in zahlreichen Stärken, Grössen und Qualität. Einige Hersteller wären Elinchrom, Multiblitz, Hensel, Profoto, Bowens usw...

Wenn es aber nicht farbecht sein muss, reicht auch ein Baustrahler aus dem Baumarkt. Da hast Du einfach zu gelbes Licht (natürlich nur bei Farbfotos)

Im Übrigen stellt sich die Frage, ob es überhaupt eine Studio-Hintergrundbeleuchtung sein muss. Wenn Du z.B. in einer bestimmten Lokalität Portraits machst, kannst Du ja auch gleich das Umgebungslicht verwenden.

Gruss Peter


Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch
als Antwort auf: [#35773] Top
 
anlo
Beiträge: 4
19. Mai 2003, 19:30
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #35910
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Hintergrundstrahler


Hallo
ich komm nicht rein :-((
als Antwort auf: [#35773] Top
 
anlo
Beiträge: 4
19. Mai 2003, 19:35
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #35912
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Hintergrundstrahler


Also jetzt schreib ich zum dritten mal :-)
Hallo Peter
Das mit dem Baustrahler hab ich schon gemacht sieht aber nicht gut aus zu gelb.Liegt es vieleicht auch daran das ich die Person nur vor eine weiß gestrichene Wand gesetzt hab? Sollte ich da doch ein anderes Material benutzen?
Und wie ist das mit der Farbtemperatur (Kelvin)?
Danke Anlo
als Antwort auf: [#35773] Top
 
peter
Beiträge: 168
20. Mai 2003, 19:40
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #36134
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Hintergrundstrahler


Hallo Anlo

Klar die Baustrahler sind viel zu gelb. Die Farbtemperatur liegt bei normalen Blitzlampen bei ca. 5500° Kelvin. Baustrahler haben aber nur eine Farbtemperatur von ca. 3000° Kelvin.

Wenn Du digital fotografierst, kannst Du ganz leicht in Deinem Bildbearbeitungsprogramm die Farben korrigieren. Oder noch besser, Du stellst bei Deiner Digicam den Weissabgleich auf das vorhandene Licht ein.

Welchen Hintergrund Du wählst, ist wie gesagt eher Geschmacksache, als technisch richtig oder falsch. In der klassischen Fotografie werden of unregelmässige Muster als Hintergrund verwendet. Das ist nicht so mein Geschmack. In den südlichen Ländern wird sogar ein Poster, z.B. mit einem Palmenstrand, verwendet. Meiner Meinung nach sehr übel... Ich persöhnlich bevorzuge entweder schwarze Hintergründe oder ganz weisse, damit ich das Portrait danach am PC freistellen kann.



Gruss Peter



Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch
als Antwort auf: [#35773] Top
 
anlo
Beiträge: 4
21. Mai 2003, 13:03
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #36225
Bewertung:
(1573 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Hintergrundstrahler


Hallo und Danke für die Antworten
Also diese bunten und gescheckten Hintergründe sind auch überhaupt nicht mein Ding. Ich mag es auch lieber ganz schlicht schwarz oder
eben weiß.
Nun hab ich noch ein bischen rumprobiert und andere Einstellungen
vorgenommen, mit dem Ergebnis das alles zu blau ist. :-((
Aber ich geb nicht auf. grrrr..
Sonnige (im Moment) grüße aus dem Norden
Anlo
als Antwort auf: [#35773] Top
 
X