hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
15. Aug 2003, 14:00
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Programme eigenen sich gut für die Erstellung von Diagrammen auch in 3d?


Mit Illustrator bin ich nicht so zufrieden. Mit dem Design_menü komme ich garnicht klar. Gibt es andere Progrtamme die sich besser auf Diagramme verstehen?

Gruß Günther Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
15. Aug 2003, 14:23
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #47446
Bewertung:
(1072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Programme eigenen sich gut für die Erstellung von Diagrammen auch in 3d?


Hallo Günther,

Illustrator besitzt dieses Diagramm-Werkzeug seit geraumer Zeit, es ist meines Wissens auch ebenso lange nicht grundlegend erweitert oder überarbeitet worden.
Es gibt meines Wissens kein richtig gutes Tool, um Diagramme in einer 3D-Form aufzubauen und die Inhalte offen zu halten. Da es sich häufig um eine Gestaltungsaufgabe handelt, wie das Diagramm im 3D-Raum inszeniert werden soll, wird es sicher auch noch Jahre vergehen, bis Microsoft gute 3D-Templates in Excel anbieten wird. Die bestehenden Templates sind saumäßig.
Da wird Dir nur der Weg zu Cinema4D, Maya oder anderen bleiben. In der neuesten MacUp befindet sich übrigens eine freie Version von Cinema 4D Release 6. die nur auflösungsbeschränkt ist. Über einen Freischaltcode und ca. 100 € kann man daraus eine Vollversion machen. Läuft auf OS-X und läßt sich gut bedienen.

In Sachen 2D-Präsentation von Diagrammen setzt Keynote Maßstäbe. Hier lassen sich beliebige Inhalte aus den üblich verdächtigen Programmen importieren und in kürzester Zeit animieren und Präsentieren.
Wie jedoch aus Keynote evtl. gute Vorlagen für das Layout entstehen können (PDF-Export?), habe ich noch nicht ausprobiert.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#47440] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
15. Aug 2003, 16:10
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #47472
Bewertung:
(1072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Programme eigenen sich gut für die Erstellung von Diagrammen auch in 3d?


Hallo Günther,

es gibt wohl ein Programm zum Erstellen von wirklich schönen 3D-Diagrammen.
Das Proggi nennt sich: Adrenaline Charts Pro.
Das Programm ist einfach wunderbar!

Google einfach mal danach, mir ist gerade der Hersteller entfallen.

Bis dann

KC
als Antwort auf: [#47440] Top
 
fredamsee
Beiträge: 33
27. Aug 2003, 00:43
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #48762
Bewertung:
(1072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Programme eigenen sich gut für die Erstellung von Diagrammen auch in 3d?


Ich bin auch neuer unzufriedener Illustrator-User. Wenn ich es nicht nutzen müsste, würde ich es sicher wieder deinstallieren. Das Programm ist ein echtes Profi-Programm: Keine Funktion lässt sich intuitiv bedienen. Das Erstellen von Pfeilen beispielsweise ist ein Witz. Selbst Word kann das besser.
Sorry, wollte was zu Diagrammen sagen. Ich muss gerade einige Diagramme erstellen. Die mache ich allesamt in Excel und ziehe das Ergebnis per Copy and Paste in Illustrator. Geht seltsamerweise besser als das Kopieren nach Word. Alles wird als Vektorgrafik übernommen, Text bleibt Text, alles bleibt editierbar. Natürlich ist die Verknüpfung zu der Datenquelle weg.

Gruß,
Friedhelm Maßong
als Antwort auf: [#47440] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
27. Aug 2003, 08:06
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #48769
Bewertung:
(1072 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Welche Programme eigenen sich gut für die Erstellung von Diagrammen auch in 3d?


Hallo Friedhelm,

da wirfst Du eine berechtigte Kritik auf, daß ein Profiprogramm wie Illustrator nicht intuitiv ist.
Wie jede andere Software ist auch Illustrator über die Jahre gewachsen (eines der ältesten Adobe-Programme), an einigen Stellen auch gewuchert. Dabei ist schwer nachzuvollziehen, an welchem Punkt der Software die Nutzer noch mitlernen und sich der Software anpassen können und wann nicht. Da die Software sich ja nach den Bedürfnissen der Benutzer richten sollte, wäre es für Adobe sicher einmal Zeit, ein etwas grundlegenderes Update von Illustrator vorzulegen, dass mehr ergonomische Apekte berücksichtigt - im übrigen auch ein Problem für alle anderen Software-Hersteller, deren Programme so an die sechs bis zehn Jahre alt sind.
Auch ich habe schon einige Male den Illu-Koller bekommen (Palettenchaos), aber Illu ist in weiten Teilen besser zu bedienen als Freehand, dass mir nun wirklich den allerletzten Nerv geraubt hat. Ein beiger G3/300 mit Freehand 9 ist genauso schnell wie ein G4/733 und Freehand 10 - Katastrophe!

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#47440] Top
 
X