hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Hans
Beiträge: 127
17. Jun 2002, 09:38
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie Zeilenwechsel in XML übernehmen?


Hallo

In der exportierten XML-Datei erscheinen die (harten) Zeilenwechsel nicht als solche, sondern als (unverständliche) Zeichenfolge "
". Ich kann diese Zeichenfolge in der XML-Datei ersetzen durch Zeilenwechsel... beim Import wird beides richtig interpretiert, sowohl "
" als auch der feste Zeilenwechsel.

Ich möchte gerne, dass die eingegebenen Zeilenwechsel in der XML-Datei auch als solche eingefügt werden. (Die XML-Datei wird später zur Eingabe von anderen Sprachen verwendet - und so sollen die Zeilenwechsel klar als solche ersichtlich sein.)
Top
 
X
hmaus  M 
Beiträge: 692
17. Jun 2002, 22:08
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #5470
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie Zeilenwechsel in XML übernehmen?


Hallo,

dieser Fehler ist mir noch nicht untergekommen, sind ehrer Umlautprobleme ...

Gib mir bitte einmal ein paar Eckdaten: InDesign Sprache und Version, welches XMedia-Plugin (ist es die final) und Plattform. Hast Du diese zeichen auch beim direkten Anzeigen im InternetExplorer?

Du kannst mir auch einen Teil der InDesign_Datei schicken, dann schaue ich es mir hier mal an.


Gruß,

Helge

als Antwort auf: [#5397] Top
 
Hans
Beiträge: 127
18. Jun 2002, 06:53
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #5482
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie Zeilenwechsel in XML übernehmen?


Hallo Helge

Ich danke für Deine Hilfe!

InDesign 2.01, deutsch
Windows-ME
Im IE6 sieht man Kästchen, im Quellcode "
"

Nachfolgend der XML-Code:

...hoppla - dies geht nicht ganz sooo einfach... IE interpretiert xml - )

http://www.kart-power.com

-->

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans am 2002-06-18 06:58 ]
als Antwort auf: [#5397] Top
 
Hans
Beiträge: 127
18. Jun 2002, 07:07
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #5483
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie Zeilenwechsel in XML übernehmen?


Hallo Helge

Beim nochmaligen Editieren meiner Meldung kam immer die Meldung, dass ich das falsche Passwort eingegeben habe!? So mache ich halt eine neue Meldung (und hoffe, dass das XML-Interpretationsproblem behoben ist):

Ich danke für Deine Hilfe!

InDesign 2.01, deutsch
Windows-ME
Im IE6 sieht man Kästchen, im Quellcode "
"

Nachfolgend der XML-Code:

...hoppla - dies geht WIRKLICH nicht ganz sooo einfach... IE interpretiert xml.


Team Biland AG
Buchmattstrasse 19-25
CH-3400 BurgdorfPhone
Fax
Email
InternetErsatzteilkatalog zu Biland-Motor SA250SeiteEinfach zum Verlieben
der kleine Biland-Motor SA250Ersatzteil-Katalog
Biland-Motor SA250Version 3.0Die neueste Version des Ersatzteil-Katalogs immer auf http://www.kart-power.com
]]>

... es geht nicht, was ich möchte. Ich werde Dir eine Meldung mit Anhang schicken.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans am 2002-06-18 07:08 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans am 2002-06-18 07:09 ]
als Antwort auf: [#5397] Top
 
Hans
Beiträge: 127
20. Jun 2002, 07:47
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #5660
Bewertung:
(1109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie Zeilenwechsel in XML übernehmen?


Hallo InDesign'er

Für Interessierte füge ich hier das ein, was via Emails weitergelaufen ist:

********** Helge an Albrecht:

Wir haben ein kleines Problem mit den XML-Files, die aus InDesign auf verschiedenen Plattformen kommen. Die eine angehängt Datei wurde unter ME exportiert und funktioniert auch dort beim Import wieder. Beim Anzeigen im IE klappt dass, die Zeilenumbrüche werden jedoch dort durch ein Sonderzeichen ersetzt (normal?). Im Quellcode jedoch stehen da 3 Sonderzeichen.

Wenn ich die Datei versuche unter Win2k in den IE zu bekommen, bekomme ich eine Fehlermeldung vom XML-Parser => ungültige Zeichen.

Wenn ich dass Spiel auf Win2k mache dass gleiche, hier klappt alles aber auch ME kommt gleicher Fehler.

Nimmt man im Quellcode per Hand die Sonderzeichen raus klappts auf beiden Plattformen.

Was läuft da falsch ... ????

********** Antwort:

Hallo

das XML-Plugin in InDesign ist oberschlecht! Es hat mit Whitespace ganz massive Probleme. Das was da abgeht ist schlicht buggy.
Es geht u.a. um die Frage, wie ein Zeilenende codiert wird: CRLF oder nur CR bzw. LF, also 0d0a oder 0d bzw. 0a. Das ist u.a. zwischen Unix und Dos/Windows schon seit je her ein Problem. Wenn man nun das 0a in Unicode anzeigt, könnte es sein, dass das durch eine entsprechende À... Zeichenfolge maskiert wird.

Solange das aus XML-Sicht zulässiger Whitespace ist, ist das aber theoretisch ok.

Schlimmer ist, dass InDesign beim XML-Import mit Whitespace nicht klarkommt, bzw. dass es sich da u.U. nicht korrekt verhält. (Da liegt u.a. ein Kernproblem, weshalb XML in InDesign "pur", d.h. ohne Nachbesserungen, de facto unbrauchbar ist.)

So wie ich es derzeit sehe, ist da wenig zu machen, d.h. es ist quasi ein Bug. Du kannst natürlich das Whitespace-Problem von Hand bzw. mit Scripten o.ä. angehen. (Mache ich auch.) Aber das ist und bleibt natürlich bis zu einem gewissen Grad krank.

***** Kommentar Hans:

Ich danke Helge und Albrecht für die Hilfe. Es ist einfach toll, gute Leute im Rücken zu wissen

Betreffs XML-Problem: Ich hoffe, dass Adobe-Leute dies hier sehen.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hans am 2002-06-20 07:53 ]
als Antwort auf: [#5397] Top
 
X