hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
2. Nov 2002, 14:43
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Als Blutjunger Anfänger möchte doch auch ich etwas profesioneller Arbeiten. Doch hier kommt der grosse Berg. Ich habe ein Heft mit 40 Seiten erstellt und möchte, bevor es zum Copy-shop geht ein Exemplar selber ausdrucken. Leider komme ich dabeio auf keinen grünen Zweig.

Die erste Seite kommt auf der falschen Seite zu liegen. Seite 2 und 3 werden auf der gleichen Seite gedruckt.
Ist dies überhaupt möglich. Wenn ja was um himmelswillen mache ich falsch, verkehrt oder nicht?

Für Eure Hilfe schon jetzt vielen Dank

Gruss Roland Jacot Top
 
X
otis
Beiträge: 459
3. Nov 2002, 17:50
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #15392
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


hallo

das kannst du nur über ausschießen lösen. du mußt bedenken, dass du ja einen schön- und widerdruck hast. also vorder und rückseite bedruckt werden müssen. dann kommt es natürlich noch auf das format an und auf die maschine, wo es gedruckt werden soll. heißt, was kann meine druckmaschine als format ausgeben.

also bei 40 seiten kann man von einer rückstichheftung ausgehen. heißt, dass die erste und die letzte seite nebeneinander stehen. seite 1 zu seite 40, seite 2 zu seite 39 usw.

um einen ausschießbogen zu erstellen brauchste dann natürlich das format deiner seite und das format, was die druckmaschine oder dein drucker ausgeben kann.

wenn du alles soweit hast, brauchste noch ne ausschießsoftware. da gibt es verschiedene. für kleinere arbeiten gibts nen plugin für indesign.

hoffe, das war für dich nicht zu verwirrend.

gruß
otis
als Antwort auf: [#15353] Top
 
Acidophilus
Beiträge: 41
6. Nov 2002, 09:36
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #15618
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Habe ein ähnliches Problem - nur umgekehrt. Ich mache Visitenkarten, Dokumentformat = Kartengröße. Probeausdruck mit mehreren Exemplaren auf einer A4 Seite geht nur mit der Funktion "Miniaturen drucken" im Druckmenü. Blöderweise werden die einzelnen Seiten auf der Druckseite skaliert um den Platz auszunützen. Ausschießsoftware? Otis, kannst du eine empfehlen? Wie heisst denn das plug-in auf English? Plug-Ins gibt es nur auf der US - Seite von Adobe.

dank
Acidophilus
als Antwort auf: [#15353] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Nov 2002, 10:07
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #15622
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Wenn die Datei als PDf exportiert wird, werden doch die Seiten automatisch der Reihe nach ausgegeben. Meine druckerei hat damit keine Probleme.

Rene
als Antwort auf: [#15353] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Nov 2002, 10:43
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #15627
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Der Druckerei ist das eh egal. Es geht mir um den Probeausdruck. Meine Leute wollen die Karten nebeneinander sehen. Das gleiche Problem hatte ich mit einem Satz Spielkarten. 700 Stk Frage-Antwortkarten in Word hergestellt (weil die Autoren nur mit Word arbeiten wollten). Probeausdruck zum Testlesen auf 700 Seiten? was für eine Verschwendung.
Acidophilus
als Antwort auf: [#15353] Top
 
K45Tom S
Beiträge: 238
6. Nov 2002, 14:07
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #15663
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Es gibt ein sehr nützliches PlugIn von ALAP unter http://www.alap.com:

InBooklet

Für Kunden-Dummys genau das richtige, bin jedenfalls sehr zufrieden.


Gruß sendet
TOM

http://www.K45.de
als Antwort auf: [#15353] Top
 
Acidophilus
Beiträge: 41
6. Nov 2002, 16:08
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #15701
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Vielen Dank für den Tip. Ist schon installiert. Geht ja prima! Allerdings kann ich kein Papierformat für die Ausgabe einstellen. Liegt es daran, dass es eine Testversion ist? Kann die kaufversion mehr?
gruss
Acidophilus
als Antwort auf: [#15353] Top
 
K45Tom S
Beiträge: 238
6. Nov 2002, 16:32
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #15706
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


In der Kaufversion funktioniert es (WIN und MAC). Generell kann man im InDesign-Druckdialog allerdings keine Schnitt-, Passmarken usw. einstellen, da dies bereits in InBooklet geschieht.


Gruß sendet
TOM

http://www.K45.de
als Antwort auf: [#15353]
(Dieser Beitrag wurde von K45Tom am 6. Nov 2002, 16:32 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Nov 2002, 08:16
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #15759
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Gibt es das Inbooklet auf für ID 1.5? Auf der Alap Website steht ID 2.0.
als Antwort auf: [#15353] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Nov 2002, 09:26
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #15765
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


habe auch beim hersteller angefragt. lt. denen gibt es auch in der kaufversion nicht die möglichkeit, mehr als 4 seiten auf einer seite unterzubringen.
TOM, wenn du mit deiner kaufversion 8 Seiten von 55x85mm auf einer A4quer Seite ausdrucken kannst, dann haben die sich beim eigenen produkt geirrt.
Grüsse
Acidophilus
als Antwort auf: [#15353] Top
 
K45Tom S
Beiträge: 238
7. Nov 2002, 09:53
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #15767
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


". . . Allerdings kann ich kein Papierformat für die Ausgabe einstellen. Liegt es daran, dass es eine Testversion ist? Kann die kaufversion mehr? . . ."

Kann in Deiner Anfrage nicht erkennen, dass Du mehr als 4 Seiten nebeneinander ausgeben möchtest. Dies geht leider nicht, steht aber auch in den - jedenfalls in meinen - Informationen zum Produkt.

___

". . . Gibt es das Inbooklet auf für ID 1.5? . . ."

Ja das gab es, einfach mal beim Hersteller anfragen, ob sie gewillt sind noch ein paar Euro für ihr altes PlugIn zu verdienen. - Tipp: Update auf ID 2.0.1, es lohnt sich wirklich. Und im Gegensatz zu den Preisorgien bei QuarkXPress, hält sich der Preis bei Adobe - zu dem was man als Gegenleistung bekommt - doch in Grenzen (oder?).


Gruß sendet
TOM

http://www.K45.de
als Antwort auf: [#15353]
(Dieser Beitrag wurde von K45Tom am 7. Nov 2002, 10:02 geändert)
Top
 
Acidophilus
Beiträge: 41
7. Nov 2002, 10:05
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #15770
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Hoppala, da habe ich wohl die sachen vermischt. läuft aber eh aufs gleiche hinaus.
Vielen Dank jedenfalls für deine Hilfe.
Gruß
Acidophilus
als Antwort auf: [#15353] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Nov 2002, 10:42
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #15875
Bewertung:
(2369 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie kommt ein Heft aus meinem Drucker?


Wenn Du eine Möglichkeit suchst für InDesign 1.5, gibt es direkt bei Adobe unter http://www.adobe.com/...etail.jsp?ftpID=1029 ein Build Booklet Script for Windows InDesign 1.5 kostenlos zum Download; ist nicht wirklich comfortabel, aber für meine Zwecke reichts. Funktioniert auch mit InDesign 2.

Gruß DanyX
als Antwort auf: [#15353] Top
 
X