hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

mulle78
Beiträge: 4
12. Jan 2003, 14:42
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


Ich nutze Windows XP Prof SP1 + Photoshop 7.01

Nun habe ich 6526 installierte True Type Fonts im %systemroot%\fonts

Seit dem startet Photoshop nicht mehr. "Unable to continue because of a hardware or system error. Sorry, but this Error is unrecoverable"

Wie viele Fonts unterstützt den Photoshop? Top
 
X
Buzzbomb
Beiträge: 1252
12. Jan 2003, 16:25
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #21102
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


hi,
ich glaube die frage ist wohl eher,wie viele fonts braucht ein mensch alleine ;),zu viele installierte fonts bremsen den pc auf jeden fall richtig aus,bei ps wirds wohl nicht anders sein,schmeiss alle fonts die du nicht brauchst raus,oder besorge dir mehr arbeitsspeicher.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de
als Antwort auf: [#21097] Top
 
uteS
Beiträge: 603
12. Jan 2003, 16:29
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #21103
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


*kreisch* :))

Das ist nicht dein Ernst, oder?
Behauptest du etwa, du könntest da wirklich vernünftig einen Font auswählen?

Aber zuerst mal eine Hilfe:

Diese Fehlermeldung kann im Zusammenhang mit den Fonts stehen, muss aber nicht. Sie tritt spontan auf und beruht meistens auf einer defekten Preferences-Datei.

Suche nach der Datei "Adobe Photoshop 7 Prefs.psp", die bei XP unter Dokumente und Einstellungen des Users liegt, evtl. versteckt, also erst alle Dateien sichtbar machen.
Lösche sie. Sie wird beim nächsten Programmstart neu erzeugt und das Programm ist wieder so wie nach der Installation.
Leider sind dann individuelle Einstellungen auch weg (Plugin-Ordner und dergl.), ebenso Muster, Aktionen, Verläufe usw., die man selbst gemacht aber nicht explizit in einer Datei gespeichert hat.
Damit müsste das Problem beseitigt sein, du solltest aber vorher trotzdem 6300 Schriften deinstallieren - nicht löschen, das verlangt ja gar keiner. :)


Unter Win9x waren 1000 installierte Fonts das Maximum, was die Registry erlaubte. Man konnte zwar durchaus mehr Fonts installieren, nur es tauchten dann irgendwelche Fonts in der Schriftauswahl einfach nicht auf.
Ob diese Grenze auch für XP gilt, kann ich nicht sagen. Es ist jedenfalls komplett sinnlos, alle Schrifdateien installiert zu halten.

Schau dir mal auf http://www.neuber.com das Schriftverwaltungsprogramm Typograf an, damit kannst du eine ganz individuelle Ordnung in dein Chaos bringen und mit einem Mausklick Schriftgruppen aktivieren, ganz nach Bedarf. Selbstverständlich gibt es auch eine ausgefeilte Vorschau und man muss noch nicht mal den PS neu starten, um an seine aktivierte Schrift zu kommen. Auch eine temporäre Installation (z.B. während eines Projekts) ist möglich. Dieses programm ist weitaus mehr wert als es kostet.
Im Fontsordner von Windows behält man nur die Systemschriften dauerhaft installiert und die 3-10 Schriftfamilien, die man wirklich täglich benutzt.

MfG
Ute
als Antwort auf: [#21097] Top
 
uteS
Beiträge: 603
12. Jan 2003, 16:32
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #21104
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


Nochwas, um auf deine ursprüngliche Frage zurück zu kommen:
Schriften sind Sache des Betriebssystems. Die Programme fragen sie dort ab. Das Programm entscheidet nur, wie dir sie optisch angeboten werden. Bei Photoshop z.B. in diesem augenfreundlichen Kleindruck.

MfG
Ute
als Antwort auf: [#21097] Top
 
mulle78
Beiträge: 4
12. Jan 2003, 22:27
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #21122
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


ja ich nutze bereits typograf.... typograf, OS und office haben keinerlei probleme mit den fonts... typograf bruacht nur ewig zum laden

bei 1 GIG RAM geht das schon ;) nur typograf wollt nicht so... ich werd sie jetzt wohl mal nach alphabet in unterornern packen und nur die in den windows ordner kopieren, die ich brauch ;)

nur PS... bei 4500 schriften startet ps wieder... nu geht aber dat texten nicht mehr... und da ich die schriften nur mühsehlig deinstallieren konnte, dachte ich, ich lösch sie alle von einer anderen installation aus und kopier von dort die standardschriften rein... irrtum... ihm fehlten ein par *.fon dateien, die xp zum booten brauchte... gut das der papierkorp an ist...

jetzt hab ich´s os erst mal wieder... nur einige schriftarten sind jetzt kursiv... falsch... aber in PS geht jetzt wieder das texten... mals sehen... ob ich die fehleden standard fonts so zusammen bekomme :(

scheiss system... photoshop macht keine vorschau, sondern nur ne liste... dass es sich dann so hat ? :(

aber danke für die hilfe :)
als Antwort auf: [#21097]
(Dieser Beitrag wurde von mulle78 am 12. Jan 2003, 22:29 geändert)
Top
 
mulle78
Beiträge: 4
12. Jan 2003, 22:46
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #21123
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


sorry für den doppelpost, aber obigen wollt ich so stehen lassen :)

das mit den kursiv schriften liegt an diesem forum und den benachrichtigungsmails, von denen ich mich täuschen lassen haben *lol*

das reparieren der fonts hat geklappt, sind doch alle wieder da... musste also nicht zurück sichern *puhhhh*

und mit tweak ui hab ich vorsichtshalber noch mal den fonts ordner repariert... jetzt kann ich auch wieder schriftarten installieren :)

*glück* im *unglück*.... mal sehen in welchem jahrhundern mehr als 1000 fonts möglich sind... ich werd mir dann wol mal die besten 1000 zusammen stellen... damit scheind SP ja keine probleme zu haben... ist ja auf win9x getestet... *fu##* ;) sry

cu mulle
als Antwort auf: [#21097] Top
 
uteS
Beiträge: 603
12. Jan 2003, 22:57
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #21124
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?



Klar braucht der Typograf ewig, wenn du ihn alle 6500 Fonts laden lässt. Dann hättest ihn dir nicht anschaffen brauchen, denn einfache Viewer gibts auch als Freeware.

Wenn du schon sortierst, dann sortiere mal besser nach Schriftklassen - sowas wie Fraktur, Handschrift, Schreibschrift, Serif, Sansserif, Decorative, Dingbats... Du hast im Endeffekt mehr davon als von einer alphabetischen Sortierung. Typograf hat eine Suchfunktion, mit der du den Font finden kannst, wenn du den Namen weißt. Aber wenn du einen schönen, altmodisch-dekorativen Font brauchst und dir fällt kein Name ein, dann bist du mit Kategorien besser dran.

6500 Fonts - ich fass es immer noch nicht. Da bin ich mit ca. 5000 ja ein armes kleines Waisenkind dagegen. (Aber bei mir gibt's keine Duplikate!)

MfG
Ute

als Antwort auf: [#21097] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
12. Jan 2003, 23:41
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #21126
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


Hallo,
möchte nicht unhöflich erscheinen, aber die 6500 fonts erinnern mich an die anforderung eines beta-testers bei der entwicklung von photoshop 6, der mehr als 2000 ebenen haben wollte... ich glaube nicht, dass wirklich alle 6500 gleichzeitig im system vorhanden sein müssen, das ist einfach unsinn, dafür gibt es allerlei font-verwaltungen wie suitcase, o.ä., die das übernehmen.
ps: mulle78, hast Du die wirklich alle lizensiert?
gruß, cg
als Antwort auf: [#21097] Top
 
mulle78
Beiträge: 4
13. Jan 2003, 00:55
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #21127
Bewertung:
(1641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie viele Fonts unterstützt Photoshop?


tja die fonts stammen von so ca. 10 free-font anbietern im web... alle gesaugt... zips eintpackt.. in einen ordner entpackt ... doppelte gelöscht... binär verglichen... und und und... im endeffekt hätt ich wohl lieber ne cd kaufen sollen wär billiger geworden ;) aber wo bleibt da der fun...

http://www.coolarchive.com/fonts.cfm
http://www.fontz.de/...ontz-html/index.php3
http://www.fontz.ch/
http://www.fontface.com/
http://www.flashkit.com/fonts/
http://www.topfont.com/
http://pro.wanadoo.fr/dephitro/fonts.html
http://www.abstractfonts.com/fonts/

ihr habt ja recht mit den fonts... ich muss da wohl doch mal durch und die sortieren!

ps: typograf so starten, wenn die fonts NICHT im %systemroot%\fonts installiert sind, geht super schnell und wenn ich dann aufs verzeichnis wechsel, wo die 6800 fonts liegen... zeigt er sie binnen sekunden an...
komisch dass das vorher nicht ging, als sie alle noch installiert warnen, da brauchte er 5 min zum start ????
als Antwort auf: [#21097] Top
 
X