hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Ralf Fechner
Beiträge: 26
22. Jan 2004, 13:46
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1107 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie wird ein Duplexbild genau ausgegeben


Hi,

da Duplexbilder ja nur zwei Farbkanäle haben z.B. Schwarz+HKS 73 von mir aus, würde mich mal interessieren, stellt man bei der Ausgabe auf einen Belichter für die zweite Farbe einen anderen anderen Rasterwinkel ein oder nicht? Sonnst würden doch die Rasterpunkte genau übereinander liegen.

Gruß
Ralf Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17211
23. Jan 2004, 11:14
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #67020
Bewertung:
(1105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie wird ein Duplexbild genau ausgegeben


Exakt.

Beim PS'schen Duplex wird ja ein und das selbe Graustufen-Bild mit zwei Farben eingefärbt und evtl. noch 2 Unterschiedlichen Gradationskurven versehen (was mit wirklichem Duplex nicht viel gemein hat).

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#66876] Top
 
Levanael
Beiträge: 30
29. Jan 2004, 09:20
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #67892
Bewertung:
(1105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie wird ein Duplexbild genau ausgegeben


Hallo...

also laut Fachbuch ist ein "echtes" Duplex mit verschiedenen Winkeln
und ein "falsches" Duplex Punkt auf Punkt.
als Antwort auf: [#66876] Top
 
nadinek
Beiträge: 58
29. Jan 2004, 11:50
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #67936
Bewertung:
(1105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie wird ein Duplexbild genau ausgegeben


Hallo Ralph,

Beim Duplex musst du die Winkelung von Cyan oder Magenta wählen.

Gruss Nadine
als Antwort auf: [#66876] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17211
29. Jan 2004, 15:43
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #68000
Bewertung:
(1105 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wie wird ein Duplexbild genau ausgegeben


Hallo Levanel,

hau das Fachbuch in die Tonne ;-)

Denn DAS hat nun wirklich nichts mit echt oder falsch zu tun.

Falsch ist alles was aus mehr als einem Film bei autotypischem Raster mit identischen Winkeln ausgegeben wird.

Echtes und unechtes Duplex kann man eher so klassifizieren:
Unecht: Photoshopsches Duplex EPS
Echt: Separate Scanns mit differenzierter Lichter-/Tiefenzeichung zur Erweiterung des Tonwertumfangs, bzw partieller, tonwertspezifischer Einfärbung.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#66876] Top
 
X