hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
harry60
Beiträge: 4
24. Sep 2003, 12:10
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wiederherstellung OHNE Notfalldiskette


Hallo Profis,
wir haben div. Rechner mit NT4 und Win2k "ohne DiskettenLw" (Compaq Ipaq) optional kann man ein CD-Lw oder ein DiskettenLW einbauen und booten. Nun ist es leider durch DAU'S geschehen, das die REG. zerschrotet war. ( Kann XX.dll nicht finden) Mit hilfe eine Notfalldiskette könnte man das System retten, nur kann ich entweder ein CD-Lw oder ein DiskettenLw einsetzen und eine Notfalldiskette bringts beim booten mit der CD überhaupt nichts. Wer kennt dieses Problem und hat es evtl schon gelöst.
ich harre der Dinge die dort kommen.

Harry
Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
24. Sep 2003, 23:08
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #52152
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wiederherstellung OHNE Notfalldiskette


Hi,
ich nehme mal an, dass es ausgemusterte Rechner sind...

da hilft nur Disk-LW einbauen und mit fremder Startdiskette starten...und das System in den Keller schicken

oder Laufwerke in einen anderen laufenden Rechner einbauen und von dort die Laufwerke ansprechen.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#52012] Top
 
harry60
Beiträge: 4
25. Sep 2003, 14:46
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #52271
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wiederherstellung OHNE Notfalldiskette


Das Problem ist! Der Compaq Ipaq ca. 3Jahre alt (PIII 733MHZ) und NUR EINEN Schacht mit Multibay. Echt Super wen man entweder oder braucht. In meinem Fall brauchet man eigendlich beides. Tauscht man ohne OS die LW's muß, am neu starten. Hoch leben die schmalen Rechner ~:-/
Es ist ein Teufelskreis. Ich kann die Platten in eine andere Maschine mit reichlich Einbauplatz stecken, wie bekomme ich hier die Reg. wieder fit? Welche Dateien muß ich vom laufenden System sichern um sie später zurück zu holen. Bei WIN98 sind es nur 2 DAT-Dateien bei 2000 werde ich mit diesen zu geschüttet.
F1 F1 F1

Harry ?:-|
als Antwort auf: [#52012] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
26. Sep 2003, 13:36
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #52426
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wiederherstellung OHNE Notfalldiskette


Hi,
hört sich nach Arbeit an:))

habe das zwar so noch nicht gemacht, aber...

schau ins BIOS welche Möglichkeiten zum Botten angeboten werden..

und schau in den Rechner....der sollte an dem Controller zumindest eine zweite Platte/CD-Rom akzeptieren...mit Flachbandkabel

und dann Boot CD machen oder ein weiters Boot Laufwerk...???
Mfg gpo
als Antwort auf: [#52012] Top
 
harry60
Beiträge: 4
26. Sep 2003, 14:09
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #52436
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wiederherstellung OHNE Notfalldiskette


Alsodoch, auf gut deutsch bedeutet das "alles neu macht der Mai".
Mit einer frei fliegenden Verkabelung ist das möglich. Ich werde es mal mit einem fliegenden CD-Lw testen.
Danke für den Tip

Harry :-)
als Antwort auf: [#52012] Top
 
webulino
Beiträge: 120
26. Sep 2003, 23:03
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #52496
Bewertung:
(768 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wiederherstellung OHNE Notfalldiskette


Hallo!

@Win2000
Eigentlich müßte man die erweiterten Startoptionen aufrufen können (F8 beim Start drücken), dann Menüpunkt "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration" auswählen.

wenn das nicht hilft, kann man noch was mit der Notfallreparaturkonsole ausrichten. Da hier eine Beschreibugn derselben zu umfangreich wäre, empfehle ich einen Blick in die technische Referenz.

Vielleicht hilft auch das Reparaturprogramm auf der Installations-CD von win2000

NT4 müßte ähnlich gehen

Gruß aus Berlin
Sebastian
als Antwort auf: [#52012] Top
 
X