hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
1. Jun 2003, 23:00
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wieso speichert Quark so große (MB) Dokumente ab?


Hab sogar eine Doppelseite DINA4 nur mit Text OHNE Bilder und trotzdem wird eine 12 MB Titan Datei daraus!!??

Hat jmd eine Idee wo man das bei Quark einstellen kann, dass es weniger wird?

Danke! Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jun 2003, 07:32
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #37793
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wieso speichert Quark so große (MB) Dokumente ab?


Ist das auch bei einem neuen Dokument so (Miniaturseitenverschiebung)?
Liegt noch Zeugs auf der Musterseitenmontagefläche?
Angelegte Stilvorlagen, Farben ect.?
als Antwort auf: [#37777] Top
 
KC
Beiträge: 70
2. Jun 2003, 12:08
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #37849
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wieso speichert Quark so große (MB) Dokumente ab?


Das liegt meistens an den eingeladenen Bildern oder Grafiken.
Sobald man z.B. JPGs plaziert bläht sich das Dokument auf.
Versuch mal Deine Bilder als Tiffs oder separierte EPS (5-File-Eps) einzubinden, dann bleibt die Dokumentgröße in erträglichen Dimensionen.
als Antwort auf: [#37777] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
2. Jun 2003, 13:41
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #37870
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wieso speichert Quark so große (MB) Dokumente ab?


Hi,

warum bläht sich die Dokumentgröße bei JPGs auf? Wird da nicht genau wie bei TIF eine kleine Vorschau in's Dokument eingefügt?

Wolfgang
als Antwort auf: [#37777] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
2. Jun 2003, 16:15
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #37911
Bewertung:
(735 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Wieso speichert Quark so große (MB) Dokumente ab?


Hi Leute,

korrekt Wolfgang, Quark generiert bis zur Version 5 eigene Thumbs aus den eingebundenen Grafiken. Ich könnte mir vorstellen, dass bei den eingebundenen Texten, es sich um Texturen aus Word handelt. Fakt ist, dass Word sog. "Gremlins" in die Texte einfügt.
Neben der Miniaturseitenverschiebung könnte es noch die Möglichkeit geben, eingebundene Texte als XPress-Tags zu exportieren und dann danach selbe Texte, in das Dokument wieder einzulesen. So sollten versteckte Zeichen zu eliminieren sein.
Ich hoffe ich konnte weiter helfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#37777] Top
 
X