hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
KayPingel
Beiträge: 14
21. Nov 2003, 13:05
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WinXP Rechner hakt bei Dateizugriff aus allen Programmen (Kernel)


Hilfe,

ab und zu (so einmal am Tag) hakt mein PC WinXP Prof/SP1.
Dieser Fehler tritt immer auf, wenn ich auf Dateien zugreifen will - sei es über das Öffnen/Speichern-Fenster eines Programms oder über den Explorer. Wenn ich mir dann im Task-Manager (der übrigens auch erst nach ca. 1 Min. erscheint) die Systemleistung anschaue habe ich einen 100% Ausschlag der Kernel-Leistung.
Der Rechner hat 2x Xenon-Prozessoren.

Kennt jemand das Problem.
Vielen Dank

Kay Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
21. Nov 2003, 22:12
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #59819
Bewertung:
(671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WinXP Rechner hakt bei Dateizugriff aus allen Programmen (Kernel)


Hi,

wie immer in solchen Fällen.....kann man nur Bedauern aussprechen:))

...kann es sein, das da einige Programme....nicht Dualfähig sind??? und deshalb rumbocken!

kannst du einen Xenon stillegen?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#59770] Top
 
erbuc  M  S
Beiträge: 575
24. Nov 2003, 07:21
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #59908
Bewertung:
(671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WinXP Rechner hakt bei Dateizugriff aus allen Programmen (Kernel)


Hi Kay

Wenn Du den Task Manager offen hast, welcher Prozess belegt wieviel Prozent der Leistung?

Es könnte sein, dass entweder Windows seinen Dateiindex erneuert oder z.B. dein Virenscanner sich über die Files hermacht.

Gruss

Erich
als Antwort auf: [#59770] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Nov 2003, 11:49
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #59944
Bewertung:
(671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WinXP Rechner hakt bei Dateizugriff aus allen Programmen (Kernel)


Hallo,

das ist ja das Problem, bei den Prozessen ist nichts zu sehen.
Leerlauf bei ca. 98%. Aber trotzdem läuft nicht. Um den Taskmanager aufzurufen benötigt der Rechner auch seine Zeit - ca. 1 - 3 Min.
Kann dann mit ALT + Tab zwischen den Programmen wecheln. Einige Arbeiten "fast" regulär (man kann sie z.B. schließen) andere reagieren garnicht mehr - erst nach einer gewissen Zeit.
Wie gesagt, das Phänomen tritt nur beim Datenzugriff auf, wie Öffnen oder Speichern....

Hilft das?

Gruß Kay
als Antwort auf: [#59770] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
24. Nov 2003, 15:42
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #59986
Bewertung:
(671 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

WinXP Rechner hakt bei Dateizugriff aus allen Programmen (Kernel)


Hi,
check mal die Systemwiederherstellung...

die macht unter Ujständen so ein Theater....mal nachlesen, einstellungen!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#59770] Top
 
X