hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
24. Jan 2003, 17:07
Beitrag #1 von 12
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hallo,

wenn ich in einem Absatz mehrere Stellen einem TAG zuweise, ist es möglich nach jedem "getagten" Text automatisch einen Absatz zu schalten, oder kann man in Indesign nur Rahmenweise mit den Tags arbeiten?

Wolfgang Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
26. Jan 2003, 12:12
Beitrag #2 von 12
Beitrag ID: #22548
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hallo Wolfgang,
wenn Du einen Platzhaltertext zum taggen verwendest, kannst Du problemlos sowohl Absätzen als auch einzelnen Wörtern Tags zuweisen, es entsteht allerdings eine Verschachtelung von Textrahmen-Tag und "Text-Tags". Sicherer ist es daher, automatisch über die Absatzformate zu taggen (Tag-Palette, Palettenmenü/Tags zu Formaten zuordnen), die wie der Name schon sagt, absatzorientiert sind, nicht rahmenbezogen. Welche Erfahrungen haben die anderen gemacht?
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
27. Jan 2003, 09:36
Beitrag #3 von 12
Beitrag ID: #22614
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hallo,

das Problem ist, dass die einzelnen Tags im Textrahmen hintereinander stehen und irgendwie nicht zu einzelnen Absätzen werden wollen.

Ich habe mal einen Screenshot gemacht. Links sieht man das Ergebnis vom XML-Import und rechts sieht man, was ich eigentlich erreichen will. Das zuweisen von Formaten zu den Tags bringt keinen Zeilenumbruch. Zudem weiß ich nicht, wie ich es hinbekomme, dass vor den Telefonnummern noch die Bezeichnungen stehen (Tel, Fax etc.).

http://www.rumborak.de/...orum/indesignxml.gif

Wolfgang
als Antwort auf: [#22492]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Reszel am 27. Jan 2003, 09:38 geändert)
Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
27. Jan 2003, 14:02
Beitrag #4 von 12
Beitrag ID: #22656
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hallo Wolfgang,
da InDesign 2 das Tagging über die Zeichenformate nicht unterstützt, musst Du wohl per Hand jedem Objekt einen Tag zuweisen, dann müßte es funktionieren.
herzliche Grüße, cg
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Jan 2003, 16:42
Beitrag #5 von 12
Beitrag ID: #22685
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Wo wird denn das XML erstellt?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
27. Jan 2003, 17:21
Beitrag #6 von 12
Beitrag ID: #22692
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hallo,

Das XML-File kommt aus Filemaker. Wenn ich da jetzt was Manuell mache, kann ich ja gleich auf XML verzichten, dann würde auch eine Textexport reichen.

Es handelt sich um eine Adresstabelle, welche in einem InDesign-Dokument formatiert aufgelistet werden soll. Die Anzahl der Adressen ändert sich ständig.


Wolfgang
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Jan 2003, 17:47
Beitrag #7 von 12
Beitrag ID: #22696
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Eben, wenn nämlich der Export aus ID kommen würde, dann hättest du auch den Zeilenumbruch. Übrigens gibt es bei bei Mac(it) eine PlugIn für die Anbindung von FileMaker an InDesign. Das Produkt heisst "Publish(it).
http://www.mac-it.de/...2002/macit/index.php

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
28. Jan 2003, 13:06
Beitrag #8 von 12
Beitrag ID: #22789
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Es gab einen thread: "FileMaker und InDesign" hier im Forum. Man muß die Absätze mittels eines Formelfeldes in FM erstellen:
"Frag mich nicht warum aber ?Ä© diese Zeichfolge (Komma, A-Umlaut, Copyright-Symbol) in ein Filemakerfeld kopieren und es z.B. 'Return' taufen und zwischen Zwei Feldnamen mit dem '&' Symbol einfügen, dann geht der Zeilenumbruch. Aber entscheidend ist woher die mysteriöse Zeichenfolge kommt!

Du musst ein Getagtes ID-Dokument, in welchem Du irgendwo eine Zeilenschlatung eingegeben hast als XML exportieren, dann in simpletext öffnen und dort die drei Zeichen rauskopieren und in das Filemakerfeld das ,wie Vorgeschlagen, 'Return' benannt wird, wieder einkopieren...

Der Unicodefehler kommt von der Eigenart her wie Filemaker mit Zeilenschaltungen umgeht. Das Zeilenschaltungssymbol im Formel-Optionsfenster also nicht verwenden?
Die Logik ist für mich jedenfalls nicht sichtbar aber es funktioniert.

Deine Hoffnung, es sei von FM 6 aus kein Problem - naja - man schaue sich mal so einen XML Export aus dem Filemaker an, importiere ihn in Indesign, schaue sich das ganze in der Strukturansicht auch noch an ? ich denke, dann weiss man, dass man jetzt einen ganzen Haufen Probleme hat?

Gruss
Oberon"

als Antwort auf: [#22492] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
28. Jan 2003, 13:34
Beitrag #9 von 12
Beitrag ID: #22795
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hi,

danke für die Antworten. Ich arbeite unter Windows, gibt's da auch ein Plugin, welches Filemaker mit InDesign verbindet? Eine ODBC-Verbindung würde ja auch reichen.

Die Zeilenumbrüche kann ich mir ja leicht in einem Editor erzeugen lassen, aber ich dachte es gibt eben einen direkten Weg, da XML ja angeblich DIE Lösung sein soll.

Wolfgang
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
29. Jan 2003, 00:01
Beitrag #10 von 12
Beitrag ID: #22930
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Ja, auch für Windwos gibt es eine Lösung:

http://www.emsoftware.com/products/indata

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
29. Jan 2003, 13:56
Beitrag #11 von 12
Beitrag ID: #23006
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Hallo,

danke für den Tipp, scheint nicht schlecht zu sein. Allerdings frage ich mich gerade ob das PlugIn InFlow seine Daseinsberechtigung hat. Kann Indesign von sich aus wirklich keine neuen Seiten erstellen, wenn ein Textrahmen voll ist?

Wolfgang
als Antwort auf: [#22492] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
29. Jan 2003, 17:37
Beitrag #12 von 12
Beitrag ID: #23063
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML-Tags einen Umbruch zuweisen


Wenn nicht via Script, dann nur beim Textimport.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#22492] Top
 
X