hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Soeren
Beiträge: 2
22. Jul 2002, 11:14
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Hallo erstmal, ich habe eigentlich nur eine Frage und zwar ob bzw. mit was für Defiziten das XML-Handling von ID 2.0.1 sich rumquält? Würde vor dem Kauf gerne wissen ob das alles so eitel Sonnenschein ist wie´s Adobe verspricht oder ob es bestimmte Schwachstellen gibt ... Wie stehts mit Attributen von Elementen? Was ist mit einer DTD? Alles solche Dinge halt.

Wäre für jeden Erfahrungsaustausch dankbar.

MfG. Soeren Anton Top
 
X
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4711
22. Jul 2002, 11:48
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #7801
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Hallo,
wir haben uns mit Adobe gerade über das Thema XML unterhalten wollen. Die Diskussion war leider nach 2 Minuten beendet. Warum? Weil InDesign 2 keine DTD berücksichtigt.
Zumindest nach unserer Vorstellung gehört die Validierung zu einem XML Workflow. Insofern war das Thema schnell beendet. Wir waren ziemlich enttäuscht, nach all dem Wirbel, der gemacht wurde.
PS: XPress bekleckert sich aber auch nicht mit Ruhm. Die kennen zwar DTDs, aber bei verschachtelten Elementen hörts auch auf. Da strecht XPress die Waffen.

_________________
mit freundlichen Grüßen
Christoph Steffens

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Christoph steffens am 2002-07-22 11:50 ]
als Antwort auf: [#7796] Top
 
Soeren
Beiträge: 2
22. Jul 2002, 12:30
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #7802
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Hmm, hab ich mir auch schon gedacht. Ich kann mir aber nicht erklären warum die einen so existenziellen Teil nicht berücksichtigen ...? Wisst ihr wenigstens ob ID die XML-Element-Attribute korrekt berücksichtigt oder läuft das auch nur so lala?

Kennt ihr alternative Möglichkeiten für die Satz/Format-Automatisierung von SGML/XML-Textmengen (außer 3B2)?

Achso, Danke erstmal!
als Antwort auf: [#7796] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4711
22. Jul 2002, 16:17
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #7836
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Hallo,
das war keine ironische Bemerkung mit den 2 Minuten! Wir haben wirklich nur so kurz drüber gesprochen und aufgrund der DTD-Einschränkung keine weiteren Untersuchungen mehr unternommen. Sorry.
Ich denke der ein oder andere Moderator des Forums sollte dir weiterhelfen lönnen...
Wir setzen in Bezug auf XML auf ein Produkt namens "PowerPublisher". Solltest du da weitere Infos benötigen, kannst du mich gerne direkt anmailen, das gehört hier glaub ich nicht hin!
als Antwort auf: [#7796] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Jul 2002, 17:31
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #7839
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Auf http://www.adobe.com gibt es eine 30 Tage Demoversion von InDesign. Probier es doch selbst aus.

Gruß
als Antwort auf: [#7796] Top
 
Hans
Beiträge: 127
23. Jul 2002, 07:48
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #7879
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Hallo - hier meine Erfahrungen und Feststellungen, welche ich schon seit längerem Adobe mitgeteilt habe - und nichts mehr gehört habe:

1) *Bug: Ich habe ein in der Grösse proportional-angepasstes Bild getagged und als XML exportiert. Beim Importieren wird das Bild in InDesign nicht mehr angepasst, sondern wird in des Bildes-Originalgrösse eingefügt.
Genauer Vorgang:

1. Datei> Platzieren: Bild.jpg
2. Rahmen und Bild proportional verkleinert (Shift+Ctrl+EckeZiehen)
3. Bild getagged "Bild"
4. Datei> Exportieren: XML
4.1 keine Optionen angewählt oder
4.2 Option: Optimierte Bilder> Bildoptionen> Optimierte Bilder in Unterordner
5. Datei> XML importieren (Inhalt ersetzen)

Resultat: Bild wird in Originalgrösse eingefügt, statt in angepasster Grösse.

Meines Erachtens müsste es so sein, dass nach dem Export und anschliessendem Import nichts verändern darf.

2) Zeilenwechsel

2.1)Ich möchte dass beim Exportieren einer Textbox die harten Zeilenwechsel als Zeilenwechsel in die XML-Datei exportiert werden, so dass in der XML-Datei ein Zeilenwechsel auch wirklich stattfindet - nicht bloss in kodierter Form angezeigt wird.

2.2) *Bug: Die Zeilenwechsel sind offenbar nicht plattformübergreifend kompatibel. Wenn ich meine Indesign-Datei als XML-Datei exportiere, so meldet der xml-Parser beim Kollegen Fehler - und umgekehrt. (Jeder kann seine exportieren XML-Dateien richtig anzeigen lassen auf seiner Maschine).
als Antwort auf: [#7796] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
23. Jul 2002, 20:20
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #7949
Bewertung:
(1183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XML und InDesign 2.0.1


Probiere mal das Bild mit dem Skalieren-Werkzeug zu skalieren, statt mit dem Kürzel, evtl. behält es dann beim Reimport die Attribute bei.

als Antwort auf: [#7796] Top
 
X