hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
8. Apr 2004, 11:09
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP Druckdatei nicht zu löschen bzw. zu finden


Hallo Liste,
ich habe eben mit Hilfe des Adobe Installers einen neuen Drucker unter Win XP installiert. Ging prima, Drucker fing auch den an, ersten Job zu drucken. Leider ist dieser Job anscheinend für den Drucker (Apple LW630, über MacLan verbunden, im Netz KEINEN Printspooler) etwas zu heftig, wohl wegen der Bilder in der Powerpoint-Datei des Kunden. Der Drucker hängt sich nach 10 von 18 Seiten auf. Das Aus- und Einschalten des Druckers beendet zwar den Job, doch sofort beginnt er mit der ersten Seite wieder zu drucken. Ich vermutete ein erneutes Senden des Druckjobs vom XP-Rechner. Doch hier läßt sich nun unter Start>Einstellungen>Drucker+Faxgeräte das Programm nicht mehr ordnungsgemäß starten. Damit meine ich: Es läßt sich anwählen, es startet, bringt aber in der rechten Seite keine installierten Drucker mehr zur Anzeige. Nach einiger Zeit steht in der blauen Kopfleiste: Keine Rückmeldung. Ich kann somit den Job aus der Warteschlange nicht manuell löschen. In der Hilfe habe ich nachgesehen, wo WIN XP die Spooljobs zwischenspeichert. Im Verzeichnis Windows>System32>Printers>Spool ist aber laut Explorer keine Datei zu finden.
Meine Fragen: Wo kann sich dieser Druckjob rumtreiben? Wie komme ich ohne komplette Neuinstallation von WIN XP wieder zu meinen installierten Druckern?
Vielen Dank für Infos

Joachim Potdevin
Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
8. Apr 2004, 11:30
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #79069
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP Druckdatei nicht zu löschen bzw. zu finden


Hi,

eine neuinstallation wäre nur sinnvoll...wenn die alte defekt ist???

schau mal in XP unter C:\dokumente und anwendungsdaten.....
da gibt es temp Ordner...wo was liegen könnte( wobei deren Inhalt sowie immer mal gelöschtwerden kann, da liegen Datenleichen rum)....

da ich nicht im Netz arbeite...kann ich mir trozdem vorstellen....das dein drucker nicht richtig installiert wurde....
kann auch sein, das der >Spooler zu wenig Platz auf der Platte C: von XP vorfindet?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#79066] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mai 2004, 13:33
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #83329
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP Druckdatei nicht zu löschen bzw. zu finden


Danke für den Tipp. Stimmt, im TEMP-Verzeichis trieben sich eine Menge Leichen rum. Leider hat deren Beseitigung das Problem nicht behoben. Mittels einer Autostart-CD habe ich mittlerweile einen neuen Drucker (Ricoh) installiert, funktionierte wunderbar, er druckt sogar. Aber das Fenster "Drucker + Faxgeräte" öffnet immer noch nicht richtig. Ich kann also keinen Drucker auswählen um per Eigenschaften Änderungen vorzunehmen. Ein bekannter "Spezi" von mir riet, alles platt zu machen und neu zu installieren, anders käme dieses Fenster nicht zum Zugriff. Auf einer Produktionsmaschine natürlich sehr aufwendig.
Gibt es wirklich keine andere Möglichkeit?
Danke für weitere Tipps.
Joachim
als Antwort auf: [#79066] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
3. Mai 2004, 15:31
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #83377
Bewertung:
(698 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP Druckdatei nicht zu löschen bzw. zu finden


Hi,

ich habe mir eben mal den Text nochmal durchgelesen....

bin es twas ratlos...

sonst ....alle drucker deinstllieren...und wieder neu drauf!

kann auch sein, dass es mit der Rechtevergabe zu tun hat!!!(Admin und User)
Mfg gpo
als Antwort auf: [#79066] Top
 
X