hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
nicoscript.de
Beiträge: 11
15. Mär 2003, 10:25
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


Hallo,
bei mir greift XP ständig auf die Festplatte zu, obwohl ich im Moment nichts lade oder speichere. Ich habe da schon mit der Auslagerungsdatei rumgespielt, aber geändert hat sich da nichts.
Hat jemand von euch einen schlauen Tipp wie ich die abstellen kann?

Ich danke schon mal

Gruß Nico

Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
15. Mär 2003, 10:41
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #28196
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


schau mal im taskmanager nach, ev. siehst du dort was für prozesse / anwendungungen laufen welches dein problem verursachen?

ctrl - alt - del
zum aufrufen des taskmanagers.
als Antwort auf: [#28194] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
15. Mär 2003, 12:15
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #28202
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


ja ja der Tasmanager ist die eine Sache.....

aber die wahren Übeltäter sitzen in der Autostartgruppe, teilweise verdeckt!!!!!!!

Zu finden über Systemkonfigurationsprogramm......dort die Autostartgruppe inspizieren:))

Dort finden sich Programme....die auch ständig nach Hause telefonieren wollen!!!(Reminder, Indexes usw.)

Einige kann man abschalten....aber nur wenn man genau weiß was man macht===> siehe PC-Welt Tips für XP!....ein unendliche Geschichte!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#28194] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
15. Mär 2003, 15:24
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #28211
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


hi Nico

am besten xp deinstallieren und wieder das gute alte w2k installieren.
hab ich zuhause drauf und's läuft und läuft und läuft (fast schon wie ein mac ;-)). im geschäft hab ich neuerdings xp .-((( und bin gar nicht zufrieden. läuft viel instabiler als das w2k. zudem hat's so viel unnötigen firlefanz dabei dass mir fast schlecht wird.

gruss
Steven
als Antwort auf: [#28194]
(Dieser Beitrag wurde von exquisitus am 15. Mär 2003, 15:24 geändert)
Top
 
nicoscript.de
Beiträge: 11
16. Mär 2003, 14:18
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #28270
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


Hi,
ich habe mal nachgeschaut im autostart, doch da war nichts. Aber in der Regedit habe ich Programme gefunden die sich im 'Runonce' verewigten. Diese habe ich rausgeschmissen und nun ist erstmal Ruhe.
Mal sehen ob es daran lag.

Ich danke für eure Hilfe.

Gruß Nico
als Antwort auf: [#28194] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Jun 2003, 18:38
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #40768
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


MSCONFIG bei ausführen eingeben
und dan unter systemstart alle pogramme deaktivieren
als Antwort auf: [#28194] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Nov 2003, 21:31
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #57070
Bewertung:
(2862 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XP greift ständig auf die Festplatte zu...


In Arbeitsplatz einfach Rechtsklick auf Eigenschaften des Laufwerkes (der HDDs).
Unten den Haken weg von Laufwerke für schnellere---indizieren,
dann hört das auf. Index wird erstellt, wenn sonst nichts läuft.
als Antwort auf: [#28194] Top
 
X