hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

issnix
Beiträge: 69
27. Dez 2002, 08:14
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(781 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress über USB und ADB Dongle


Hallo zusammen
Weiss jemand von euch, ob das funktioniert? Ich habe einen G4 und ein XPress mit einem ADB Dongle. Jetzt brauche ich ja einen USB ADB Adapter, dass das funktioniert. Nur, XPress findet den Dongle nicht beim Starten. Muss ich da noch irgendwas spezielles beachten, ein Xtension oder so. Oder geht das gar nicht?
Danke für eure Antworten
Issnix Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
27. Dez 2002, 12:10
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #20198
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress über USB und ADB Dongle


was für'n usb-adb-adapter hast du denn? ich habe hier einen imate, und dieser benötigt eine xtension (imate driver). jedoch hab ich gehört, dass je nach adapter oder dongle diese ziemlich spinnen/nicht erkannt werden. genaues weiss ich allerdings nicht mehr, nur das stichwort "rainbow" kommt mir noch in den sinn. aber vielleicht kann jemand anderes noch weiterhelfen...
als Antwort auf: [#20192] Top
 
issnix
Beiträge: 69
27. Dez 2002, 13:26
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #20199
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress über USB und ADB Dongle


Ja genau, ich habe den iMate. Ich habe gerade den Driver über die griffin homepage heruntergeladen und bin am Testen. Sieht gut aus. Aber danke für die Hilfe
Issnix
als Antwort auf: [#20192] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Dez 2002, 14:48
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #20201
Bewertung:
(779 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress über USB und ADB Dongle


Hi Issnix,

ansich ist das kein Problem mit dem iMate. Du solltest nur darauf achten, so du im OS 9 unterwegs bist, die Version 1.77 des Treibers zu benutzen. Die neueren wollen da oft nicht so wie sie sollen. Schönes schaffen dann noch.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#20192] Top
 
X