hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
7. Mai 2003, 12:22
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress 5 druckt nicht


Aus aktuellem Anlass nochmals mein Problem:
Angelieferte PC-XP-5.01-Daten liefern
nur leere Seiten mit Formatecken/Passmarken und Jobnamen.
OPI-XT deaktiviert und auch keine Layouts eingebaut.
Schriften alle geladen und aktiv. WinNT. AdobePS.

Ich kann das Problem lösen, wenn ich die Datei
als 4er-Version sichere, dort (PC/MAC) einmal öffne
und sichere. Jetzt kann ich sowohl aus 4 als auch aus
5 heraus ganz normal drucken - irre oder?

Hat jemand eine Idee?

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert. Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
7. Mai 2003, 12:43
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #34157
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress 5 druckt nicht


Hi Oliver,

das hat sicherlich etwas mit dem Erzeugercode zu tun. Probiere doch einfach einmal unter Version 5 ob Du das Dokument auch ohne Fehler drucken kannst, wenn Du eine Miniaturseitenverschiebung durchführst. Speichere danach die Seite unter einem anderen Namen ab, dann kommt es ersteinmal nicht darauf an ob sich etwas verschoben hat oder nicht. Um die Feinheiten kann man sich dann immer noch kümmern wenn es funzt.
Eine weitere Möglichkeit ist Quark "nativ" starten zu lassen. Hierzu musst Du das Programm, den Ordner "Required Components" und alle LIB-Dateien in einen neuen Ordner kopieren. Ich mache das immer auf dem Schreibtisch. Quark von dort gestartet, nicht wundern es startet in englischer Sprache, Problemdatei öffnen und nun versuchen zu drucken. Wenn es jetzt klappt ohne dass an der Datei irgendetwas gemacht wurde, bocken XT's. Wenn das so ist musst Du nach der bockenden XT auf die Suche gehen.
Ich hoffe das bringt dich weiter...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#34150] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
7. Mai 2003, 13:33
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #34182
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress 5 druckt nicht


Miniaturseitenverschiebung:
ohne Erfolg...
Quark "nativ":
dito...
XTensions deaktiviert bis auf die 4 Hyph_XXX:
immer noch nix...

Mit XPr5 Mac geöffnet geht es...

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#34150] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Mai 2003, 13:56
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #34189
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress 5 druckt nicht


Hi Oliver,

das zeigt eigentlich, dass ich mit meiner ersten Vermutung ziemlich dicht dran war. es muss etwas in der Datei sein (z.B. ausgelöst durch eine XT) dass wenn Du die Datei umspeicherst die Funktion neutralisiert. Frage doch den Kunden einmal mit welchen XT's oder anderen Zusatzprogrammen er arbeitet. Wie sind denn die Bilder eingebunden. Im Dosen- (Tiff 8 Bit) oder Macformat (Mac 8 Bit). Vielleicht liegt ja da der Hase begraben.
Hoffe das bringt Dich einen Schritt weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#34150] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
7. Mai 2003, 14:33
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #34193
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress 5 druckt nicht


Wir nähern uns langsam:
Ich habe eine weitere Datei des Kunden bekommen,
welche ohne Probleme lief.

Nach Rücksprache mit dem Kunden siet es so aus:
Die problemaische Datei war eine 4er Mac-Datei,
die in 5 PC geöffnet und korrigiert wurde.

Die neue problemlose wurde vollkommen neu in 5 PC erstellt.

Deutet alles darauf hin, das irgentwelche Fragmente
noch in der Datei waren (ie schon von Dir vermutet).

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#34150] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
7. Mai 2003, 14:47
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #34196
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

XPress 5 druckt nicht


Hi Oliver,

na da hatte ich doch scheinbar recht mit dem Code der Datei. Es wundert mich nur dann, dass die Miniaturseitenverschiebung nichts gebracht hatte. Dabei sollte der Code eigentlich komplett neu geschrieben werden und solche Probleme erlegen - naja ich sags immer wieder - esotherische Computerphysik!
Trotzdem cool dass es nun doch soweit klar sein dürft wo der Fehler herkam.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#34150] Top
 
X