hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Queenie1707
Beiträge: 2
15. Mai 2003, 14:41
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeilenumbrüche in Überschriften erzeugen mehrere Lesezeichen


Hallo,
beim Konvertieren von Worddokumenten in PDF entsteht folgendes Problem. Die Überschriften bestehen aus mehreren Zeilen. Beim Konvertieren wird jede Zeile zu einem eigenen Lesezeichen, auch ein weicher Zeilenumbruch bringt insofern keine Abhilfe als jetzt ein Quadrat angezeigt wird. Kann man hier Abhilfe schaffen?
Vielen Dank für Eure Hilfe
Dagmar Top
 
X
erich.vogt  M 
Beiträge: 460
15. Mai 2003, 14:52
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #35509
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeilenumbrüche in Überschriften erzeugen mehrere Lesezeichen


Nein!
Eine Möglichkeit wäre mit Programmierung eines Zusatzes der die Exportierten Überschriften automatisch kürzt.

Mehrzeilige oder überlange Lesezeichen machen als Navigationshilfe ja auch kaum einen Sinn.

Somit wäre es unterumständen Sinnvoller Kurze und Prägnante Überschriften zu verwenden und den Rest der Information in einen Lead (Einleitungsteil, siehe Zeitungen) zu verpacken.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#35507] Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
16. Mai 2003, 12:50
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #35637
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeilenumbrüche in Überschriften erzeugen mehrere Lesezeichen


Da würde ich dringendst anraten, die Struktur der Dokumente zu überdenken. Mehrzeilige Überschriften sind nicht nur zur Erzeugung von Bookmarks zweifelhaft, sondern auch generell in der Erzeugung von Inhaltsverzeichnissen.

Was gegebenenfalls denkbar wäre, wäre eine im Dokument unsichtbar (weiss auf weiss) angezeigte Überschrift, welche dann für die Bookmarkserzeugung herangezogen würde.

HTH

Max Wyss.
als Antwort auf: [#35507] Top
 
Queenie1707
Beiträge: 2
19. Mai 2003, 09:06
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #35814
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeilenumbrüche in Überschriften erzeugen mehrere Lesezeichen


Hi,
mein Problem ist, ich muss Gesetzestexte in PDF konvertieren, d.h. ich habe in einer Zeile die Paragraphennummer und in der nächsten den Titel des Paragraphen. Sonst würde ich auch nie mit mehrzeiligen Überschriften arbeiten. Vielen Dank für Eure Mühe.
Gruß
Dagmar
als Antwort auf: [#35507] Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
20. Mai 2003, 14:52
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #36086
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeilenumbrüche in Überschriften erzeugen mehrere Lesezeichen


Da liesse sich möglicherweise etwas mit JavaScript und dem Bookmark Object machen. Lass mich mal die Spezifikationen durchgehen.

Max Wyss.
als Antwort auf: [#35507] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 460
21. Mai 2003, 10:01
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #36193
Bewertung:
(1040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zeilenumbrüche in Überschriften erzeugen mehrere Lesezeichen


Hallo Dagmar

eventuell gibt es neben der Lösung die Max dir anbietet noch einen weiteren Ansatz. Wenn Du mir auf untenstehende Mailadresse eines Deiner Konvertierten PDF's oder/und das dazughörige Worddokument sendest kann ich mal einen Test machen und Dir dann auch ein Angebot für die Lösung unterbreiten. Ich gehe von einem existierenden kostenpflichtigen Plug-In aus.

Ich möchte an dieser Stelle, auch für andere Benutzer des Forums, darauf hinweisen, das ab einem gewissen Test- und Abklärungsaufwand von mir der Vorschlag für kommerziellen Support kommt. Unsere Firma lebt vom Acrobat Support und von Lösungen in diesem Umfeld.
Was wir einfach so, oder auch mit vernünftigem Aufwand, beantworten können machen wir selbstverständlich im Rahmen des Forums.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#35507] Top
 
X