hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Andreas S
Beiträge: 16
26. Mär 2002, 16:15
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zooooomen


Hallo zoosammen!
Habe mich auf InDesign 2 gefreut und mich bereits geärgert: In InDesign 1.5 konnte man problemlos zoomen über Tastatur. In InDesign 2 geht das nur noch über das Menu. Auch Befehlstaste + 1, 2, 3 etc. geht nicht. Hat das eventuell mit der deutschen Version zu tun (habe versucht, deutsche Tastatur einzustellen: Zoom geht auch nicht)?
2. Frage: Objektverschiebung über Palette: Mit Auswahlwerkzeug Objekt anwählen, numerische Werte eintöggelen und siehe da: das Objekt wird ohne Inhalt verschoben!?? Über Menuleiste "Objektverschiebung" funktioniert es...
Darf man auf baldige Korrektur hoffen?
Gruss und danke für eine Antwort
Andreas Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
26. Mär 2002, 21:50
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #2002
Bewertung:
(1661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zooooomen


In InDesign 2 geht das nur noch über das Menu. Auch Befehlstaste + 1, 2, 3 etc. geht nicht.
-> geht bei mir genau gleich wie bei der Vorversion (nicht die Zahlen des num. Blocks verwenden!)
---
2. Frage: Objektverschiebung über Palette: Mit Auswahlwerkzeug Objekt anwählen, numerische Werte eintöggelen und siehe da: das Objekt wird ohne Inhalt verschoben!?? Über Menuleiste "Objektverschiebung" funktioniert es...
-> kann ich ebenfalls bei mir nicht nachvollziehen. Ich arbeite übrigens auf Mac OS X 10.1.3 (Du hast nicht zufällig mit dem weissen Direktauswahlpfeil ins Bild geklickt?)

als Antwort auf: [#1996] Top
 
Andreas S
Beiträge: 16
27. Mär 2002, 09:49
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #2015
Bewertung:
(1661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zooooomen


Danke für deine prompte Antwort!
Befehlstaste + 1, 2, 3... funktioniert tatsächlich über die Zahlen oben (nicht Nummernblock). Minus funktioniert mit dem Trennzeichen (okay, mit etwas Fantasie sieht das gerade aus wie ein minus!!), Plus funktioniert nicht!
Objektverschiebung: nein, nein, habe den schwarzen Pfeil (Auswahl) benutzt: funktioniert nicht!
Ich frage mich einfach immer wieder was das für eine Mentalität ist im Computerbusiness; dem würde ich einfach eine Note "unsauber" oder "nicht marktreif" sagen! Man stellt sich vor: man kauft ein Auto und stellt fest, dass es zwar einen Blinker-Hebel hat, aber der Blinker geht nicht. Der Verkäufer erklärt mir dann, ich solle dann in einem halben Jahr wieder vorbeischauen, dann könne man den Blinker einbauen. Inzwischen solle ich doch einfach jeweils die Hand aus dem Fenster halten...
Übrigens: Ich arbeite mit OS 9.2 und vorher (mit InDesign 1.5) auf OS 8.6 hat das alles bei mir funktioniert!
In der Menuleiste ist übrigens das Tastaturkürzel Befehlstaste+Plus oder Minus angegeben, also!
Ich habe übrigens fast ausschliesslich Adobe-Produkte, bin also ziemlich überzeugt von diesen Programmen, aber diese Schloder-Mentalität verstehe ich nicht.
Herzlichen Dank und nichts für ungut
Andreas
als Antwort auf: [#1996] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
27. Mär 2002, 17:30
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #2047
Bewertung:
(1661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zooooomen


Hi
Das mit dem Zoomen:
Bearbeiten> Tastaturbefehle: Hier im Bereich "Ansicht" Ein- und Auszoomen auf Num + und Num - legen, dann geht es wie vorher.
Das mit dem Verschieben kann ich wirklich nicht nachvollziehen!

als Antwort auf: [#1996] Top
 
Andreas S
Beiträge: 16
28. Mär 2002, 14:41
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #2084
Bewertung:
(1661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zooooomen


Hallo, bin schon wieder da!
Ganz herzlichen Dank für deine Hilfe. Ich muss sagen, nun kann ich weiterhin begeistert mit InDesign arbeiten; war definitiv zu schnell frustriert und nehme alles zurück was ich oben geschnödet habe (hoffe, es bleibt dabei)!
Objektverschiebung: Funktioniert auch, wenn man die Einstellung richtig macht! Nämlich: Bei der Palette «Transformieren» muss «Inhalt transformieren» natürlich eingeschaltet sein (Gutzeichen)!!! So kann man sich täuschen; habe nämlich gedacht ich hätte das bereits probiert...
Definitiv nichts für Ungut und e schöne Tag allerseits!
Andreas
als Antwort auf: [#1996] Top
 
X