hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Merlin
Beiträge: 181
27. Mär 2004, 19:20
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo!
Ich hättte nochmal zwei Fragen:
1. Kann man im Dateibrowser die automatische Erstellung von Vorschauen abschalten? Habe so eine Option in den Voreinstellungen nicht gefunden. Und wenn nicht WARUM NICHT?

2.Hat eigentlich noch jemand dieses Problem - es wundert mich fast, daß noch kein anderer davon geschrieben hat, weil es nicht zu verstehen ist: In mittleren Grautönen und in mittelhellen Farben mit wenig Sättigung (also Farben, die sich dem Grau annähern, pastellige Farben usw.) ist die Pinselspitze schlecht bis garnicht zu sehen. Die automatische Anpassung zur Gegenfarbe hilft hier nicht. D.h.z.B. in SW-Bildern ist es oft sehr anstrengend bis unmöglich, zu stempeln oder eine Maske zu zeichnen, weil man die Pinselspitze schlichtweg nicht sieht. Ich bin dann schon froh, daß ich keinen SUPER-schnellenrechner benutze, weil ich dann zumindest beim Reparaturpinsel wenigstens immer kurz die UHR sehe, und dadurch weiß, wo ich mich auf dem Bildschirm gerade befinde!!!
Im Photosho 6 gab's daß Problem auch schon, in PS 7 wurde es etwas besser. Liegt es vielleicht doch an meiner Konfiguration (PC 2,4 Gh, Windows 2000 prof., 320 MB Arbeitsspeicher zugewiesen)?! Allerdings kenne ich dieses Problem auch von Apple-Rechnern.
DA MUSS ICH ECHT MAL WIEDER MAULEN!!, daß Adobe in seiner Arroganz es nicht hinkriegt, so einen Kinderschuh mal auszuziehen!
Find ich bei den Preisen eine Zumutung.
Aber vielleicht bin ich ja auch zu empfindlich.

Bei täglich etlichen Stunden vor der Kiste kann das halt etwas stören...


Vielen Dank

Merlin Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
28. Mär 2004, 01:05
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #77226
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hi,

ja ja du bist zu ungeduldig:))

deine Bemerkungen zu den "Fehlern" betreffen ja nicht PS CS, sondern auch alle Vorversionen!!!

...aus diesem grunde habe ich jahrelang PS eigentlich nur gelegentlich benutzt....den auf einemPC gibt es "andere" Programme, die es deutlich "besser" können,...gerade im Detail!!!

...nur das will keiner hören, keiner nachvollziehen geschweige denn an adobe mailen...was ich auch verstehen kann, da man ja nicht den "Verursacher" an die Strippe bekommt!!!

auch wurde man jahrelang von MAC-Usern verlacht, wenn man auf diese Mißstände verwies...denn die konnten es ja nicht nachvollziehen, weil die kein Corel oder Picture Publisher...nutzen konnten oder wollten!

ich habe generell immer andere Programme ausprobiert und bis heute genutzt....nur der Zug ist abgefahren, definitiv!

...und wenn man erstmal Marktführer ist.....kann man machen was man will...PS verkauft sich wie gescnitten Brot, trotz dieser(und weiterer) Fehler!!!

z.B. vermisse ich beim Kloner....das man nicht ständig "Quell und Ziel" sehen kann...dazu bei grauwerten sieht man garnix:))
Mfg gpo
als Antwort auf: [#77198] Top
 
Rudolf
Beiträge: 411
28. Mär 2004, 11:37
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #77234
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo alle...

das ist in den Augen und Ohren aller PS-Gläubigen ja direkt Gotteslästerung, was da gesagt wird, auch wenn es ehrlich gesehen ja bloss die Wahrheit ist...
Es ist schon so, manchmal werden die wildesten Features, die man einmal in zehn Jahren nicht braucht, eingebaut, daneben wird aber das Elementare kaum mehr auf Fehler und Unzulänglichkeiten überprüft. So gesehen kranken aber nicht bloss PS, sondern leider bald alle Softwarepakete, sodass es eigentlich toll wäre, aus jeder Software das Gute zu nehmen, und dieses Programm dann "Coradobe Photoopainterquark" zu taufen.... (wobei man aus gesundheitlichen Gründen ohne weiteres auf den Quark verzichten kann...)
Herzlichst, Rudolf
als Antwort auf: [#77198]
(Dieser Beitrag wurde von Rudolf am 28. Mär 2004, 11:41 geändert)
Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
28. Mär 2004, 14:09
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #77249
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hi rudolf,

ich bin hier ja Moderator geworden...weil ich öfters meine Klappe nicht halten konnte:))...gerade wegen der PS fehler und macken!!!

das gilt genauso für MAC und die Programme die aus diese Ecke stammen!!!

!!!...wobei, ich sage ja nicht, das (bei windows) woanders alles besser sei, aber....

durch die immense zahl an kleinen Tools und Programmen bin ich unter Windows immer wieder neu fündig geworden.....
mit Programmen die PS & Co durchaus das wasser reichen können!

Klaro....wenn es immer die Drcukvorstufe ist....geht fast ausschließlich nur PS(wegen CCMYK und Profile)...aber Corel hat spätestens seit der 9er da Adobe überholt(Vergleich mit PS+ILLu zu Draw+PPaint)!!!

Man muss es nur mal benutzen....was ja viele Schlaumaccer (auch hier) einfach nicht machen:))

ich behaupte ja auch nicht....das die anderen "besser" sind, sondern beziehe das ganz klar auf das Preis-Leistungsverhältnis und....wer es auch bezahlen muss, .....also ob du als Lizenznehmer selber in den beutel must, oder....

ob du warm und trocken als "mediengestalter" in einer Agentur hockst....und dich über Lizenzen und Updates keine Sorgen machen must, weil dein Boss die Kohlen locker machen muss:))....das ist ein gewaltiger Unterschied!!!(gilt übrigens auch für Hardware!)

und schau mal....
wieviel "gute Software mittlerweile in der tonne liegt und von den Groß-Herstellern vom markt "weggekauft" wurde...nur um eigene Mißgeburten hochzujubeln (Aldus PhotoStyler läst grüßen)!!!

Mich regt ja nur auf....
das die "eingekaufte" Software nicht mit den wirklich besseren Features übernommen wird....sondern es werden nur Krücken schlecht implentiert!...beispiel gefällig?===>

der "Picture Publisher" hatte seit Jahren eine Werkzeug-Eigenschaftsleiste....mit allen sichtbaren Funktionen im Kontex!!! Adobe hat sie für Photoshop voll geklaut und un kopiert!!!...und als "seine eigene Entwicklung" deklariert!!!

Befehle und Ebenen konnten schon vor über 10 Jahren bearbeitet und rückgängig gemacht werden....im Picture Publisher....in Photoshop nicht:))...da muste man 6 Jahre drauf warten....sehr professionell!

....ich könnte die Liste unendlich erweitern...immer in der Hoffnung, das man für 1.200E auch mal richtige Innovationen erwarten könnte!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#77198] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
28. Mär 2004, 15:46
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #77260
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo,

mal ein paar Takte von mir dazu,

von wegen Abkupfern und Kopieren:
Es ist eigentlich klar, das die breite Anwenderschaft und Hobbyprogramierer Klientel so einiges an Ideen hervorbringt, die selbst die größte SW Schmiede nicht ausbrütet.
Aber gerade bei der Übernahme solcher Features ist Adobe eigentlich bekannt dafür 'seine Kinder zu fressen' das heißt z.B. Entwicklern von PluggIns das Wasser abzugraben, indem im nächsten Update eben das implementiert wurde (und eben NICHT in Lizens der kleinen), was sich zum einen seit CS gebessert zu haben scheint (das Preflight in Acrobat ist der PDF Inspektor von Callas). Das ist auch einer der Gründe dafür, warum die Entwicklung von ILLU Pluginns völlig zum erliegen gekommen ist und es bei Indesign nur schleppend anläuft.

Das ganze ist aber ein Phänoman, welches in der Biologie bei Monokulturen (kein Witz! Es gibt wissenschaftliche Ansätze, 'Monopol' so zu definieren, ob bestimmte Monokultur Automatismen und Kettenreaktionen greifen oder nicht) seit Jahren bekannt ist.

Was den unsichtbaren Cursor angeht: Das ist ein Problem, das so alt ist wie Photoshop. Dafür gab es in Versionen von 2-4 (so die Ära) ein Pluginn auf den 'Disketten' ;-) das hieß 'Zeigerdarstellung verbessern' vielleicht gibt's das ja immer noch.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#77198] Top
 
Merlin
Beiträge: 181
28. Mär 2004, 19:46
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #77279
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hi, Danke für die Kommentare, somit weiß ich jetzt, daß ICH es NICHT bin, der spinnt!

Also muß man vorerst mit diesem Adobequatsch leben...geht natürlich, weil PS auch gewisse positive Seiten hat...:-)

Grüße

Merlin
als Antwort auf: [#77198] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
28. Mär 2004, 20:21
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #77283
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo Merlin,

nochmal zu den Pinselspitzen...

Ich kann dasnicht nachvollziehen.

Hier mal ein 20 Pixel Pinsel auf einer 400% Ansicht eines SW Bildes.
Die betreffende Stelle hat einen Sprung von unter auf über 50%.

http://www.e-b-v.de/images/Pinsel20Pix.png

Dementsprechend wechselt der Pinsel auch seine Farbe von negativ auf Positiv - und auf exakt 50% wird er auch noch rot...
Sieht sowas bei dir anders aus?
(PS CS, Mac)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#77198]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 28. Mär 2004, 20:38 geändert)
Top
 
Lillian
Beiträge: 288
29. Mär 2004, 15:37
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #77410
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


http://lillians.de/.../ps-temp/image59.jpg
Ps 7, WinXP (war aber schon immer so in Win, habs mal stark vergrößert damit man die Werkzeugspitze überhaut sieht... da wo der weiße Pfeil hinzeigt, da isse ;))
So ist das mit allen Werkzeugen, lästig wenn man einen Verlauf setzen will oder einen Markierungsrahmen und erstmal gar nicht schnallt wo man ist.

Win/Mac Unterschiede sind mir aber auch bei Freehand aufgefallen, wei Win sind einige Sachen schlechter zu sehen (grad die Anfasser *grrrr*).

MfG
Lilly
als Antwort auf: [#77198] Top
 
Merlin
Beiträge: 181
30. Mär 2004, 04:24
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #77496
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo Thomas Richard,
also dann hast Du es ja richtig gut! Bei mir auf dem Pc sieht es so aus wie in dem Bildbeispiel von Lillian, und zwar der dunklere Ring.
Man sieht den zwar auch noch, aber wenn man viele Bilder in angemessener Zeit bearbeiten muß kriegt man damit AUGENWEH.
Rot wird bei mir nun überhaupt nichts, das habe ich noch auf keinem rechner gesehen!
Ach ja und Vorschauen-erstellen ausschalten geht wahrscheinlich nicht?
Tatsächlich macht PS Vorschauen, auch wenn er schon selber welche gemacht hat! Hängt das vielleicht mit der Einstellung "eigene Miniatur-Größe" zusammen, wenn die größer eingestellt ist, als die normalgroße Vorschau?

Gruß
Merlin
als Antwort auf: [#77198]
(Dieser Beitrag wurde von Merlin am 30. Mär 2004, 04:33 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
30. Mär 2004, 15:03
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #77598
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo Merlin,

nochmal:
Was ist mit dem Zusatzmodul 'Zeigerdarstellung verbessern' auf dem PC?

Aus der Mac readme:
... Einige andere Zeiger, wie zum Beispiel das Lasso, werden besser sichtbar, wenn sie sich auf einem Hintergrund aus mittleren Grautönen befinden und der Monitor auf Tausende oder Millionen Farben eingestellt ist."

Ansonsten, Plattform wechseln ;-)

zu deinen Vorschauen:

> Hängt das vielleicht mit der Einstellung "eigene Miniatur-Größe"
> zusammen, wenn die größer eingestellt ist, als die normalgroße
> Vorschau?

Natürlich liegt das daran! Wenn du PS so einstellst, das PS mit den eigenen Vorschau Bildern nicht zufrieden ist, bleibt ihm ja wohl nix anderes übrig, als neue zu erzeugen.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#77198] Top
 
Merlin
Beiträge: 181
31. Mär 2004, 19:43
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #77820
Bewertung:
(2106 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei Fragen zu CS


Hallo, Thomas Richard...also wieso bleibt ihm natürlich nichts anderes übrig? Aber is egal, werde den Hinweisen mal nachgehen.

DANKE SCHÖN!

Merlin
als Antwort auf: [#77198] Top
 
X