hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
OliSch
Beiträge: 908
27. Jun 2003, 08:16
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Hallo Forum!

Kürzlich habe ich auf eine externe FW-HD ein OS X installiert und denselben Admin-Namen benutzt, wie bei dem System auf der internen HD.
kann das Komplikationen geben? Seit ich nämlich mal von der externen Platte gestartet habe, liegt im Wurzelverzeichnis der internen HD ein "Desktop" genannter Ordner (mit 0 KB sehr leer!). Dieser liegt schön fest da, löschen wäre wahrscheinlich nur via Terminal möglich. Wenn ich im Finder die Rechte abchecke lese ich da meinen Admin-Namen, ist aber wahrscheinlich derjenige der externen Platte...

Ich Depperl

Oli
Top
 
X
Jappl
Beiträge: 501
27. Jun 2003, 09:21
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #41435
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Hallo Oli,

Du hast also auf zwei OSX Systemen den Admin gleich benannt. bei OSX ist der Name nur ein Alias, intern verbirgt sich hinter dem Namen eine ID. root ist z.b. immer 501! Wenn der Name nun übereinstimmt, die ID aber nicht hast Du zwei verschiedene Benutzer mit einem Namen, schon unglücklich. Ich nehme an, daß das System mit den Berechtigungen da nicht klar kommt, bzw. sich da vertütelt hat.

Wenn das zweite System also auf einer FW-Platte angehängt ist, würde ich da lieber einen anderen adminnamen vergeben. Wenn die Systeme aber hardwaremäßig getrennt sind, also zwei verschiedene Rechner, sollte es da keine Probleme geben.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Gruß
Jappl
als Antwort auf: [#41421] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
27. Jun 2003, 09:41
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #41445
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Verdacht bestätigt - danke!
Ich werde den Admin auf dem externen System umbenamsen.

Oli
als Antwort auf: [#41421] Top
 
jmraemer
Beiträge: 48
30. Jun 2003, 20:32
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #41908
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Hi!
Bist du sicher, dass die UID von root 501 ist? Mein ibook unter OS X 10.2.6 meint:

bash-2.05a# id -u jmraemer
501
bash-2.05a# id -u root
0

Also hat der erste User (jmraemer hat bei mit OSX-Adminrechte) wohl UID 501 und root (wie bei allen anderen unixoiden OS die ich bis jetzt gesehen habe) 0. Eigentlich sollte das aber egal sein, OS X sollte bei der Installation immer die gleichen UIDs vergeben (also fuer !root-user 501,502,...).
Zum Desktopordner: den wirst du mit
su<enter>
rootpasswort<enter>
rm /Desktop<enter>
exit<enter>

los, wenn er auf der untersten Ebene (=="/") liegt und "Desktop" heisst.

Jan-Martin
als Antwort auf: [#41421] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
30. Jun 2003, 20:57
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #41912
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Danke, das erspart mir den Griff zur Fachlektüre!
Hab diese Befehle einfach nicht auswendig drin.

Ist wohl kein wichtiges Teil, dieser Ordner, od'r?

Oli
als Antwort auf: [#41421] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Jul 2003, 07:40
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #41953
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Dieser Ordner "Desktop" ist meistens ein Link auf den Desktop von OS 9. Das er 0 kB hat, beweist, dass nichts drin ist und die "Datei" nur im Verzeichnis, existiert.


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#41421] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
1. Jul 2003, 08:36
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #41957
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Hey Dave, das habe ich im ersten Moment auch gedacht. Leider nein!
Erstens heisst der Ordner "Desktop (OS 9)" und zweitens handelt es sich um ein Alias. Der betr. Ordner ist aber mit "Schreibtisch" benamst und ist kein Alias...
Nee, er liegt effektiv da, seit ich mal mit der externen Platte und eben diesem zweiten gleichnamigen User gestartet habe.

Oli
als Antwort auf: [#41421] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Jul 2003, 22:09
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #42099
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


 
Lösch in mal mit

sudo rm -R -f /Volumes/Volumenname/Pfad

dann das admin-Pwd eingeben...

-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#41421] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
1. Jul 2003, 22:27
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #42108
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Habe ich soeben getan.
Ich bin ein völliger Terminal- bzw. Unix-Anfänger.
Habe soeben gelernt:

Bin ich als NICHT-Admin eingeloggt und gibt es keinen aktivierten root-Benutzer läuft es so:

su namevonadmin <enter>
Password: <tipptipp> <enter>

Jetzt bin ich als Admin drin. Weiter:

sudo su <enter>
Password: <tipptipp> <enter>

Und nun bin ich als zeitl. limitierter root dabei.

Wenn ich bereits als Admin im System bin, fällt der obere Teil weg.

Stimmts?

Oli
als Antwort auf: [#41421] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
1. Jul 2003, 22:35
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #42110
Bewertung:
(1933 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zwei gleiche Admin-User


Ja, im Prinzip schon. Der sudo ist ein spezieller Befehl, mit dem bestimmte Benutzer root-Prozesse ausführen können. Der Admin gehört dazu. Dazu sollte aber dem Admin-benutzer ein Passwort hinterlegt sein. Wenn man den root via Terminal einschalten möchte, gibt man folgendes ein:
sudo passwd root



-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung] http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#41421] Top
 
X