hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

sleipner
Beiträge: 23
19. Mai 2003, 13:30
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


Für eine zweifarbige Broschüre habe ich ein Mehrkanal-Bild in PS erstellt und als DCS (Einzeldatei/Farbcomposite) abgespeichert.
Auf dem Bildschirm sieht das ganze wunderbar aus - beim Distillen oder Drucken auf einen Postscript-Printer wird jedoch eine Error-meldung erzeigt.
Was mache ich falsch?

Danke für eure Hilf

ce Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
19. Mai 2003, 16:00
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #35879
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


Hallo Sleipner,

1. welches DCS? (2?)
2. welche 2 Farben?
3.welche Fehlermeldung?
4. druckst du separiert oder composite? was du versuchst geht, sofern es sich bei den farben nicht um CMYK handelt, nur mit inRIP separation.


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#35863] Top
 
sleipner
Beiträge: 23
19. Mai 2003, 17:07
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #35889
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


1 DCS 2.0
2 Zwei Kanäle: Schwarz und Pantone - Schmuckfarbe
3 Distiller meldet "Error: undefined", Farblaser meldet "Postscripterror" (hilft nicht gerade weiter...)
4 Beides: Die Druckerei meldet jeweils dass es bei der Separation Probleme gibt, ich habe daraufhin versucht, das File zu distillen oder auf einen Farblaser auszudrucken - mit besagter Errormeldung.

Danke, dass du dich dem Problem angenommen hast.
Frage: Gibt es einen besseren Weg, um Zweifärber aufzubereiten?
als Antwort auf: [#35863] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
19. Mai 2003, 19:11
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #35908
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


Hallo,

1. ok
2. auch ok
3. jetzt wäre noch der offending command interessant, also der befehl der unmittelbar vor oder beim Auftreten des Fehlers ausgeführt wurde.
Die Meldung des Lasers bringt i.d.T. nicht viel.

4. mit 'separiert' meine ich (aus was druckst du überhaupt?) ob du im Druckmenue die Option Farbauszüge aktiviert hast.
5. ist es denn definitiv das Bild?


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#35863] Top
 
Christoph
Beiträge: 200
20. Mai 2003, 09:53
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #35990
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


@ Sleipner,
Robert Zacherl hat mir bei diesem Problem vorzüglich geholfen, er schrieb:
" ? eigentlich ganz simpel.
Erstellen Sie die Duplex-Bilddatei in Adobe Photoshop 5.02 oder neuer. Dies ist extrem wichtig, da erst diese Programmversion korrekt mit dem dafür notwendigen PostScript 3 DeviceN-Farbraum umgehen konnte.
Legen Sie die beiden Duplex-Farbkanäle mit den Farbnamen "Cyan" und "Black" an. Die exakte Schreibweise dieser Farbnamen ist entscheidend. Verändern Sie entsprechend Ihren Vorstellungen die Gradationskurven für die beiden Kanäle.
Speichern Sie die Datei aus Adobe Photoshop als "Photoshop EPS" mit deaktivierter Option "PostScript Farbmanagement". Platzieren Sie die Datei im Layoutprogramm Ihrer Wahl. Schreiben Sie darus eine PostScript-Datei und schicken Sie diese durch Acrobat Distiller 4.05 oder neuer. Fertig! Sie haben eine PDF-Datei mit einem integrierten Zweikanal-Bild."
Also, ich hab keine Probleme mehr.
Hoffe, dir konnte geholfen werden
Christoph
als Antwort auf: [#35863] Top
 
sleipner
Beiträge: 23
20. Mai 2003, 12:51
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #36036
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


Lieber Christoph: das geht leider nur bei duplex-bildern, nicht aber bei mehrkanal...

lieber Richard (oder wer sonst noch eine Idee hat):

Ich drucke aus Pagemaker 7 eine Testdatei, die nur das Bild beinhält in ein Postscriptfile mit der Option "Probezusammenstellung" (also keine Farbauszüge) und distille diese anschliessend. Der Distiller meldet
---
Acrobat Distiller 5.002001-01-22:00
Startzeit: Dienstag, 20. Mai 2003 um 12:29 Uhr

Adobe PostScript software version: 3011.104
Konvertierung von Ohne Namen.psStart: Dienstag, 20. Mai 2003 um 12:30 Uhr
Quelle: McOSX HD:Users:engeli:Desktop:Ohne Namen.ps
Ziel: McOSX HD:Users:engeli:Desktop:Ohne Namen.pdf
%%[ Error: undefined; OffendingCommand: setdistillerparams; ErrorInfo: CalCMYKProfile U.S. Web Coated (SWOP) v2 ]%%
%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
Error accessing color profile: U.S. Web Coated (SWOP) v2
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%
Dauer: 1 Sekunden (00:00:01)
**** Jobende ****
---
als Antwort auf: [#35863] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
20. Mai 2003, 14:38
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #36081
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


Hallo Sleipner,

das ist doch mal was Konkretes.

Er hat ein Problem mit einem Profil.
Wo kommt das her?
Versuch es los zu werden, denn
1. ist es SWOP also für amerikanischen Rollenoffset
2. hast du ja Sonderfarben, und von daher mit Colormanagement auf Druckseite nix am Hut.


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#35863] Top
 
sleipner
Beiträge: 23
22. Mai 2003, 17:31
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #36472
Bewertung:
(1546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Zweifärber speichern


tja... nun wo dus sagst wirkt das ja auf einmal sehr logisch.

woher das swop-profil kommt weiss ich zwar noch nicht (die farbeinstellungen in meinem photoshop sind anders), aber jetzt habe ich wenigstens eine spur, der ich nachgehen kann. danke.

ce
als Antwort auf: [#35863] Top
 
X