hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
13. Apr 2004, 20:22
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

.PRN-dateien produzieren PostScript-Fehler in Distiller ...


Hallo,

Da wir (Zeitungsverlag) recht viele Word-Dateien zur Weiterverarbeitung erhalten (würg) möchte ich ein par Kunden dazu bringen .PRN-Dateien zu erzeugen. Bei den Tests (WinXP, Word2000Pro) habe ich einen FILE:-Printer angelegt mit einem Linotronic-Treiber. Warscheinlich habe ich bei den Einstellungen was falsch gemacht ... aber egal was ich bisher versucht habe; die Dateien erzeugen immer nur Postscript-Fehler im Distiller. Auch in Taylor gehen Sie nicht auf. Geschafft habe ichs nur im TransverterPro; Was ich da rausexportiere ist dann auch in Ordnung, ist aber ein zusätzlicher Schritt den ich gerne vermeiden möchte. Sollte einfach durch Distiller und fertig.
Wär schön, wenn jemand helfen kann. Vielleicht hat jemand DIE Printer-Einstellungen in Petto mit denen es keine Probleme gibt;-)

MfG, Ralf;-) Top
 
X
Thomas Schaub
Beiträge: 75
13. Apr 2004, 20:38
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #79639
Bewertung:
(653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

.PRN-dateien produzieren PostScript-Fehler in Distiller ...


Hi Ralf,

ein Tipp von mir wäre als Druckertreiber den Adobe PS zu nehmen (downloadbar bei Adobe), diesen als FilePrinter installieren und als PPD die Distiller PPD verwenden, nicht irgendeine Linotronic (als PostScript-Interpreter tritt ja dann auch der Distiller in Kraft).

Falls das auch nicht fruchtet, ist es ganz hilfreich die PostScript-Fehlermeldung zu posten.

Gruß
Thomas Schaub
als Antwort auf: [#79635] Top