hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

_nik
Beiträge: 6
26. Aug 2003, 21:57
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

absturz...


mein buch hat drei kapitel und ein musterkapitel.
zwei kapitel kann ich nicht mehr öffnen (auch einzel nicht). wenn ich synchronisiere, stürzt xpress ab...
in der vorschau seh ich die files aber.
wie komm ich wieder dazu? Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
27. Aug 2003, 14:28
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #48838
Bewertung:
(2176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

absturz...


Hi _nik,

wie versuchst Du die Dateien zu öffnen? Mit Doppelklick vom Desktop oder unter Quark mit Datei>öffnen.
Vor allem mit welchem Kommentar kommt Quark, wenn die Datei nicht geöffnet wird.
Kannst Du mir bitte noch ein paar Hinweise liefern? Vielleicht weis ich dann Hilfe.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48751] Top
 
_nik
Beiträge: 6
27. Aug 2003, 15:24
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #48855
Bewertung:
(2176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

absturz...


hi conny

... hat sich erübrigt. hab eine nachtschicht eingelegt und nochmal angefangen. die stilvorlagen hatte ich noch. (die files gingen gar nicht mehr auf, muss was übel korrupt daran sein).
aber bereits eine andere frage (sorry, bin nicht so der crack)...
ich habe im fliesstext bildrahmen mit PDFs drinn. diese sind meistens ca. 50% verkleinert. wenn ich ein PDF des gesamten layouts mache, sind die bilder in den rahmen verschoben und grösser... warum verstellt der PDF-export die skalierung??

grazie mille!
als Antwort auf: [#48751] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
27. Aug 2003, 15:35
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #48858
Bewertung:
(2176 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

absturz...


Hi _nik,

ich denke nicht, dass dies am Export liegt, sondern mit der Verkleinerung in XPress zu tun hat.
Öffne einfach den Verleger und bringe die PDF's genau in die richtige Größe. Danach aktualisierst Du die "Bilder" in Quark und stellst Sie wieder auf 100% in der Größe. Verschieben oder neu platzieren brauchst Du dabei nichts denn der Stand richtet sich nach der linken oberen Ecke aus - d.h. Das Objekt stimmt nach der Aktualisierung immer noch.
Das Problem dahinter dürfte wieder einmal die Umrechnung der Mareinheiten sein. wer jetzt genau der auslösende ist will ich hier wirklich nicht festnageln, weiß aber dass beide beteiligten Hersteller damit immer wieder Probleme haben.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#48751] Top
 
X