hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Gast_421
Beiträge: 499
14. Apr 2003, 11:27
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


hi
ich will auf so nem uralt g3 (die grauen) osx 10.2.5 installen. da wollt ich mal vorher fragen was ich da so vorher tun musz. beim imac hat ma ja ein firmware update gebraucht. gibts da für den g3 auch eins? oder sonst irgendwas was ma vorher installen sollte? Top
 
X
Jappl
Beiträge: 501
14. Apr 2003, 12:40
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #31806
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


Hallo Dumpfbacke,

für die alten Mac's gibt es keine FW, die gibt es erst ab G4 / iMac!
Die alten Macs werden nicht von OSX unterstützt! Du kannst zwar 10.1.x installieren, wirst jedoch keine Freude daran haben, es ist grotten langsam!
Von Kollegen habe ich gehört, das sie es nicht geschaft haben 10.2.x zu installieren! Habe ich allerdings selbst noch nicht versucht.

Es lässt sich aber denken, das der alte Rechner mit OSX überfordert ist.
Solltest Du eine Prozessorkarte haben, so werden diese eh nicht von X unterstützt.

Mein Tipp: Lass 9.1 darauf, aber kein OS X!

Gruß
Jappl
als Antwort auf: [#31796] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
14. Apr 2003, 15:17
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #31834
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


Ich habe 10.2.4 auf einem 233 iMac und 233 Beige installiert. Kommt mir nicht mehr auf diese Maschinen, zu langsam.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#31796] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
14. Apr 2003, 15:23
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #31835
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


hi
hatt dasz instalieren bei dir ohne probleme gefunkt od sollte ich irgendwas wissen!? (abgesehen vom speed)
als Antwort auf: [#31796] Top
 
Graf Poly S
Beiträge: 559
14. Apr 2003, 16:24
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #31841
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


http://www.macwelt.de/...d/detail/id3098.html

Das kleine Hilfsprogramm X-Post-Facto macht möglich, was Apple verhindern wollte: es installiert Mac-OS X und Mac-OS X 10.2 auf älteren Macs mit Power-PC-604-Prozessor oder G3/G4-Upgrade-Karte. In Frage kommen dabei alle Power-Macs der Serie 7300 bis 9600 sowie die auf ihnen basierenden Umax- und Power-Computing-Clones. Auch einige ältere Powerbooks mit G3-Prozessor werden unterstützt. Dazu bedient sich X-Post-Facto einiger kleiner Tricks sowie einer Reihe von Kernel-Erweiterungen, um Mac-OS X zu befähigen, mit der alten Hardware zurecht zu kommen. Das so modifizierte Mac-OS X erkennt dann nicht nur die am ADB angeschlossene Tastatur und Maus, sondern auch zahlreiche PCI-Karten. Im Macwelt-Test installieren wir Mac-OS X 10.1 problemlos auf einem Umax Pulsar 2300 inklusive USB/Firewire-Karte von Orange Micro, einem internen SCSI-CD-ROM-Laufwerk von Apple sowie einem internen SCSI-CD-Brenner von Phillips. Auch unser externes Firewire-MO-Laufwerk von Fujitsu erkennt das gepatchte System ohne Murren und ohne zusätzliche Treiber. Die Geschwindigkeit ist erwartungsgemäss nicht sehr berauschend, aber durchaus erträglich, um den Rechner als Web- oder Dateiserver einzusetzen.
INFO Systemanforderungen: unterstützter Power-Mac oder darauf basierender Clone, ab Mac-OS 9.0, Mac-OS X 10.0 oder höher für die Installation, Autor: Ryan Rempel

Gruzz

Ueli (geiles Wetter... :-)
als Antwort auf: [#31796] Top
 
Gast_421
Beiträge: 499
14. Apr 2003, 16:59
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #31845
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


cool, ich denke dass wollte ich wissen!
morgen wirds noch schöner ;-)
als Antwort auf: [#31796] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Apr 2003, 19:47
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #31860
Bewertung:
(1296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

alter g3 & osx


es kann gut sein, dass du mehrere versuche brauchst. wichtig ist also, dass du mit der festplatte spielen kannst. also erst partitionieren ud os 9 drauf, damit du immer einen rettungsanker hast.
habe es selber auf einem 7600 mit g3 installiert. nur so zum spass.
viel vergnügen
als Antwort auf: [#31796] Top
 
X