hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
21. Apr 2004, 23:23
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

berenzen der Ausdrucke von DPDF-dokumenten


Hallo,

es wäre mir sehr sehr !!! wichtig eine Möglichkeit zu finden das Ausdrucken von PDF-Dokumenten zeitlich der über die Anzahl zu begrenzen.
Wenn Sie etwas darüber wissen oder eine Möglichkeit kennen melden Sie sich bitte bei mir.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Müller
Top
 
X
erich.vogt  M 
Beiträge: 462
21. Apr 2004, 23:40
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #81170
Bewertung:
(379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

berenzen der Ausdrucke von DPDF-dokumenten


Sehr geehrter Herr Müller

Auch hier wieder die Frage was darf es kosten?!
Wo liegt für Sie die Kosten/Nutzen Schwelle?

Adobe bringt ein neues Produkt auf den Markt der genau Ihre Anforderungen erfüllt.
Ich gehe mal davon aus da es ein Produkt au der Serverfamilie ist das das ganze nicht ganz billig jedoch durchaus Preiswertr sein kann.

Das kommt ganz auf Ihr Projekt an.

Da Produkt heisst Adobe Policy Server und sie finden weitere Informationen direkt bei Adobe.
http://www.adobe.de/...r/feb2004/Policy.pdf

Infos auf Englisch zu bestehenden Lösungsanbietern finden Sie:
http://partners.adobe.com/...r/security/index.jsp

Falls Sie an einem konkreten Projekt Interesse haben können Sie sich via untenstehende Mailadresse gerne direkt an mich wenden.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#81169] Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
26. Apr 2004, 21:33
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #82037
Bewertung:
(379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

berenzen der Ausdrucke von DPDF-dokumenten


Und abgesehen von Vaporware (noch niemand hat dieses Produkt in der angekündigten Form gesehen (glaube ich zumindest)), welche mit grosser Wahrscheinlichkeit zum Überprüfen der Rechte eine on-line-Verbindung benötigt ... es sei denn, man habe eine off-line-Funktionalität eingebaut, gibt es weitere Produkte, wie zum Beispiel FileOpen (http://www.fileopen.com), welches ebenso eine derartige Kontrolle zulässt...

HTH
als Antwort auf: [#81169] Top