hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

eva-maria
Beiträge: 2
20. Feb 2004, 11:48
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

bildumwabdlung in einzelne kanäle


huhu, habe gerade mit meiner ausbildung angefangen und stehe mit einer schulischen hausaufgabe vor einem problem.
wir sollen in photoshop ein layout für eine webseite für die einzelnen druckverfahren erstellen.
nun möchte ich das bild auf der seite einerseits in allen cmyk tönen darstellen(aufgrund der vier-farb-drucker) aber auch in den einzelnen kanälen. meinetwegen nur magenta. irgendwie ist es aber nur möglich entweder alle vier töne darzustellen, oder aber die ganze seite, und nicht nur ein eingefügtes bild wird in magenta dargestellt.
gibt es eine möglichkeit dass ich beide varianten auf einer seite hinbekomme? Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
20. Feb 2004, 11:56
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #71424
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

bildumwabdlung in einzelne kanäle


Hallo Eva-Maria,

da Du in Photoshop nur in einem Farbraum arbeiten kannst, solltest Du für die Website den RGB-Modus verwenden und die CMYK-Bilder in den RGB-Farbraum konvertieren.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#71420] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17316
20. Feb 2004, 12:12
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #71432
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

bildumwabdlung in einzelne kanäle


Hallo Eva Maria,

Wenn du in Ps ein 4c Bild hast, von dem du im WWW eine Ansicht zeigen willst, wie sie dir in PS bei Ansicht der einzelnen Kanäle präsentiert wird, müßten wir zuerst mal wissen wie du sie in PS überhaupt siehst: SW oder Farbig (Menue - Voreinstellungen - Bildschirm und Zeigerdarstellung: Farbauszüge in Farbe).

Wenn das klar ist, könntest du dir am einfachsten davon ein paar Scrennshots machen und mit denen weiterarbeiten.
Willst du sie in SW darstellen ist es auch noch einfach, da du nur die Kanäle einzeln anzuwählen brauchst, mit Apfel-A zu markieren, dann zu kopieren und dann in ein neues RGB Bild einzufügen.

Bei farbiger Ansicht wird's etwas komplizierter, ich bin mir noch nicht imklaren, was da für dich und mich der einfachste Weg ist. Schreibn erst mal ob du bis hierher mitgekommen bist ;-)


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#71420] Top
 
eva-maria
Beiträge: 2
20. Feb 2004, 12:21
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #71436
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

bildumwabdlung in einzelne kanäle


mein bild ist vierfarbig, nicht schwarz-weiß.
und immer wenn ich alle kanäle bis auf magenta ausklicke, und das bild dann in mein webseiten-layout einbauen will, wird es automatisch wieder vierfarbig.
als Antwort auf: [#71420] Top
 
we*ge
Beiträge: 106
20. Feb 2004, 14:26
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #71464
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

bildumwabdlung in einzelne kanäle


Hllo Eva-Maria
Du möchtest auf der Webseite ein 4-C-Bild darstellen.
Und dazu noch eventuell den Magenta-Auszug oder Cyan-Auszug von diesem 4-C-Bild.
Ist das richtig?
Das 4-C-Motiv darzustellen ist einfach.
Du wandelst das CMYK-Bild in RGB um und speicherst es für Web.
Somit hast Du die CMYK-Darstellung für Deine Webseite, wenn auch das momentane Bild in RGB dargestellt wird.
Im Web kannst Du Bilder nur in RGB zeigen.
Den Auszug, den du noch alternativ dazu zeigen willst, soll auch nur in der dementsprechenden Auszugsfarbe gezeigt werden.
Magenta-Auszug auch visuell in Magenta bzw. Cyan-Auszug visuell in Cyan.
Dazu nimmst Du wieder das CMYK-Original.
Machst in Photoshop das Äugle des Magenta-Kanals sichtbar.
Diesen Kanal nimmst Du in den Zwischenspeicher und öffnest ein neues Bild (Apfel[Strg]+N).
Das neue Bild nimmt die Maße von der Auszugs-Größe aktuell mit und bietet Dir eine Datei als Graustufe an.
Du bestätigst das neue Bild, das dann nur in Graustufe vorhanden ist.
Dort setzt Du die Daten des Magenta-Auszugs aus dem Zwischenspeicher mit Apfel(Strg)+V ein.
Nun sollte dieses Graustufenbild auch optisch die Magenta-Farbe annehmen, denn momentan ist es nur in Grau, wenn es auch die Daten vom Magenta-Kanal sind.
Dazu wandelst Du die Graustufen-Datei in ein Duplex um.
Die ERSTE Sonderfarbe in der Duplex-Datei wählst Du dann nicht in Schwarz sondern in 100%-Magenta.
Automatisch wird das Graustufen-Bild in Magenta dargestellt.
Diese Duplex-Datei wandelst Du in ein RGB-Bild (im Web kann nur RGB verwendet werden!) und speicherst es als Web ab.
Jetzt hast Du absolut den Magenta-Auszug von Deiner Original-Abbildung.
Grüßle
Werner
als Antwort auf: [#71420]
(Dieser Beitrag wurde von we*ge am 20. Feb 2004, 14:27 geändert)
Top
 
X