hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
ruebe
Beiträge: 1022
8. Nov 2002, 10:02
Beitrag #1 von 24
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hallo,

hoffe ihr könnt mir helfen: mein PC stürzt immer wieder mit folgender Fehlermeldung ab: (hier ist ein "Screenshot"; sorry für die Qualität ist mit einem Fotoapparat gemacht worden... Taste Druck geht nicht)

http://members.chello.at/...of/fehlermeldung.gif

Also das ist ein Bluescreen und dann lässt sich der PC nur noch mit dem Reset-Knopf neustarten... es hilft auch kein [STRG]+[ALT]+[ENTF]

Der Fehler tritt auch dann auf wenn ich keine "Speicherfresser" geöffnet habe... zB Photoshop, GoLive etc. sondern leider auch wenn ich grad mal das E-Mailprogramm & Netscape7; oder auch Outlook Express & IE6 offen hab; also am Arbeitsspeicher kanns irgendwie nicht liegen...
Oft tritt das Problem auch auf wenn ich zB vom Administrator-Profil wieder zurück in mein persönliches wechsle... Hab die Platte schon nach Viren (Norton Anti-Virus)gescannt... ohne Erfolg. Scandisk & Defrag hab ich auch schon x-mal drüberlaufen lassen... auch ohne Erfolg.

Noch ein Paar Infos zum PC:
Intel Pentium III 667MHZ
320MB RAM
Windows 2000 Pro. (mit dem letzten Servicepack von der Microschrott Website... )
Matrox Millenium G200 AGP

Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger) Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
9. Nov 2002, 02:19
Beitrag #2 von 24
Beitrag ID: #15958
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi ruebe,
nun mal nicht gleich den Kopf hängen lassen:))

in der Tat sind es nicht die Speicherfresser, sondern schlecht geschriebene Programme oder nicht richtig implentierte......und davon gibt es reichlich!

Es könte mit der "Umschaltung" zu tun haben, auf einen anderen Benutzer, vieleicht must du noch mal probieren dieses Problem zu "provozieren".....

Defrag bingt in diesen Fall nix....sondern nur bei häufigen Hängern räumt er das System auf...sagt aber nix über den Fehler!

Schau mal in deinen Temp-Ordner (versteckt System ) was sich da so tummelt??? Oder, nach einem Absturz, schau mal in den Root von C:\ oder in den Root des Windows Ordners......dort liegen dann die Reste der jeweiligen Programme mit Nullbyte Daten.

Falls du TweakUi benutzt, dort kann man eine "Faultlog" Datei mitschreiben lassen, die den wahren Verursacher protokolliert.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#15869] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
9. Nov 2002, 13:05
Beitrag #3 von 24
Beitrag ID: #15965
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi gpo,

erstmal möchte ich Dir danken, dass Du versuchst mir zu helfen... jetzt mal zu Deinen Lösungsvorschlägen:

Schlecht geschriebene - oder implementieret Programme:
Ich benutze meinen PC wirklich nur zum Arbeiten... ich lade mir keine Programme aus dem Internet runter (außer die MenuMachine für GoLive, den Netscape Navigator7, Opera, Mozilla, die Updates von Microsoft)... habe kein einziges Spiel installiert (dafür benutze ich meine PS2 ;) ) außerdem wie weiß ich welches Programm gut oder schlecht geschrieben bzw. implementiert ist?

...Der Temp-Ordner:
ist bei mir leer. Obwohl ich interessanter weise 2 davon hab:
Meine Verzeichnisstruktur schaut ungefähr so aus:
C:\system\w2k\...temp
C:\system\windows\...temp
im w2k-Ordner sind ein paar versteckte Ordner die ungefähr so lauten:
$NtUninstallQ...

Vielleicht muss ich zu den 2 Windows Ordnern noch dazu sagen dass ich zuerst Win98 installieren musste... mit meiner Start-Disk konnte ich Windows 2000 nicht rauftun... Kann von DOS nicht gestartet werden - hieß da die Fehlermeldung :(

Noch eine blöde Frage: Root von C:\ bedeutet einfach ein Verzeichnis höher? Die einzige 0k Datei die ich dort hab ist: AdobeWeb.log (=Textdatei)

TweakUi kenn ich nicht? Wo kriegt man das denn her?

Hoffe Du kannst mir noch etwas weiterhelfen...
Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
10. Nov 2002, 22:33
Beitrag #4 von 24
Beitrag ID: #16012
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi ruebe,

natürlich bin ich auch nicht "allwissend", aber da ich seit DOS6 und W3.0 dabei bin....und meine Kisten "beobachte" kann ich schon hin und wieder "Merkwürdigkeiten" feststellen.

Der Reihe nach:
TweakUi ist ein sehr gutes MS-Tool, das gibt es direkt bei Microsoft oder auch sehr komfortabel bei Chip.de oder PC-Welt auf deren Downloadseiten.
Damit können reichlich viel "versteckte" Einstellungen direkt angegangen werden ohne in die Registry zu gehen!

Das Problem dürfte/könnte, deine zusätzliche W98 Installation sein, denn TweakUi gibt es für verschiedenen Windows Versionen!

Mit schlecht implentiert......meinte ich auch Programme wie PS und GL!!!, die nutzen teilweise andere Routinen(wahrscheinlich aus dem MAC-Bereich) und stürzen schon mal ab, gemeint ist damit, dass PS bei mir öfter abnibbelt als das Urviech Corel(direkt PC geschrieben).
(das kann auch für die anderen genannten gelten!)

Temp-Ordner: in der Tat können diverse vorhanden sein, gerade wenn man mal umgestellt hatte. Meist sind die Temp-Ordner versteckt, sowie auch deren Inhalt!(Sichtbar machen unter Ordner Optionen/Ansicht...alle Daten anzeigen...auch versteckte....und alle Extensions einblenden, auch bekannte).

Mit Root C: meinte ich die oberste Ebene der Festplatte.....dort hinein schreibt PS seine Auslagerung! (Corel nutzt den Root von C:\windows... )

Klaro, damit haben wir nicht unbedingt den Fehler gefunden....
der kann auch noch in einer Macke auf dem Board...oder der Festplatte zu finden sein:((
Hatte selbst mal ein "halbjährliches" Fehlercaos mit einer Platte, die sich nicht entscheiden konnte ob sie nun ganz kaputt gehen sollte oder nicht. Schreib und Lesefehler, dann wieder tagelang nix....in PS traten dann Pixelzeilefehler auf....am nächsten Tag war wieder alles OK...so kanns gehen.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#15869] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
11. Nov 2002, 08:42
Beitrag #5 von 24
Beitrag ID: #16021
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Schönen guten Morgen!

TweakUi:
werde ich mir mal runterladen.

Win98 installation:
ich glaub da hast Du mich etwas falsch verstanden. Ich hatte ja eine "jungfräuliche" Festplatte, konnte dann aber mit der Startdisk (noch von Win98) die Installation von W2k nicht starten...Kann unter MS-Dos nicht ausgeführt werden. Dann hab ich halt wieder Win98 (mit Minimalkonfiguration) installiert und darüber dann erst W2k. Es ging nicht anders?! Für W2k gibt es keine? Startdisk... von Dos lässt es sich auch nicht installieren... also. Aber es ist schon möglich, dass mein Problem daher kommt; aber wie ändern?

Zu Photoshop:
Ich benutze die Version6; habe auf der 2. Platte meine Auslagerungsdatei... Photoshop hat noch nie Probleme gemacht! Das ist eines der wenigen Programme bei dem mein W2k noch nicht abgestürzt ist! Corel Draw kenn ich überhaupt nicht... GoLive macht schon eher Probleme - führt aber auch nicht zum Absturz des Betriebssystemes sonder eher zur Meldung: GoLive.exe hat (einen) Fehler verusacht... Abstürze (der Bluescreen) hab ich sehr oft beim Netscape7 (ist mein bevorzugter Browser) aber auch bei OutlookExpress... MSIE6.

Die Adobe Programme laufen bei mir eigentlich recht stabil.

Die Sache mit den unsichtbaren Ordnern kenn ich... meine Temps sind trotzdem leer...

Noch eine Frage: sollte ein Hardware-Teil kaputt sein... wie kann ich das dann merken? und sagt denn die Fehlermeldung nichts darüber aus; hier sind ja extra wichtig einige Adressen angegeben?

Übrigens: seit meinem 1. "Hilfeschrei" hier im Forum ist der PC kein einziges mal mehr abgestürzt... auch wenn ich 100x das Profil gewechselt habe...

Hoffe auf noch ein Paar Tipps
Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
11. Nov 2002, 20:20
Beitrag #6 von 24
Beitrag ID: #16121
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi ruebe

mail mir mal den ganzen Screen. Ich bekomme auf dem Web nur die oberen paar Zeilen zu sehen. Mal sehen was zum Zeit des Absturzes so geladen ist.

supernova@gmx.ch

Christoph
als Antwort auf: [#15869] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
11. Nov 2002, 21:09
Beitrag #7 von 24
Beitrag ID: #16131
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi SuPerNova

das ist der ganze Screen... also mehr stand da nicht?! Der Rest war blau... Falls Du was nicht lesen kannst sag mir bitte bescheid - wie gesagt, sorry für die bescheiden Qualität - es ist halt ein Screenshot im wahrsten Sinne des Wortes ;)

ich bin wirklich für jede Hilfe dankbar
liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
12. Nov 2002, 00:20
Beitrag #8 von 24
Beitrag ID: #16154
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi ruebe

also, Du hast nur das auf dem Screen. Also, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Ein defekter Font: Das müsste allerdings mit dem SP3 von Windows 2K behoben sein. Das hast Du ja installiert, oder? (Kommt aus der 1 Frage nicht kanz klar heraus)

2. Möglichkeit der Watson selber. Starte mal unter Ausführen:

drwtsn32

und dort deaktiviere "Visuelle Benachrichtigung". Ich vermute das der korrupte oder falsche "handle" welche den Stop im win32k.sys verursacht von Dr. Watson selber kommt. Eigentlich will er Dir den Fehler mitteilen , so dass Du OK oder Cancel drücken kannst. Statt dessen stürzt er ab.

Probieren.....

Chris
als Antwort auf: [#15869]
(Dieser Beitrag wurde von SuPerNova am 12. Nov 2002, 00:21 geändert)
Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
12. Nov 2002, 09:29
Beitrag #9 von 24
Beitrag ID: #16176
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hallo Chris,

1. SP3 ist installiert
2. die Einstellung bei Dr. Watson hab ich vorgenommen. Soll ich dort sonst auch etwas verstellen?

(aus) Symboltabelle abbilden
(ein) alle Threadkontexte abbilden
(ein) an vorhandene Protokolldatei anhängen
(aus) visuelle Benachrichtigung
(aus) akustische Benachrichtigung
(ein) Datei für Absturzspeicherbild erstellen*

*so eine Datei hab ich wirklich... hat aber 26MB! und ist eine .dmp Datei. Hab schon versucht diese mit dem Editor zu öffnen - geht aber nicht wirklich. Steht in dieser Datei mehr über den Absturz drinnen?


Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
12. Nov 2002, 11:26
Beitrag #10 von 24
Beitrag ID: #16192
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hi ruebe

Die Datei ist der RAM Dump beim Absturz. Das erstellt Watson beim Absturz. Deshalb auch meine Vermutung das ev. Watson selber den Absturz selber verursacht.
Vermutlich hast Du mit dieser Einstellung Dein Bluescreen Problem schon gelöst. Allerdings hast Du immer noch ein defekten oder illegalen handle, jetzt reisst der aber das System nicht mehr in den Abgrund.

Sorry, so von hier ist ist das der einzige Workaround den ich sehe.

Ausser Du bringst beim nächsten Absturz mehr Details..

Christoph

-------------------------------------
computing in the name of the root.
-------------------------------------
als Antwort auf: [#15869] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
12. Nov 2002, 12:20
Beitrag #11 von 24
Beitrag ID: #16197
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hallo Chris,

erstmal Danke für die Hilfe!
Mehr Details zum Absturz: die kann ich leider nicht liefern; das ist alles was Windows macht (den Bluescreen mein ich); dann kann ich nur noch den Reset-Knopf am PC drücken (er reagiert auf überhaupt keine meine Eingaben)... Wenn Du möchtest kann ich Dir ja mal die .dmp-Datei mailen. Gezippt ist sie "nur noch" 8,8MB gross.


nochmal Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
14. Nov 2002, 10:49
Beitrag #12 von 24
Beitrag ID: #16470
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


:(((

war wohl doch nicht der Dr. Watson. Mein sch*** PC hat sich wieder mit einem Bluescreen verabschiedet. Vielleicht helfen diese Details:

Geöffnete Programme:
Outlook Express 6
Netscape 7
AdobeIndesign 2.0.1
2 Explorerfenster:
(a)__C:\SYSTEM\W2K\FONTS
(b)__C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\eigener_ordner\schriften

Der Absturz trat auf als ich versucht habe eine Schrift vom Fenster (b) ins Fenster (a) zu ziehen.

Fehlermeldung ist wieder gleich wie beim 1. Beitrag... also wieder der Bluescreen und nur die Möglichkeit den PC zu resetten!

Hoffe Ihr habt noch welche Tipps für mich?

Danke und liebe Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
Hamsterbacke
Beiträge: 96
19. Nov 2002, 23:19
Beitrag #13 von 24
Beitrag ID: #17065
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


bekannte und immer wieder auftretende Fehlerquellen:
1. zu lange IDE- Kabel
2. Billiger NoName-Speicher, womöglich noch gemixt

Tausche die Teile mal in deinem/dem PC eines Kumpels.
als Antwort auf: [#15869] Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
19. Nov 2002, 23:42
Beitrag #14 von 24
Beitrag ID: #17067
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Hallo Ruebe

Das mit den Kabeln und den RAMS würde ich auch unterstützen. Aber sag: der Fehler den Du hattest, war bei jedem Bluescreen immer die w32k.sys betroffen? Oder hast Du hier andere Module welche abstürzen?

Christoph Müller

-------------------------------------
computing in the name of the root.
als Antwort auf: [#15869] Top
 
ruebe
Beiträge: 1022
20. Nov 2002, 10:09
Beitrag #15 von 24
Beitrag ID: #17093
Bewertung:
(4507 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

brauche bitte Hilfe bei dieser Fehlermeldung


Guten Morgen,

@SuperNova
bei meinen Abstürzen war nicht immer nur die w32k.sys betroffen... einmal war auch ein doskey oder sowas... habs mir aber leider nicht notiert... was ich aber bist jetzt so festgestellt habe liegen meine Abstürze am Netscape7. Vielleicht verbraucht der zuviel Speicher oder was weiß ich?
Also ich arbeite jetzt schon ein paar Tage "problemlos" ohne Abstürze; habe aber auch vermieden den Netscape zu starten. Gestern hatte ich zB folgende Programme geöffnet: GoLive6, Photoshop6 & ImageReady, InDesign, OutlookExpress und den IE6. Das hat alles keine Probleme gemacht. Wenn ich aber zB nur den 7erNetscape offen hab und noch zB OutlookExpress dann (aber halt leider auch nicht immer) stürzt mir das ganze System mit dem Bluescreen ab.
Das ist aber auch wenn ich zB in einem Profil bin dort den NN7 offen hab, dann alle Programme schließe und das Profil wechsle kommt auch meistens ein Absturz... ?

@Hamsterbacke
Du könntest schon recht haben mit dem Speicher bzw. IDE Kabeln... es ist halt nur so ein Set-PC (Siemens) das komische ist nur, dass das Problem am Anfang nicht war!

Aber ich werde mir sowieso einen neuen kaufen müssen... ist schon total veraltet meine Kiste. Bin nur am Überlegen ob ich mir dann nicht gleich einen MAC kaufe... Ich bin von Windoof nicht gerade sehr begeistert.

Grüße
René
---------------------
Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
als Antwort auf: [#15869] Top
 
« « 1 2 » »  
X