hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

nadinek
Beiträge: 58
7. Okt 2003, 09:46
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo!
Ich muss ein cmyk bild mit einer zusätzlichen pantonefarbe erstellen. wie mach ich dies am besten und als was muss ich das bild abspeichern?

Danke,
Gruss Nadine

Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
7. Okt 2003, 11:42
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #53631
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo Nadine

im Photoshop kannst Du unter "Bild"_"Modus"_"Duplex" Pantonetöne auswählen. Wenn Du sie dann als EPS abspeicherst bleibt diese Info auch erhalten.

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#53610] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Okt 2003, 11:57
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #53633
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo Nadine,

wenn Du das CMYK durch einen oder mehrere Sonderfarbkanäle erweitern willst, hilft der Modus Mehrkanal. danach wählst Du unter dem Palettenmenü der Kanalpalette "Neuer Schmuckfarbenkanal" oder Du wandelst einen Alphakanal in einen Schmuckfarbenkanal über die Kanaloptionen um.
Das gesamte Dokument kann sinnvollerweise nur als DCS2 abgespeichert werden, was ein vorsepariertes Format ist, in dem jeder Kanal (also auch C, M, Y und K) einzeln gespeichert wird und die Gesamtansicht durch eine Vorschau dargestellt wird. DCS ist ein Quark-Format und eignet sich für das Layout und die Ausgabe aus QuarkXPress.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#53610] Top
 
nadinek
Beiträge: 58
7. Okt 2003, 12:00
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #53635
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


danke rodger für deine antwort!

aber ich möchte ja nicht ein graustufen bild. (wenn ich ein duplex erstellen möchte, muss ich ja zuerst ein graustufenbild erstellen).

ich möchte zu c,m,y,k zusätzlich noch einen pantonekanal.
aber wenn ich einen neuen kanal erstelle und ihn als TIFF abspeichere, sieht es zwar im photoshop oke aus, (ich habe dort auch meine 5 kanäle). wenn ich es aber ins quark einfüge und ausdrucke, bekomme ich nur 4 auszüge.

kannst du mir weiter helfen?
als Antwort auf: [#53610] Top
 
nadinek
Beiträge: 58
7. Okt 2003, 12:04
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #53637
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


hallo christoph!

danke für deine mühe.
kannst du mir erklären wiso sich die farben ändern, wenn ich "mehrkanal" auswähle?

aber wenn ich doch ein dcs erstelle, bekomme ich 5 dateien. (4 für jede farbe und eine masterdatei). ich muss ja die masterdatei ins quark einsetzen... aber die ist doch nur als vorschau da und nicht für den druck geeignet. sehe ich das falsch?

Gruss
Nadine
als Antwort auf: [#53610] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
7. Okt 2003, 12:42
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #53642
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo Nadine,

Christoph schrieb 'DCS2'!

Diese unterscheidet sich vom normalen DCS dadurch, dass zusätzliche Kanäle enthalten sein dürfen.

Was die Farbverschiebung angeht: Ja, das stimmt, zumindestens wenn man über Modus - Mehrkanalbild geht.
Ich hab aber auch keine Ahnung was das soll, ivch hab zuerst vermutet, das mein CMYK Profil ausfällt, wenn man auf Mehrkanal umschaltet, aber das kann es nicht sein, da sich definitiv die Tonwerte ändern, und zwar heftig.

Jetzt hab ich mich gerade gefragt warum mir das bis dato nie aufgefallen ist...
Kollege sei Dank, hat er mich wieder drauf gebracht, das wir immer zum Mehrkanalbild gekommen sind, indem wir in der KanälePalette einen Vollfarbenkanal hinzugefügt haben.
Dann bleiben die CMYK Kanäle unverändert.

MfG

Thomas

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#53610]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 7. Okt 2003, 12:51 geändert)
Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Okt 2003, 12:47
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #53644
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hi Nadine,

die Färbung und ihre Intensität kannst Du in den Kanaloptionen einstellen. Pantone XYZ ist dann auch die Maskierungsfarbe und die Solidität der Farbauftrag. Die Solidität beschreibt das Mischverhalten mit den anderen Kanälen. Eine "normale" Schmuckfarbe hat die Solidität 0%, mischt sich also vollständig mit den anderen Farben. Dagegen hat eine Metallfarbe 100% Solidität und deckt die anderen Farben ab.
Im DCS-Exportmenü wählst Du aus, ob Du lieber eine Einzeldatei oder eine Mehrfachdatei haben möchtest (Kommt auf die Ausbelichtung an!).
Die Einzel- oder Masterdatei wird im Layout platziert und ruft bei der PostScript-Ausgabe die Einzelkanäle (oder Kanaldateien) auf, dient also als Verbindung zu den separaten Dateien.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#53610] Top
 
nadinek
Beiträge: 58
7. Okt 2003, 13:33
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #53653
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


danke vielmals für eure hilfe! ihr habt mir sehr geholfen.

was mir jetzt noch nicht ganz klar ist:
dann muss ich gar nicht "mehrkanal" auswählen (denn so ändert sich ja meine farben). ich kann auch direkt einen vollfarbenkanal hinzufügen und es beim cmyk modus belassen?
als Antwort auf: [#53610] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Okt 2003, 13:36
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #53655
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo Nadine,

das ist sicher ein wenig verwirrend. Für die Ausgabe relevant ist der Mehrkanal-Modus, ansonsten können die Schmuckfarbeninformationen nicht ausgegeben werden.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#53610] Top
 
nadinek
Beiträge: 58
7. Okt 2003, 13:43
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #53656
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


danke christoph!
habe jetzt aber leider ein weiteres problem.

das mit dem dcs2 hat mit schicken geklappt. nur:
wenn ich das quarkfile auf die brisque schicke und es dort betrachte, dann ist die pantonefläche transparent und nicht deckend.

hast du hier evtl. hier auch eine antwort?
als Antwort auf: [#53610] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
7. Okt 2003, 13:50
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #53657
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo Nadine,

frag' doch bitte einmal im Quark-Forum nach!

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#53610] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
7. Okt 2003, 13:57
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #53660
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo Christoph,

wie darf ich das verstehen?
Meinst du, das Volltonkanäle nicht im DCS landen, wenn sie nicht über Mehrkanalmodus erstellt wurden?
Das klappt hier aber hervorzüglich.

@ Nadine:
Mit der Ausgabe ist das so eine Sache.
Gibst du aus Quark separiert oder Composite aus?
du solltest das DCS2 passend dazu abspeichern.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#53610] Top
 
nadinek
Beiträge: 58
7. Okt 2003, 14:05
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #53661
Bewertung:
(3017 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

cmyk bild mit pantonefarbe


Hallo!

Ich glaube, dass Problem liegt darin, dass die einzelnen Kanäle des DCS2 nicht richtig überdrucken bzw. aussparen! Wie kann ich dies erreichen?

und es spielt keine Rolle ob ich es composite oder separiert schicke.

als Antwort auf: [#53610]
(Dieser Beitrag wurde von nadinek am 7. Okt 2003, 14:18 geändert)
Top
 
X