hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 16:23
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


ich möchte ein indesign dokunemt als rtf exportieren.
irgendwie steht mir die export option für .rtf nicht immer zur verfügung.
hoffe mir kann jemand weiterhelfen. bin dankbar für jede hilfe.
Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 16:44
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #18481
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


Ein ganzes Dokument kann man nicht als RTF speichern, da RTF ein Textformat ist. Die Option ist nur dann möglich, wenn der Cursor im Text steht; und dann auch nur für diesen Textrahmen und seine verketteten Kollegen...
und immer schön den Text markieren :-)
als Antwort auf: [#18476] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 16:54
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #18484
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


danke ersteinmal für die schnelle antwort.

ist es denn mit keinem programm (quark, frontpage...)
z.b. einen briefbogen mit logo etc zu erstellen und es dann zu exportiern so dass man es zb in word bearbeiten kann?

als Antwort auf: [#18476] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 16:55
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #18485
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


meinte nicht front page sondern pagemaker ....sorry
als Antwort auf: [#18476] Top
 
tomreuter S
Beiträge: 798
4. Dez 2002, 17:08
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #18490
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


> RTF-Layout in Word verwenden
Nein, das kann ich mir kaum vorstellen.

Word ist ein seitenorientiertes Textverarbeitungsprogramm, die anderen genannten sind alle rahmenorientierte Layoutprogramme. Wenn Du genau hinschaust, kannst Du eine Word-Datei in InDesign oder PageMaker ja immer auch nur in einen Textrahmen importieren. Was Du anschließend mit diesem Textrahmen veranstaltest: das ist Deine Sache, aber er hält sich ganz gewiß nicht an irgendwelche Positionierungsangaben aus Word.

Das einzige, was Du machen kannst, ist den Briefbogen zu erstellen und ihn dann als Hintergrundbild für Word verwenden.

Viele Grüße,
Thomas Reuter
als Antwort auf: [#18476] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 17:17
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #18494
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


letzte frage:

geht es auch nicht über umwege? zb aus indesign in pdf und dann irgendwie weiter so dass man es in word verwenden könnte?
als Antwort auf: [#18476] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3616
4. Dez 2002, 18:49
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #18506
Bewertung:
(1207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

datei export


Also, was rein theoretisch möglich ist:
Erstellen der Grafik mit Text in InDesign, dann Export einer EPS-Datei, diese dann in Word als Hintergrund plaziert, Elemente in Word hinzufügen, dann mittels des durch die Acrobat Vollversion in Word installierten PDF-Maker ein PDF erzeugt. In Acrobat Vollversion aufmachen, RTF exportieren (schlechter Vorschlag, da die Textstruktur nur schwer bis überhaupt nicht erhalten bleibt). Ergebnis: Eine Word-Datei, die die Textelemente aus beiden Erzeugerprogrammen erhält.

Und was soll das ganze?

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#18476] Top
 
X