hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
bernhard S
Beiträge: 442
18. Dez 2003, 12:19
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

defekte medien?


hallo im forum,

seit gestern abend passiert etwas merkwürdiges: sobald ich eine cd brenne (daten) wird der abschließende prüfvorgang mit dem vermerk, dass ein fehler festgestellt wurde und das medium unter umständen beschädigt sei, abgebrochen.

das interessante ist hierbei aber dass:
- das problem auf allen meinen macs vorkommt (g4/466 und powerbook 17" 1Ghz)
- das problem mit unterschiedlichen rohlingen auftaucht
- die cds hinterher trotzdem alle les- und brauchbar sind
- beim brennen von audiofiles unter itunes keine probleme entstehen.

auf beiden macs läuft 10.3.1

hat hier jemand eine idee? sollte man das phänomen einfach ignorieren?

gruss
bernd Top
 
X
Dr. Gonzo
Beiträge: 2997
18. Dez 2003, 13:00
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #62953
Bewertung:
(702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

defekte medien?


benutzt du toast? wenn ja, unbedingt auf die neue version (panther-konform) updaten!

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#62940] Top
 
bernhard S
Beiträge: 442
18. Dez 2003, 13:08
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #62956
Bewertung:
(702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

defekte medien?


danke für die info - hätte ich erwähnen sollen: ich brenne via finder. also einfach medium rein, benennen, dateien draufziehen und brennen lassen...
als Antwort auf: [#62940] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
18. Dez 2003, 13:57
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #62964
Bewertung:
(702 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

defekte medien?


Ev. hat es mit der Brenngeschwindigkeit was zu tun?
Manchmal können auch Alias-Dateien Fehlermeldungen auslösen weil die Verknüpfung nicht mehr übereinstimmt (hatte ich mal beim Kopieren von vielen daten auf einen Flash-Stick)...

Oli
als Antwort auf: [#62940] Top
 
X