hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Eine Linkliste für Typographie | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
27. Mai 2004, 07:56
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


guten morgen

wie würdet ihr den begriff schriftbild definieren?

mfg j.werlein Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
27. Mai 2004, 08:16
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #87504
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


hallo j. werlein,
mit "aussehen" oder "anmutung" würde ich sagen
gruß christoph
als Antwort auf: [#87500] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Mai 2004, 09:07
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #87513
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


und ich würde sagen, das schriftbild ergibt sich aus dingen wie strichstärke, schriftlage (gerade, kursiv...), mittel-/ober-/unterlängen-/versalhöhe, zeichenform (grotesk, serifen...)...

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#87500] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
27. Mai 2004, 09:36
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #87520
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


Hallo,

Das Schriftbild ist meiner Meinung nach die Gesamterscheinung eines gesetzten Textes. Die Charakterisitk der Schrift, die dazu gewählte Schriftgröße, Laufweite, Zeilenabstand und die Zeichenfarbe bilden zusammen mit Layout, Spaltenbreite, Untergrund und nicht zuletzt mit dem Medium das Schriftbild.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
als Antwort auf: [#87500] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
27. Mai 2004, 09:40
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #87521
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


Hallo Werlein

ich kenne den Begriff aus meinem Kunststudium und da brachte man ihn eher mit der Handschrift im allgemeinen in Verbindung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Handschrift

Gruß
Rodger

MAC Dual 533 MHz PC G4 (1.12 GBRAM)
MAC OS X (Vers. 10.3.3)
als Antwort auf: [#87500] Top
 
azubi
Beiträge: 33
27. Mai 2004, 09:44
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #87523
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


vielen dank euch !

mfg julian
als Antwort auf: [#87500] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
27. Mai 2004, 09:55
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #87529
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


Dazu muß man noch sagen, daß der Begriff "Schriftbild" oder einfach "Bild" in der typografischen Fachsprache noch eine andere Bedeutung hat und zwar ist das "Bild" der druckende Teil des "Kegels" im Bleisatz, also so gesehen der Buchstabe.

Im Gegensatz dazu ist der nichtdruckende Bereich davor und dahinter das "Fleisch".

Das "Bild" kann natürlich von Buchstabe zu Buchstabe sehr unterschiedlich ausfallen und hat daher im Gegensatz zum "Geviert", das sich aus "Kegelhöhe" und Kegelbreite ("Dickte") ergibt, eigentlich keine wirkliche Bedeutung beim Abmessen einer Letter.

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#87500]
(Dieser Beitrag wurde von donkey shot am 27. Mai 2004, 10:54 geändert)
Top
 
azubi
Beiträge: 33
27. Mai 2004, 10:30
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #87532
Bewertung:
(1748 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

definition schriftbild


@donekyshot

das wusste ich schon und es was das schriftbild gemeint, aber trotzdem vielen dank.
als Antwort auf: [#87500] Top
 
X