hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

ChrisL
Beiträge: 12
27. Jun 2003, 11:50
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Moin zusammen,

mein Job macht es nötig, dass ich desöfteren PDFs rausschicken muß, die wichtige und sensible Informationen enthalten.
Ich arbeite mit Acrobat 6 Prof. und möchte in Zukunft solche Dokumente digital signieren.
Meine Frage: Wie komme ich an eine solche digitale ID (evtl. Verisign?) und in wie weit kann man signierten Dokumenten (PDF) vertrauen?

Grüße aus dem Norden
Chris Top
 
X
erich.vogt  M 
Beiträge: 462
27. Jun 2003, 23:47
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #41614
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Hallo Chris

Du kannst z.B. mit der Adobe Selfsign Security arbeiten. Dazu gib es in der Onlinehilfe eine sehr gute Anleitung. Dein Gegenüber brauch allerdings in jedemfall auch eine vollversion von Adobe Acrobat ausser Du hast den Document Server for Reader Extensions (lohnt sich nur bei wirklich grossen Formularauflagen 1 Formulare xx-mal verteilt)

in der Onlinehilfe unter "PDF-Dokumente digital unterschreiben" Seite 287 findest Du alle Angeben zum Thema und weiterführende Links.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#41486] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
29. Jun 2003, 21:08
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #41765
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Hallo Erich,
danke für die Antwort.

ist es grundsätzlich so, dass der Empfänger der Dokumente die Vollversion benötigt oder trifft das nur zu wenn ich mit Adobe Selfsign Security arbeite?
Der Document Server for Reader Extensions kommt nicht in Frage.

Danke und Grüße
Chris
als Antwort auf: [#41486] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 462
29. Jun 2003, 22:54
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #41769
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Hallo Chris

einfach für alle Arten von Signaturen brauchst Du die Vollversion oder etwas ähnliches.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#41486] Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
29. Jun 2003, 23:17
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #41772
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Wenn es darum geht, Signaturen zu verifizieren, ist Reader 5.1 und neuer ausreichend. Zum Anbringen von Signaturen ist mindestens Approval notwendig.

HTH

Max Wyss.
als Antwort auf: [#41486] Top
 
ChrisL
Beiträge: 12
1. Jul 2003, 15:49
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #42051
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Hallo ihr beiden,
also bedeutet das, dass ich ein mit Acrobat6 signiertes Dokument mindestens im Reader5.1 öffnen kann und damit auch deren Echtheit überprüfen kann.

Gruß und Danke
Chris
als Antwort auf: [#41486] Top
 
Max Wyss
Beiträge: 532
1. Jul 2003, 18:36
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #42081
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

digitale ID


Korrekt.

Öffnen ging immer schon, verifizieren ist nun auch möglich.

Max Wyss.
als Antwort auf: [#41486] Top
 
X