hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

gremlin
Beiträge: 3584
6. Feb 2003, 12:31
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2389 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


sporadisch entstehen scheinbar unmotiviert dateien names "dmessage". inhalt, wenn in bbedit inspiziert:
DTDFLT -Error: File DTDFLT.CFG not found !

wodurch entsteht dieses file?

macos 9.2.2 / xpress passport 4.11

dank&gruss. gremlin Top
 
X
gremlin
Beiträge: 3584
12. Feb 2003, 08:01
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #24377
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


keiner, dem diese dmessage auch schon über den weg gelaufen ist?
als Antwort auf: [#23867] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
12. Feb 2003, 09:54
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #24384
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


Hi Gremlin,

leider, leider mit Quark und XML habe ich absolut noch nichts gemacht. Deswegen kann ich Deine Frage leider nicht konkret beantworten. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass in den Avenue-Voreinstellungen eine Generierung bei Aktivierung eingestellt sein könnte, aber das ist wie gesagt nur eine Vermutung.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23867] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
12. Feb 2003, 12:24
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #24422
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


xml?? avenue?? huch, wo bin ich denn da hineingeraten!!! ;-)

im ernst: mit xml hab ich eigentlich gar nix am hut, und avenue gibt's auf meiner hd auch nicht... ich kann dir nicht ganz folgen...!
als Antwort auf: [#23867] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
12. Feb 2003, 13:52
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #24433
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


Hi Gremlin,

DTD's sind Beschreibungen zu XML-Dateien, deswegen muss es auf Deinem Rechner eine Schnittstelle zu XML geben. Ich vermutete einfach Avenue, da es die Quarkeigene XT ist (nicht im Lieferumfang von 4 enthalten!).

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23867] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
13. Feb 2003, 07:47
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #24514
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


ach so...!

aber wie gesagt: avenue gibt es auf meinem mac nicht! es müsste auf jeden fall eine xpress-xt sein?
als Antwort auf: [#23867] Top
 
Der Holgi S
Beiträge: 967
14. Feb 2003, 09:40
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #24636
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


Ja! Avenue ist eine QuarkXT und liegt, wenn vorhanden im XTension Ordner. Mit QXP4 musste avenue noch extra gekauft werden, mit QXP5 wird es ausgeliefert.

Hast Du vielleicht eine XML-Import bzw. Export XTension in deinen XTension Ordnern (egal ob in "XTensions" oder in "XTensions disabled")??? Wenn dem so ist, dann verschiebe diese in einen neuen Ordner (z.B. "XTs aus") denn nur dann wird die XT nicht eingelesen.

Viel Glück
Holger
als Antwort auf: [#23867] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
14. Feb 2003, 12:20
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #24661
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


also ich finde unter meinen diversen xt's nichts, das nach xml aussieht. wobei ich auch gestehen muss, dass ich von xml keine ahnung habe und nicht mal das einsatzgebiet kenne... vielleicht ist es ja irgendwo verkappt in 'ner xt?
als Antwort auf: [#23867] Top
 
Danny Stiehl
Beiträge: 22
17. Feb 2003, 10:22
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #24835
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


Die 'dmessage' kommt von der Expandierten Silbentrennmethode bzw. der XTension 'Expandierte dt. Silbentr. (neu)'.

Diese XTension war der, leider vergebliche, Versuch von Quark, die Dieckmann'sche Silbentrennung bereits in QuarkXPress Passport 4.11 einzubauen. Die Trennmethode 'Expandierte dt. Silbentr.(neu)' funktioniert nicht, deshalb sollte man die auch nicht benutzen.

Die 'dmessage' sollte verschwinden, wenn in den Programmvorgaben > Dokument > Absatz für die Absatzsprache 'Deutsch (Reformiert)' anstatt der Expandierten die 'Erw. deutsche Silbentr. (neu)' ausgewählt wird. Die ergibt ganz akzeptable Resultate.

Das 'dmessage' file an sich kann getrost gelöscht werden.

Hoffe, das hilft.
als Antwort auf: [#23867] Top
 
Danny Stiehl
Beiträge: 22
17. Feb 2003, 10:42
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #24841
Bewertung:
(2386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

dmessage


Die 'dmessage' steht im Zusammenhang mit der Expandierten Silbentrennmethode bzw. der XTension 'Expandierte dt. Silbentr. (neu)'.

DTDFLT.CFG bedeutet im Einzelnen:
1. DT = DiTect, das ist der Algorithmus der Dieckmann'schen Rechtschreibprüfung.
2. DFLT = Definable Term.
3. CFG heißt soviel wie config.

Im ganzen handelt es sich bei DTDFLT.CFG also um ein Config-File zur Steuerung der Dieckmann'schen Rechtschreibprüfung.

Interessant wird es nun, wenn man weiß, dass die Dieckmann'sche Rechtschreibprüfung in QuarkXPress Passport 4.11 gar nicht eingebaut ist! 4.11 benutzt zur Rechtschreibprüfung immer noch die Bibliotheken von Circle Noetics. Offensichtlich haben die lieben Entwickler bei Quark ein paar Dateien verwechselt, oder was auch immer.

Die XTension 'Expandierte dt. Silbentr.(neu)' war der - leider vergebliche - Versuch von Quark, die Dieckmann'sche Silbentrennung (DIHYPH; im Ordner 'XTension' findet sich ein Unterordner 'RESOURCE' mit den zur Dieckmann'schen Silbentrennung gehörigen Resourcen; DH = DiHyph) bereits in QuarkXPress Passport 4.11 einzubauen. Die Trennmethode 'Expandierte dt. Silbentr.(neu)' funktioniert aber überhaupt nicht, deshalb Finger weg davon.

Die 'dmessage' sollte nicht auftauchen, wenn in den Programmvorgaben > Dokument > Absatz für die Absatzsprache 'Deutsch (Reformiert)' anstatt der Expandierten die 'Erw. deutsche Silbentr. (neu)' ausgewählt wird. Diese ergibt ganz akzeptable Trennresultate.

Das 'dmessage' file an sich kann getrost gelöscht werden.

Hoffe, das hilft.
als Antwort auf: [#23867]
(Dieser Beitrag wurde von Danny Stiehl am 17. Feb 2003, 14:37 geändert)
Top
 
X