hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
martini
Beiträge: 1
6. Dez 2002, 22:42
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

druckprobleme


hallo,
habe mit illu 9.02 4 dateien aufm mac erstellt. komischerweise kann ich die größte von diesen (27mb) drucken (hp 750c plus), die anderen aber nicht. auch nicht als ps, auch nicht als tif exportieren oder als pdf virtuell drucken. die pdf speicherung funktioniert, ist aber von mieser qualität. die einstellungen sind bei allen dokumentformaten gleich.
kann mir jemand helfen? danke. Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
9. Dez 2002, 08:56
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #18871
Bewertung:
(1234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

druckprobleme


Hallo,

wahrscheinlich benötigen deine kleineren Dateien einen größeren Berechnungsaufwand für's Drucken. Evtl. versuchst du mal unter Dokumentformat ein andere Einstellung für die Transparenzreduzierung und gibst dort eine geringe Auflösung für Pixelbilder an. Ansonsten müsste es eigentlich mit PDF klappen, du musst nur die Optionen vor dem PDF-Speichern anpassen (Auflösung, Komprimierung etc.).

Wolfgang
als Antwort auf: [#18773] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
11. Dez 2002, 13:52
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #19122
Bewertung:
(1234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

druckprobleme


hallo,
er packt es einfach nicht. selbst bei 150 dpi Ausgabe- und Pixelbildauflösung, sowie Transparenz Level 2 klappt es nicht. auch nicht das drucken als pdf oder ps. zwar kann ich auch bei höherer auflösung als pdf speichern, aber die qualität ist dann um vieles schlechter als im illustrator. und die reicht nicht.
der eine gedruckte plan ist übrigens mit 300dpi Ausgabe-, 150 dpi Pixelbildauflösung und transparenz Level 3 eingestellt. und in den anderen plänen sind eher weniger, höchstens aber genausoviele vektorgrafiken, psd-bilder und transparenzobjekte.
hast du vielleicht noch nen tip?
als Antwort auf: [#18773] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
11. Dez 2002, 14:43
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #19129
Bewertung:
(1234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

druckprobleme


Hallo,

wenn du eine Postscriptdrucker hast, könnte evtl. "Bitmap drucken" helfen. Wenn die Datei nicht zu groß ist, schicke mir diese doch mal zu.

Wolfgang
hds ÄT rumborak.de
als Antwort auf: [#18773]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Reszel am 3. Jul 2003, 02:04 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Dez 2002, 12:42
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #19239
Bewertung:
(1234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

druckprobleme


hallo, ich hab dir ne mail mit einer datei geschickt. hoffe, sie ist angekommen. ich habe wohl die möglichkeit virtuell zu drucken, aber nur als pdf oder ps (und das funktioniert ja leider nicht), finde aber keinen weg um als bmp zu drucken. das exportieren als bmp wird abgebrochen mit der meldung fehler 2, was auch immer das heißen mag.
jetzt bin ich gespannt, was du mir nach durchsicht der datei raten kannst.
als Antwort auf: [#18773] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
12. Dez 2002, 15:13
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #19271
Bewertung:
(1234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

druckprobleme


Hi,

also ich habe keine Probleme mit der Datei. Als BMP speichern geht bei mir bis 150dpi ohne Glätten, darüber reicht mein Speicher nicht aus.

Mit "Bitmap drucken" meinte ich die Option im Druckerdialog, welche besagt, dass die Daten nicht als Postscript-Vektoren zum Drucker geschickt werden, sondern als Bitmap.

Lösche Evtl. mal deine Preferences-Datei (AIPrefs) oder installiere AI nochmal neu.

Wenn du Photoshop hast, könntest du auch dort mal deine AI öffnen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#18773] Top
 
X