hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
27. Jun 2002, 16:50
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

echo $variable -> object


Hallo,

was bedeutet es, wenn bei einer Variable das Wort "object", statt des Inhalts ausgegeben wird. Wie komme ich an den Inhalt?

Wolfgang

Top
 
X
Miro Dietiker
Beiträge: 699
27. Jun 2002, 18:31
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #6162
Bewertung:
(664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

echo $variable -> object


Hallo Wolfgang!

Eine Variable (wie wir es zunächst annehmen) ist ein einfaches Objekt, von welchem eine infacher Inhalt erwartet wird (Den man ja mit echo oder print einfach ausgeben kann)... dies nennt man aber eben "einfacher Datentyp"

Eine Variable kann auch ein Objekt sein, das heisst MEHRERE Variablen in sich selbst tragen, ja sogar Funktionen haben!
Das Hauptschlüsselwort solltest du dich darin vertiefen wollen ist "class" damit erstellt man solche Objekte.

Folgend ein einfaches "Ding":
Code:

$simple_var = 'Text';
//Diese Variable ist vom Typ "String" und beinhaltet den Text.
//Nun kann ich einen EIGENEN Datentyp definieren:
class Tier
{
var $tierart, $alter, $gewicht;
}
// Nun mache ich eine "Variable" wie folgt:
$tierchen1 = new Tier();
// echo $tierchen1 wird jetzt "Object" zur Folge haben.
// Auf diese Eigenschaften kann ich zugreifen, was heisst
// sie ausgeben wie auch verändern..
$tierchen1->tierart = "Teddybär";
$tierchen1->alter = 10;
$tierchen1->gewicht = 85.5;

echo "Tierart: ". $tierchen1->tierart ."<BR>n";
echo "Tieralter: ". $tierchen1->alter ."<BR>n";
echo "Gewicht: ". $tierchen1->gewicht ."<BR>n";



Hast du nun eine Variable vom Typ "Object" musst du mal schauen, was die überhaupt für untervariablen (Membervariablen) hat, und das geht entweder über die Dokumentation oder du suchst wo sie definiert wird.

Das ist jetzt halt schon etwas komplexer...
Trotzdem mitgekommen ? .)

GR: MDi

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Miro Dietiker am 2002-06-27 18:33 ]
als Antwort auf: [#6149] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
28. Jun 2002, 08:37
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #6188
Bewertung:
(664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

echo $variable -> object


Moin,

ja mitgekommen bin ich, habe mal zu den Objekten nachgelesen. Vielleicht sollte ich meine Problem etwas genauer beschreiben. Es hängt mit GoLive6 zusammen. Dort verwende ich die vorgefertigten MySQL-Abfragen. Wenn ich eine Seite mit "seite.php?Var=3" aufrufe, kann ich die Variable überall mit "echo $Var" ausgeben. Sobald ich aber eine MySQL-Abfrage auf Grundlage dieser Variable mache, gibt ein "echo $Var" nur noch "Object" aus. Golive setzt in die Abfrage übrigens "$GLOBALS["Sprache"]" ein, was aber nach der MySQL-Abfrage auch nur noch "Object" ausgibt.

Und gerade habe ich den Fehler gefunden, als ich die Codestelle raussuchen wollte ... ich habe eine SQL-Abfrage ebenfals "Var" genannt ... bäh ... Schuppen von den Augen ...

trotzdem Danke.

Wolfgang
als Antwort auf: [#6149] Top
 
Miro Dietiker
Beiträge: 699
29. Jun 2002, 00:10
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #6249
Bewertung:
(664 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

echo $variable -> object


*GGRRRRRR* (lach)

Schöne Programmierung heisst auch bei Versuchen sinnvolle Namen zu verwenden, du wirst merken, dass Du Dir damit in Zukunft sehr viel Ärger ersparen wirst.

Das mit Dem Array - Hatte ich ganz vergessen ...
Jetzt könnte ich einen noch längeren Wurm schreiben, weshalb das so ist, aber ich denke nicht, dass dies dir direkt etwas bringen wird ,)

Viel Spass und just ask

GR: MDi
als Antwort auf: [#6149] Top
 
X