hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
"Funktioniert nicht" ist keine hinreichende Fehlerbeschreibung.
coocane
Beiträge: 68
12. Sep 2002, 12:48
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

flash-film per js verschieben?


hallo,

ich bin gerade dabei ein flexibles menü zu gestalten. und ich bin kein fan von seiten, die in rahmen oder pop-ups laufen.

erklärung:
ich hab ein objekt, was immer der maus folgt.
desweiteren habe ich normaler weise einen flash-film mit fester auflösung (skalieren möchte ich wegen unschärfe nicht). um einen html-rand zu verhindern (denn dann würde man sehen, das das maus-folger-objekt am rand des flash-films hängen bleibt), hab ich mir gedacht, einen sehr großen flash-film zu bauen (2000x1500), von dem aber nur der mittlere teil benutzen wird. dann wird der film per javascript immer auf dem bildschirm zentriert, ragt also über die ränder des bildschirms hinaus. die scrollbalken kann man ja abstellen.

frage:
macht das sinn? kann ich den film überhaupt per javascript auf jedem browser und os aus dem bild schieben? wir wissen ja, dass z.b. netscape und mac os so ihre probleme mit flash haben (schiebens immer in den vordergrund (bei layer/div) und kapieren transparenz nicht).

danke. Top
 
X