hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
PeKa
Beiträge: 82
5. Nov 2002, 14:24
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

fsck Fehler


Wenn ich unter Jaguar 10.2.1 beim Start einen fsck -y ausführe erhalte ich unter checking catalog file drei Einträge mit folgendem Inhalt:
overlapped extent allocation (file 251323d)
logischerweise resultiert darauf SYSTEM WAS MODIFIED und ich wiederhole den Check erneut. Die (identischen) Einträge verschwinden aber auch bei x-fachem ausführen des fsck nicht. Wie werde ich diese Fehler los? Stören die überhaupt? Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
7. Nov 2002, 13:31
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #15799
Bewertung:
(861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

fsck Fehler


Hallo PeKa

Aus Deiner Fehlermeldung kann ich schliessen das Du eine HFS initalisierte Platte hast. Ein "extent" ist ein fortlaufender Bereich von Blöcken welche einem File "allocated" sind. Das extent allocation File hält die Informationen über Dateien welche nicht in einem Stück geschrieben sind. Diese Infos werden gebraucht um die verstückelten Dateifragemente zusamenzusuchen wenn die Datei geladen wird.

Soweit klar. Aus Deiner Fehlermeldung schliesse ich, dass Dein FileSystem hier einen Fehler verursacht hat (overlapped).
Norton Utilities bringt hier aber Dein Tool mit: Der Disk Editor. Liegt im Norton Ordner im Unterordner Tech Support Tool. Dort kannst Deine extent anschauen und innerhalb der Partition verschieben. Ist aber nicht ganz so simpel hier die nötige Übersicht zu haben.

Lasse doch einfach mal die Norton Utilities das Ganze mal anschauen.
Ansonsten Image von Deinem root Verzeichniss, initialisieren und zurückspeielen und das ganze ist auch gefixt.

Wenn Du keine Fehler hast, sind es vermutlich irgendwelche Dateien. Warte einmal ab. Wenn Du aber plötzlich ein kernel panic hast, tja dann ist es zu spät :)

Christoph
als Antwort auf: [#15537] Top
 
SuPerNova
Beiträge: 159
7. Nov 2002, 13:35
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #15801
Bewertung:
(861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

fsck Fehler


Was ich oben noch vergessen habe zu sagen: Speed Disk wird es hier nicht bringen, da es genau dieses Extents Overflow File ausliesst und dann die Dateien wieder zusammensetzt und den Extent danach löscht. Da die Extent in Deinem Fall angeblich overlapped sind, sind sie vermutlich sowiso defekt. Das nur Norton sie ev. wiederherstellen kann. Good luck..

Christoph Müller
als Antwort auf: [#15537] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Nov 2002, 21:17
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #15935
Bewertung:
(861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

fsck Fehler


Vielen Dank Christoph für Deine Ausführungen!
Von Norton Utilities wird aber nach meinem dafürhalten an sehr vielen Orten dringendst abgeraten; also wäre da noch der Image-Weg, aber halt sehr steinig bei 40 GB! Ich begnüge mich vorerst mit abwarten… und schön Backups ziehen!

mit liebem Gruss

Peter
als Antwort auf: [#15537] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
11. Nov 2002, 09:38
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #16030
Bewertung:
(861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

fsck Fehler


Hallo Peter,

Wenn Du eine externe FW-Platte an Deinen Mac hängst, geht das Backup schnell. Du kannst dann Deinen OS X Startpartition mit carbon copy cloner auf eine Platte klonen. Das ganze dürfte - bei 40GB - eine Sache von ca. 45 Minuten sein.

Grüsse Dave

MAC OS X // PDF // FLIGHTCHECK
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#15537] Top
 
X