hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Moosbach
Beiträge: 382
14. Jan 2004, 00:35
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


hallo
ich habe eine datei in spalten unterteilt und möchte nun, dass quark nicht die sätze trennt. es soll also immer ein vollständiger satz in einer spalte aufhören oder wenn es zu eng wird komplett in der neuen spalte stehen.

oder gibt es da vielleicht so eine art vertikale blocksatzfunktion?

geht das irgendwie, kann man das einstellen? habe leider noch quark 3.32

gruss matthias

Kostenlose Kleinanzeigen bei
http://www.gebrauchter-Computer.de
(Dieser Beitrag wurde von Moosbach am 14. Jan 2004, 00:37 geändert)
Top
 
X
Christoph
Beiträge: 200
14. Jan 2004, 08:23
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #65579
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


Hallo Matthias
da gibt es im Quark 5 eine Funktion unter "Formate" die heißt "Zeilen zusammenhalten im Absatz". Sowas gibt es im Quark 3 bestimmt auch. Guck mal nach.
Gruß Jürgen
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Moosbach
Beiträge: 382
14. Jan 2004, 16:49
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #65704
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


hallo christoph,
ich habe die funktion gefunden. aber quark tut dann so als wäre der block ein einziges wort, das entweder in die spalte passt oder halt nicht. dann wird es auch nicht angezeigt.

ich suche mehr so eine gummifunktion, die die zeilenabstände automatisch so korregiert, dass ein block in einer spalte bleibt.

das muss doch gehen.
gruss matthias
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Jan 2004, 17:28
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #65719
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


In Quark 4 (!) gibt es im Dialogfeld "Modifizieren", Reiter "Text", die "Vertikale Ausrichtung. Art: Blocksatz". Ob es das schon in Quark 3 gab, weiß ich leider nicht.

Seb
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Moosbach
Beiträge: 382
14. Jan 2004, 18:12
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #65727
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


hallo seb,
danke für den hinweis. ja die funktion habe ich auch beim 3er.
aber das war auch nicht das richtige. ich möchte mit quark so ein werbeblättchen machen, wo becker soundso für seine tollen brötchen wirbt. diese anzeigen sind unterschiedlich lang und stehen in 3 spalten nebeneinander. ich möchte jetzt, dass diese anzeige in einer spalte bleibt, also muss quark die anzeigen abstände bzw zeilenabstände automatisch für jede spalte regulieren.

oder geht das nur mit einer speziellen anzeigensoftware?

gibts noch weitere quarktips?
gruss matthias
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Jan 2004, 18:23
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #65729
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


Vielleicht hilft es Dir weiter: Mit der Entertaste (Zahlenblock) wird der Umbruch in den nächten Textrahmen bzw. Spalte erzwungen !?!

Seb
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Jan 2004, 18:33
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #65732
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


Habe es gerade mal ausprobiert -> das dürfte Dein gewünschter "Gummiband-Effekt" sein. :-)

Seb
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Moosbach
Beiträge: 382
14. Jan 2004, 19:01
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #65734
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


ja genau das ist es!! du bist ein schatz seb.
vielen dank
gruss matthias
als Antwort auf: [#65567] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
14. Jan 2004, 19:11
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #65735
Bewertung:
(1386 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

ganze Sätze mit Quark 3.3


Bitteschön! Freut mich, daß ich Dir helfen konnte. :-)

Seb
als Antwort auf: [#65567] Top
 
X