hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kaite
Beiträge: 54
12. Mär 2004, 11:37
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


Hi,
das gesamte – bereits gedruckte – Buchprojekt ist ausschließlich Schwarz/Weiß gedruckt. Im Buch sind die Texte alle willkürlich gerastert mit Tonwerten zwischen 95% und 87%. Im InDesign ist der Tonwert 100%, nach PDF-Erstellung tauchen die Rasterwerte auf?

Gruß Kaite Top
 
X
loethelm  M 
Beiträge: 5916
12. Mär 2004, 11:45
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #74803
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


Hallo,

klingt nach CMYK->CMYK Transformation.

Wie sind denn die CMS-Einstellungen in Indesign und bei der PDF-Erzeugung.

Was für Tonwerte erkennt PitStop?

Was sagt die Druckerei dazu?

Grüße

Loethelm
als Antwort auf: [#74797] Top
 
gs
Beiträge: 581
12. Mär 2004, 15:14
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #74856
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


nicht cmyk->cmyk.

er hat bestimmt "composite grau" eingestellt. dabei ist das doch nur für die ausgabe auf laserdruckern da.
wer nur den schwarz kanal belichtet haben will, muss einfach cm und y leer lassen.

mfg
gs
als Antwort auf: [#74797] Top
 
Vladimiro
Beiträge: 147
12. Mär 2004, 16:38
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #74876
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


...ja. Dann fällt mir auch nur "Composit grau" ein.
als Antwort auf: [#74797] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Mär 2004, 17:11
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #74877
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


Hi,
die Frage habe ich für unseren Verlag bzw. Drucker gestellt, da die dauernd das Problem mit den Rasterwerten haben. Sie werden sich noch einklinken.
Composite grau taucht bei unserem InDesign-PDF nicht auf, nur CMYK, RGB und unverändert lassen.
Kann es sein, dass sie RGB angeklickt haben, denn dann zeigt Acrobat 6.0 in der Seperationsvorschau einen Rasterwert im Text, allerdings gleichmäßige und nicht so unterschiedliche Grauwerte.

danke für die Antworten
herzlich Kaite
als Antwort auf: [#74797] Top
 
gs
Beiträge: 581
12. Mär 2004, 17:37
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #74880
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


kaite,

jetzt ist der zeitpunkt gekommen, dass du uns erzählst, was genau du tust. schritt für schritt. wie wird das pdf erstellt? was für daten sind im indesign dokument? welche farbmanagement einstellungen?

mfg
gs
als Antwort auf: [#74797] Top
 
Kaite
Beiträge: 54
12. Mär 2004, 18:44
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #74889
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


Hi gs,
danke für das Engagement aber unser Verleger, der seit kurzem auch mit InDesign arbeitet, ist offensichtlich noch nicht dazugekommen, sich in die (seine) Diskussion einzuschalten. Ist eh der einzige Ort, wo man/frau die kompetenteste Hilfe bei der Arbeit mit InDesign bekommt. Werde ihn gleich ein Mail schicken.

Gruß, Kaite
als Antwort auf: [#74797] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Mär 2004, 17:37
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #75904
Bewertung:
(1055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

gerasterter Text


Servus,
es hat sich alles geklärt. Angewählt hätte Composite-CMYK sein müssen, auch bei einem reinen schwarz-weiß-Druck. Der Drucker hatte aber ein Composite-RGB in den Joboptions eingestellt, was ein Fehler war.

beste Grüße
von Kaite
als Antwort auf: [#74797] Top
 
X