hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 99 Ergebnisse
« « 1 2 3 4 5 ... 7 » »
QuarkRescue Datei ohne Icon HILFEUnd wie wär’s, die Datei mit der Endung .qxp zu versehen?

Wenn Sie dann nicht aufgeht, ist sie kaputt …


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| detlev-hagemann.de |•| Das Buch: Agiles Publishing(143/1)
23. Sep 2017, 15:36
QuarkRescue Datei ohne Icon HILFEHallo in die Runde,
habe gerade lange an einer Datei gearbeitet, Quark 8 ist abgeklappt und hat mir eine Rescue Datei mit der gewohnten e$S-Endung hinterlassen - aber es gibt kein Quark-Icon vorn und die Datei lässt sich mit Quark nicht öffnen. Ich habe es schon versucht unter Öffnen mit. Aber das Programm wird nicht angenommen.

Da ich das Programm auf meinem neueren Mac selten nutze, kann es sein, dass ich dort irgendwo etwas voreinstellen muss - und es nicht getan habe?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Aetna
(144/2)
23. Sep 2017, 15:08
Erstes Buch zu QuarkXPress 2017 erschienen – zweites angekündigtLiebe KollegInnen,

ich habe heute mein gedrucktes Mandl-Schwarz-XPress-Buch erhalten. Es ist jetzt also lieferbar.

Schöne Grüße
Andreas
(180/1)
23. Sep 2017, 11:17
Dateinamen eines Ordners mit oder ohne Brdge bereinigenHallo, ich möchte einen Ordner mit zig Bildern bereinigen.
Besser gesagt sollen in den Dateinamen der Bilder weder Leerzeichen noch Umlaute oder sonstige Sonderzeichen enthalten sein.

Es gibt hierzu auch ein Skript von Gregor Fellenz für den epub-Export. Aber bei diesem Skript werden die Dateien erst umbenannt nachdem sie in InDesign als Verknüpfungen erscheinen.

Ich möchte aber die Bereiningung durchführen ohne die Bilder vorher in Indesign laden zu müssen.

Habt ihr eine Idee?

Geht das auch über die Bridge? Oder nur auf Systemebene?
Also quasi nur durch Aufruf des Skripts kann ich den Ordner auswählen der bereinigt werden soll?

Hier ist der Link zum Skript von Gregor Fellenz:
http://www.indesignblog.com/...b-export-bereinigen/

Vielen Dank im Voraus.
LG
Faxinger

Ps.: Mac OSX El Capitan 10.11.6
InDesign CS6 (Version 8.1)
Bridge CS6 (5.0.2.4)
(110/0)
22. Sep 2017, 15:24
GREP-FrageVielen vielen Dank an alle die geholfen haben.

Das Skript von Kai funktioniert perfekt - das ist genau das was ich wollte.

Schönes Wochenende

LG
faxinger
(245/0)
22. Sep 2017, 15:15
Excelliste sortieren - Zeilen zusammenhaltenHi,

stelle doch hier mal eine Excel-Tabelle rein, mit ein paar Zeilen
Dummydaten, die der genauen Struktur Deiner Daten entsprechen.
Und daneben stelle bitte mal Deine Wunschlösung dar
(also: Familienname Spalte A, Vorname Spalte B oder beides in einer Spalte?)

Evtl, findet sich da eine Makrolösung ...

Gruß
Klaus
(167/0)
22. Sep 2017, 14:06
Indesign läßt sich nicht startenBernd,

Zitat Eine IDLK triggert keinen Wiederherstellungsversuch durch Indesign

Natürlich nicht, eine Datei macht erst mal gar nichts!

Aaaaaaber die Existenz der Datei signalisiert:
InDesign konnte diese Datei nicht schließen, - warum auch immer!

Es ist ist ein Signal, eine Flag.

Beim Starten von InDesign könnte (und ich vermute nach Stefans Beitrag sehr stark, dass es so ist), dieses Signal InDesign mitteilen, das es noch etwas zu erledigen gibt.

InDesign speichert eine Fülle von Informationen in verschiedenen Dateien, wie z. B. Zwischenspeicherungen und verschiedene SQLite-Datenbanken.

SQLite hat übrigens ein eigenes User-Management und würde keine eigene Sperrdateien benötigen, aber grundsätzlich kann jeder Programmierer natürlich seine eigenen Sperrlogiken aufbauen.

Das wäre aber wirklich alles Spekulation.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING(171/0)
22. Sep 2017, 13:36
Indesign läßt sich nicht startenEDIT:
Ich muss mich korrigieren, vergesst was ich oben geschrieben habe. Ich habe gerade den Versuch gemacht und InDesign über alt+cmd+esc mit Sofort beenden beendet. Somit bleibt mir ja wie bei einem Absturz die oben diskutierte *idlk-Datei erhalten. Wenn ich diese nun lösche stellt InDesign mein Dokument doch trotzdem wieder her.

Trotzdem glaube ich mich vage daran erinnern zu können, das ich nach einem Absturz auch mal das Problem hatte, das InDesign nicht mehr starten wollte und dies im Zusammenhang mit dem Versuch einer Dateiwiederherstellung lag. Und nachdem ich die *idlk gelöscht hatte ging es wieder....

Antwort auf: Ist ja letztlich auch wurscht, wir sind uns einig, dass die *idlk-Dateien in den Müll gehören, sofern sie nicht Indikator einer aktuell tatsächlich geöffneten Datei sind :-)

Das ist wohl wahr!

Grüße
Stefan(176/0)
22. Sep 2017, 13:11
Indesign läßt sich nicht starten
Antwort auf: Wenn das nicht der Fall ist, warum versucht InDesign nach einem Absturz und löschen der *.idlk vor erneutem öffnen von InDesign dann nicht mehr die Datei wiederherzustellen?!?



Hallo Stefan,

das kann auch tatsächlich Zufall sein, weil die Wiederherstellungsversuche (oder deren Ausbleiben) auch ohne herumliegende *.idlk-Dateien beim ersten, zweiten und dritten Versuch (mit dazwischen liegenden Wieder-Abstürzen) unterschiedlich ausfallen. Wenn man in so einer Absturzschleife sitzt, dann benimmt sich Indesign nicht immer 100%ig konsistent bei jedem neuen Versuch. Habe ich auch schon mehrfach erlebt.

Ist ja letztlich auch wurscht, wir sind uns einig, dass die *idlk-Dateien in den Müll gehören, sofern sie nicht Indikator einer aktuell tatsächlich geöffneten Datei sind :-)

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!(178/1)
22. Sep 2017, 13:05
Indesign läßt sich nicht startenHallo Katrin,

unabhängig davon, was hier bei dieser Diskussion zwischen Bernd, Werner und mir hier noch rauskommt... :)

Wenn du eine solche *idlk-Datei in deinem Dokumentordner hast würde ich den versuch diese zu löschen und InDesign danach nochmal zu starten auf jeden Fall testen.

Grüße
Stefan(230/0)
22. Sep 2017, 12:52
Indesign läßt sich nicht startenHallo Bernd,

Antwort auf: Eine IDLK triggert keinen Wiederherstellungsversuch durch Indesign

Wenn das nicht der Fall ist, warum versucht InDesign nach einem Absturz und löschen der *.idlk vor erneutem öffnen von InDesign dann nicht mehr die Datei wiederherzustellen?!?

Grüße
Stefan(232/3)
22. Sep 2017, 12:49
Nächstes Update wahrscheinlich am 6. Oktober?Moinsen!

Normalerweise kündigt Quark seine Updates ja nicht an, zum anstehenden Release von MacOS High Sierra am 25. September gibt es eine Ausnahme:

Am 6. Oktober werden wohl Updates für QuarkXPress 2017 und QuarkXPress 2016 erscheinen, die High Sierra Support hinzufügen. Neben anderen Bugfixes und Vorbereitungen auf das nächste große Update von Windows 10.


QuarkXPress 2015, 2016 und 2017 laufen zwar sehr gut auf dem Golden Master von High Sierra, es sind nur ein paar kleine kosmetische Probleme bekannt.

Dennoch Achtung, in der Vergangenheit hat Apple manchmal noch essentielle Bestandteile zwischen Golden Mster und Release verändert. Daher vor der Installation von High Sierra am 25. September am besten einen Clone erstellen (damit kann man dann "zurück gehen").

Schönes Wochenende
Matthias


Mein Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Zwangsmiete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/
Gezwitscher zu Digitalem Publishing u.a.Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.

(129/0)
22. Sep 2017, 12:48
Indesign läßt sich nicht starten
Antwort auf: Mir erscheint die These auf jeden Fall plausibel, und ich benutze ähnlich Techniken.


Hallo Werner,

mir geht's mehr um die technische Korrektheit der Beschreibung, das hat mit "Thesen" und "Zweifeln" eher nichts zu tun. Eine IDLK triggert keinen Wiederherstellungsversuch durch Indesign, das tun ausschließlich die entsprechenden Recovery-Dateien im entsprechenden Systemordner. Aber natürlich ist es so, dass eine noch herumliegende IDLK-Datei mit dem automatischen Versuch, eine Datei zu öffnen, kollidieren kann und somit ein Problem mehr verursacht. Insofern ist das Löschen sinnlos herumliegender IDLK-Dateien sowieso Pflicht. Einfach deshalb, weil sie als überflüssige Relikte in den Müll gehören.

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!(235/5)
22. Sep 2017, 12:34
Indesign läßt sich nicht startenHallo Bernd,

das schließt Du doch hoffentlich nicht aus diesem Beitrag, oder?

Und falls Du Stefans These anzweifelst, kannst Du die ja leicht überprüfen.

Ich werde es auf jeden Fall bei meinem nächsten Absturz (und die habe ich häufig!) auf jeden Fall machen.

Mir erscheint die These auf jeden Fall plausibel, und ich benutze ähnlich Techniken.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler jetzt mit Vollwaschgang
Aktuelles
XING(258/6)
22. Sep 2017, 12:07
Indesign läßt sich nicht startenHier steht eine ausführlichere Erklärung. Ich denke, ihr überschätzt die Funktion einer *.idlk ein wenig ;-)

https://indesignsecrets.com/...n-lock-idlk-file.php

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!(272/7)
22. Sep 2017, 11:35
« « 1 2 3 4 5 ... 7 » »