hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Forenindex -- Suchergebnisse
Ihre Suche lieferte 34 Ergebnisse
« « 1 2 3 » »
Tastaturkürzel für kurze wiederkehrende TextpassagenHallo Tomas,

vielleicht hilft so etwas?
https://office-tipps.net/8-textbausteintools-fuer-windows/

Gruß
Matthias


Alle hier gemachten Aussagen, die ich natürlich nach bestem Wissen und Gewissen tätige, sind meine rein private Meinung.

Bücher zu QuarkXPressGezwitscher zu Digitalem Publishing u.a.Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik und mehr
(34/0)
28. Mai 2017, 22:15
Dateien nach Wartezeit auf FTP übertragenHallo svenson1,

mit curl habe ich überhaupt keine Erfahrung.

Aber nach einer kurzen Suche hier: https://curl.haxx.se/docs/manpage.html, ziemlich weit unten, nach dem Untertitel -T, --upload-file <file> diese Zeile entdeckt:

Code
curl --upload-file "{file1,file2}" http://www.example.com 

Die Lösung könnte sein, im Vorfeld eine Liste des Ordnerinhalts zu erstellen und diese anstelle von {file1,file2} einzufügen.

Gruss, Hans(21/0)
28. Mai 2017, 21:58
GREP-Ersetzen/Loeschen .jpg, .JPG, .PDFHallo Jo,

wähle einen Rahmen mit PDF aus und lass mein Skriptschnipsel aus dem anderen Beitrag laufen. Im ersten Fall erhälst du deine bisherige Variante. Beim zweiten Hinweis wird gleich der Suffix abgeschnitten.

Du kannst den GREP in die replace()-Funktion einfügen und brauchst das hier gar nicht mehr. (?i) sorgt dafür, dass die Groß- und Kleinschreibung egal ist. Es wird also .PDF und .pdf gefunden.

Gruß Kai
_______________________


Neu: "GREP für Grafiker – S&E mit regulären Ausdrücken in InDesign": Video2Brain(56/0)
28. Mai 2017, 21:13
Dateien nach Wartezeit auf FTP übertragenHallo,

ich möchte nach eine einstellbaren Zeit, Dateien auf einen FTP Server laden.
Mit folgendem Applescript funktioniert das ganze:


Code
set temp to display dialog "Zeit bis zur Übertragung in Sekunden" default answer "" buttons {"OK"} default button 1  
set wartezeit to text returned of temp
delay wartezeit

tell application "Terminal"
do script "curl -T /mein/locales/Quellverzeichnis/* ftp://mein FTP-Server/ --user ftpuser:ftppass"
end tell



Wenn nur eine Datei in meinem Quellverzeichnis liegt, funktioniert das ganze. Wenn aber mehrere Dateien im Verzeichnis sind bekomme ich im Terminal folgende Fehlermeldung:

curl: (3) <url> malformed

Ist es so, dass curl für jede Datei die FTP-Verbindung neu aufbauen muss und es deshalb bei mehreren Dateien nicht geht? Kann ich curl dazu bewegen mehr als 1 Datei zu übertragen? Oder gibt es für mein "simples" Problem eine bessere elegantere Lösung?
(30/1)
28. Mai 2017, 20:49
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringHallo,
vielen Dank für Ihre Auskunft und Hilfe.
:)

Mal schauen, ob 'was bei rumkommt ...
(33/0)
28. Mai 2017, 19:15
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringHi there :-)

Deine E-Mail-Message ist erfolgreich von der Users-List an die User gesandt worden.

Nun hoffe ich sehr, dass einer der Cracks des Rätsels Lösung posten wird.

Gruss, Hans(37/1)
28. Mai 2017, 19:05
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringHallo dasistideal,

die E-Mail-Adresse der AppleScript-Users List ist: http://applescript-users@lists.apple.com

Die Mitteilung muss natürlich in English getippt sein.

Beim Beantworten einer Antwort darauf achten, dass diese an die Users-List gesandt wird.
Und nicht an das Mitglied, welches die Antwort gepostet hat.

Gruss, Hans(46/0)
28. Mai 2017, 17:34
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringDanke, das bin ich ja alles schon, also angemeldet und so :P

An welche E-Mail Adresse muss ich das denn jetzt schicken? Hab leider noch nie was mit Mailing Listen gemacht :'D
(58/3)
28. Mai 2017, 17:10
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringHallo dasistideal,

Du musst Dich zuerst anmelden. Das nennen sie dort "to subscribe".

In der Mitte der Seite steht der Untertitel Subscribing to AppleScript-Users. Der Text darunter beginnt mit Subscribe to AppleScript-Users by filling out the following form.

Dann folgen die Texteingabefelder für Deine E-Mail-Adresse, einen optionellen Benutzernamen und ein Passwort.

Nach der Anmeldung wirst Du eine Mitteilung bekommen, welche Du rückbestätigen musst.

Sobald Du als Mitglied registriert bist, kannst Du Dein Anliegen per E-Mail posten.

Gruss, Hans(61/4)
28. Mai 2017, 16:48
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringWie kann ich denn dort jetzt etwas posten? :S
(66/5)
28. Mai 2017, 16:20
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringHallo dasistideal,

aus Zeitgründen habe ich mich noch nicht mit AppleScriptObjC befassen können.

Aber ich weiss, wo Du eine Antwort auf Deine Frage finden wirst: https://lists.apple.com/...fo/applescript-users

Do you speak English? Sobald Du dort angemeldet bist, kannst Du Dein Anliegen posten. Und dann wird ein Mitglied der AppleScript-Users List (allen voran der Australier Shane Stanley) die Lösung durchgeben.

Gruss, Hans(69/6)
28. Mai 2017, 16:05
Übernahme aus Word: automatisch Absatz- oder ZeichenformatHallo "bk1",

habe keine Ahnung vom Scripten und auch nur ein altes CS3.
Trotzdem habe ich mir gerade überlegt, wie ich dieses Problem lösen würde.

Wenn ich das Word-Dokument über "Datei >> Platzieren" einfügen möchte, übernimmt er mir nicht die Formatierungen, welche ohne Formatvorlage angelegt sind – auch nicht wenn ich in den Importeinstellungen angebe, dass er die Formatierungen übernehmen soll.

Wenn ich den gesamten Text aber kopiere (ich weiß nicht, ob das bei 200 Seiten so effektiv ist?! ...) kann ich unter "Indesign >> Voreinstellungen >> Zwischenablageoptionen" einstellen, dass er alle Informationen übernehmen soll. Dann übernimmt er bei mir auch die Formatierungen ohne Formatvorlage.
Wenn ich dann in Suchen/Ersetzen gehe, kann ich bei "Formatsuche" auch nach Schriftart und -größe suchen, und diese durch eine (von mir angelegte) Formatvorlage ersetzten (siehe Anhang).

Also ich würde es so machen. Es besteht natürlich die Gefahr, dass Du irgendeine angelegte Formatierung übersiehst ... :-( ... Mmhh ... naja, vielleicht findest Du ja noch ein "Zauberscript", dass das alles viel schneller und einfacher macht?! ... ;-)

Schönen Sonntag!
Haribo
(47/0)
28. Mai 2017, 15:29
Foodblog-EventDu suchst Rezepte, um Dir etwas Leckeres zuzubereiten? Schau in mein Foodblog.

Ich feiere das 5-jährige Bestehen meines Foodblogs Nudelheissundhos: https://www.nudelheissundhos.de/...es-foodblogs-pasta/. Mach mit und beteilige Dich!

Ich wünsche einen schönen Tag.

Grüße

Thobie
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann. http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Imagebroschüre: https://www.kreativ-schmie.de/...f=art_und_design.pdf
Kontakt: http://www.medien-schmie.de/(38/0)
28. Mai 2017, 15:25
Fehler beim Umwandeln des Klassennamens in einen StringHallo,
mithilfe von AppleScriptObjC möchte ich den Parameter einer Funktion auf seine Klasse hin überprüfen und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen durchführen.
Da der Rückgabewert/der Klassenname aber offenbar nicht als String zurückgegeben wird, schlägt folgender Test fehl:
Code
set windowClass to class of theWindow 
if (windowClass is equal to "NSWindow") then
display dialog "continue"
end if


Wenn ich aber versuche, den Rückgabewert in einen String zu konvertieren, in etwa so:
Code
set windowClass to (class of theWindow) as string 
if (windowClass is equal to "NSWindow") then
display dialog "continue"
end if

Dann erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Zitat 2017-05-28 15:13:06.457513+0200 application[23383:1824803] *** -[AppDelegate applicationWillFinishLaunching:]: Can’t make «class ocid» id «data optr00000000D0E1B8EDFF7F0000» into type string. (error -1700)


Ich kann den Fehler nicht finden, da ja durch die Klammern zunächst der Klassenname abgefragt wird und dieser dann in einen String umgewandelt werden soll, aber nicht das NSWindow-Objekt.

Habe ich etwas übersehen?
(83/7)
28. Mai 2017, 15:19
GREP-Ersetzen/Loeschen .jpg, .JPG, .PDFHallo Ralf,

gut beobachtet!
Dein Hinweis ist richtig und wichtig.

(Hatte den Ausdruck ohne dabei recht nachzudenken per copy & paste aus dem Ersetzen-Feld in den GREP-Ausdruck übernommen).

Viele Grüße
Martin
(90/1)
28. Mai 2017, 12:59
« « 1 2 3 » »