hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Skripte-Sammlung zu HELIOS von Axel Rose
meister eder S
Beiträge: 1087
3. Jan 2017, 09:38
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


Hallo,

viele User haben sich beschwert dass sie nach dem öffnen ihrer Dokumente alle Verknüpfungen aktualisieren müssen. Nach dem ersten Blick habe ich folgendes herausgefunden.
Wenn ich eine Datei auf dem Helios volume ändere bekommt diese den Timestamp 9.26 Uhr als Änderungsdatum.
Zur gleichen Zeit zeigt mein Mac als Lokale Uhrzeit 9.35Uhr und wenn ich im Terminal die Systemzeit des Helios Unix Servers Abfrage bekomme ich 9.56 Uhr angezeigt?

Wie kann ich diese Zeiten auf dem Server einstellen und warum sin diese unterschiedlich, es wurde nichts verändert!
Mit freundlichen Grüßen
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort! Top
 
X
GreatOm
Beiträge: 366
3. Jan 2017, 12:08
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #554690
Bewertung:
(1307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


Moin!

Mehr Informationen bitte:
Bei einer Uhrzeit auch immer die Zeitzone berücksichtigt werden.

Daher: Was ist die Ausgabe von "date" im Terminal auf dem Mac Client und auf dem Server?
Was für ein Server ist es (Linux, Solaris, …)?

Gruß,

GreatOm
--
Five exclamation marks, the sure sign of an insane mind. -- (Terry Pratchett, Reaper Man)
als Antwort auf: [#554687] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1087
3. Jan 2017, 12:34
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #554691
Bewertung:
(1297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


Hallo GreatOm,

es handelt sich um einen Virtualisierten Solaris Server,

Date im terminal auf Solaris: 12.52 Uhr
Date auf Mac Terminal 12:32 Uhr

Gruß
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#554690] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17336
3. Jan 2017, 14:55
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #554696
Bewertung:
(1246 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


Gehts ein bisschen genauer?
Dahinter steht doch noch die Zeitzone ... „CET" oder in Form des Versatzes zu UTC: "UTC+1:00“ für die Mitteleuropäische Zeit.

Die schmalsten Zeitzonen haben einen Versatz von nur 15 Minuten (UTC+5:45 = Nepal Time NPT), also kann eine um 8 Minuten verkehrt gehenden Systemuhr, einen Sprung in eine andere Zeitzone bewirken.

Ach so, und nach dem Stellen der Serveruhr die Clients einmal vom Server trennen und erneut anmelden. Das Problem hab ich hier mit durchlaufenden Rechnern bei der Sommer-/Winterzeitumstellung 2x im Jahr, dass die Clients nach diesen beiden Wochenenden davon nichts mitbekommen haben.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
als Antwort auf: [#554691]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 3. Jan 2017, 15:06 geändert)
Top
 
meister eder S
Beiträge: 1087
3. Jan 2017, 16:26
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #554697
Bewertung:
(1210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


So ist die korrekte Ausgabe!

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:25:12 Uhr CET

Dies ist die Zeit des Solaris Rechners, Helios benutzt diese Zeit nicht!
NTP ist im Aolaris nicht aktiviert, die Zeit wurde im Solaris umgestellt jedoch ohne Auswirkung auf Helios.

Habe jetzt gesehen dass ich in Helios auch einen NTP einbinden kann, die notwendigen Tools sind jedoch nicht installiert!

Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#554696]
(Dieser Beitrag wurde von meister eder am 3. Jan 2017, 16:28 geändert)
Top
 
GreatOm
Beiträge: 366
3. Jan 2017, 17:03
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #554699
Bewertung:
(1202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


Zitat So ist die korrekte Ausgabe!
Dienstag, 3. Januar 2017, 16:25:12 Uhr CET


Nun, ich hatte bewusst geschrieben, dass diese Ausgabe von Client UND Server benötigt wird.
Daher bitte beide Ausgabe hier posten. Falls es dort unterschiedliche Zeitzonen geben sollte, kann es zu merkwürdigen Effekten kommen…

Zitat Dies ist die Zeit des Solaris Rechners, Helios benutzt diese Zeit nicht!


Das ist eine merkwürdige Aussage. "HELIOS" macht keine Zeit. Es wird die Serverzeit verwendet, falls System call (also das OS) z.B. eine Datei anlegt. Wenn ein Client auf einem Volume arbeitet, ist es in der Regel so, dass der Client nachträglich die Datumsfelder setzt.

Um also herauszubekommen was hier los ist werden Details benötigt.

Gruß,

GreatOm
--
Five exclamation marks, the sure sign of an insane mind. -- (Terry Pratchett, Reaper Man)
als Antwort auf: [#554697]
(Dieser Beitrag wurde von GreatOm am 3. Jan 2017, 17:04 geändert)
Top
 
meister eder S
Beiträge: 1087
4. Jan 2017, 09:45
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #554706
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Problem mit der Serverzeit Helios


Hallo zusammen,

jetzt verwendet Helios wieder die Serverzeit, diese habe ich mit date im Solaris neu gesetzt, vielleicht macht eine NTP integration sinn!

Thomas hatte recht (Danke Thomas), bei meinen ersten Versuchen nach der Zeiteinstellung hatte ich die Volumes der Clients nicht abgemeldet, nach ab-und anmelden war und ist die Zeit bei beiden Systemen gleich!

Nur das Hauptproblem habe ich immer noch, wenn sich die Kollegen Indesign Dokumente öffnen müssen immer alle Verknüpfungen neu aktuailiert werden.

ich dachte dies würde mit dem zeitproblem zusammenhängen.

Gruß
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#554696] Top
 
X