hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Peter Sauseng m
Beiträge: 338
22. Jul 2009, 11:30
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(4057 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Silbentrennung in FrameMaker


Bei der Verwendung von FrameMaker 8.0p277 sind mir in der neuen Rechtschreibung immer wieder viele Fehler bei der Silbentrennung aufgefallen.
Jetzt habe ich mir diese Fehler einmal genauer angeschaut.

Zum Teil sind da haarsträubende Teilungsfehler dabei: z.B. di-ese, Geschäftsführ-ern, Eur-opa, genehmi-gt, ty-pspezifisch, verurs-acht, zumu-tbar, zweitl-ängste, AS-VG, Ablau-fplan, Gewin-nerhöhung, Markta-nalyse.

In der alten Rechtschreibung werden diese (und viele weitere) Wörter richtig getrennt. Dafür wird dort z.B. Wien mit Wi-en getrennt.
In FrameMaker 7 werden auch viele von mir getestete Wörter in der neuen Rechtschreibung falsch getrennt, aber die ganz argen Fehler wie di-ese und zumu-tbar gibt es dort nicht.

In FrameMaker 9 sieht es wieder ganz anders aus: In der neuen Rechtschreibung gibt es weniger Fehler (z.B. Norma-larbeitszeit, Bara-bfindung), dafür werden in FM9 in der alten Rechtschreibung manche Wörter gar nicht getrennt (z.B. genehmigt, Barabfindung, Energie, Parkraum). Bei Verwendung der neuen Rechtschreibung wendet FrameMaker 9 anscheinend die gleiche (schlechte) Silbentrennung wie InDesign an.

Zurück zu FrameMaker 8, der bei uns für die Produktion eingesetzt wird.
Gibt es für FrameMaker ein Plug-in für bessere Silbentrennung (so wie InDihyph für InDesign)? Oder gibt es spezielle Wörterbücher?
Das beste wird wohl sein, ein persönliches Wörterbuch anzulegen und immer wieder zu erweitern. Dazu habe ich eine Frage: Gilt die persönliche Wörterbuch-Datei user.dct immer für alle Sprachen? Unter "Bearbeiten / Rechtschreibhilfe / Wörterbuch" kann man ja keine bestimmte Sprache einstellen.

Ursprünglich dachte ich eigentlich, dass die Fehler an der Datei hyphens.gmn im dict-Verzeichnis des FM-Verzeichnisses liegen. Diese Datei ist aber bei FM8 und FM9 identisch, die Fehler werden also wo anders verursacht.

Liebe Grüße, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS6 + CC 2015 | Windows 8.1 Pro (64-bit)
Top
 
X
Peter Sauseng m
Beiträge: 338
23. Jul 2009, 08:21
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #402854
Bewertung:
(4026 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Silbentrennung in FrameMaker


Noch etwas zu den Wörterbüchern:

Werden klein geschriebene Wörter ins Wörterbuch eingetragen, werden diese mit großem Anfangsbuchstaben trotzdem falsch geteilt. D.h., man muss alle Wörter, die man klein schreibt, auch in Großschreibung ins Wörterbuch eintragen.
Z.B. können die Wörter "diese" und "beteiligt" ja auch als "Diese" oder "Beteiligt" am Satzanfang groß geschrieben werden.

Weiters muss jede abgeleitete Wortform extra ins Wörterbuch eingetragen werden. Bei Eintragung von "be-tei-ligt" wird zwar "beteiligt" richtig geteilt, aber die Wörter beteiligte, beteiligter, beteiligtes und beteiligten trotzdem falsch. Dazu kommt dann noch, dass diese Wörter auch mit großem Anfangsbuchstaben eingetragen werden müssen --> das wird mühsam.

Oder gibt es hier noch einen Trick mit einer besseren Lösung?

Es würde mich sehr interessieren, wie von anderen Frame-Nutzern die Verwaltung der Wörterbücher gehandhabt wird.

Liebe Grüße, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS6 + CC 2015 | Windows 8.1 Pro (64-bit)
als Antwort auf: [#402773] Top
 
ktedo
Beiträge: 246
23. Jul 2009, 15:23
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #402928
Bewertung:
(4007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Silbentrennung in FrameMaker


Hallo Peter,

aufgrund der vielen Schwierigkeiten und der Tatsache, dass ist mit nicht vorstellen kann, dass die Trennung in den vielen anderen Sprachen meiner Dokumente funktioniert, verzichte ich darauf!
Bedauerlich aber wahr!

Grüße, Thomas
als Antwort auf: [#402854] Top
 
Peter Sauseng m
Beiträge: 338
29. Sep 2016, 17:39
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #552927
Bewertung:
(1370 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Silbentrennung in FrameMaker


Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit dem persönlichen Wörterbuch "user.dct".

Wenn ich die Datei eines anderen Benutzers bei mir mit "Aus Datei einlesen..." lade, werden Wörter mit über 30 Zeichen ignoriert bzw. bei einem Export des Wörterbuchs nach dem 30. Zeichen in der Zeile abgeschnitten.

Wenn ich so lange Wörter aber direkt in FrameMaker in ein leeres persönliches Wörterbuch aufnehme, funktioniert es aber.

Müssen diese Wörterbücher speziell codiert sein oder konvertiert werden, damit sie auch mit langen Wörtern funktionieren?
Ich habe es schon mit Notepad++ und ANSI, UTF-8 und UTF-8 ohne BOM probiert.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS6 + CC 2015 | Windows 8.1 Pro (64-bit)
als Antwort auf: [#402928] Top
 
Stefan Gentz
Beiträge: 15
19. Mär 2017, 14:12
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #556413
Bewertung:
(373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Silbentrennung in FrameMaker


Der Post von Peter ist zwar schon sehr alt, aber für alle, die neu auf diese Diskussion stoßen: Über die Jahre wurde die Trennungsengine von FrameMaker immer weiter verbessert.
In FrameMaker (2017 Release) wurde die Engine komplett aktualisiert und deutlich verbessert. Sämtliche eingangs von Peter erwähnten Wörter werden bei zugewiesener Sprache "Deutsch (neu)" in FrameMaker 2017 nun korrekt getrennt.
Einzige Ausnahme in den genannten Beispielen ist das Wort "Parkraum", welches fälschlich als "Par-kraum" getrennt wird.
als Antwort auf: [#402773] Top
 
Peter Sauseng m
Beiträge: 338
18. Apr 2017, 09:03
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #557069
Bewertung:
(149 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Silbentrennung in FrameMaker


Danke, das ist sehr erfreulich.

---------------------------------------------------------------------
InDesign CS6 + CC 2015 | Windows 8.1 Pro (64-bit)
als Antwort auf: [#556413] Top
 
X