hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kosjer D
Beiträge: 115
7. Dez 2003, 01:51
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


mit was kann man unter osx am besten und qualitativ hochwertigsten rechtschreibung und vorallem grammatik checken??? mir faellt in diesem zusammenhang nur word ein aber das iss ja nicht wirklich so der renner.... hat da wer weitere anregungen fuer mich??? merci k:d Top
 
X
Dr. Gonzo
Beiträge: 2993
8. Dez 2003, 08:07
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #61518
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


möglicherweise nützt das etwas:
http://www-ciir.cs.umass.edu/~leouski/cocoaspell/

funktioniert in allen cocoa-apps nach der installation. in diversen sprachen erhältlich. habe es aber selber nie probiert.

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#61460] Top
 
Kosjer D
Beiträge: 115
8. Dez 2003, 11:28
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #61547
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


oh das hoert sich schon mal gut an! danke vorab... schon alleine das datenpacket fuer die deutsche rechtschreibprüfung ist umfangreicher als die von word.. wenn die qualität auch noch passt waere es schon mal super ;))) werd ich gleich mal auf meinem kleinen comp testen.... einzig die grammatik prüfung bereitet mir noch kopfzerbrechen.. da hab ich bis dato immer noch keine testenswerte alternative fuer deutsche texte entdeckt.. wenn es programme ausser word gibt dann sind diese immer nur fuer englisch grammatik prüfung ausgelegt.. ;(((
als Antwort auf: [#61460] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
8. Dez 2003, 21:35
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #61638
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


grammatik ist ein problem in deutsch, denn diese sprache ist, im gegensatz zu englisch - nicht logisch. daher versagen auch zahlreiche programme ihren dienst. es müssen praktisch alle regeln (die im kern ja keine mathematischen regeln darstellen) implementiert werden. daher findet man praktisch nichts, dass den menschen (und dessen bildung) erstetzen kann.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#61460] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
8. Dez 2003, 23:12
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #61645
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


Hallo,

"Ich sage zu dir, du hast recht."
"Ich sage von dir, du hast recht."
"Ich sage mit dir, du hast recht."
"Ich sage bei dir, du hast recht."

... alles richtig.
Und sogar:
Ich sage über dir, du hast recht." Wenn es sich beim 'über' um eine örtliche Präposition handelt.


Nichts desto trotz ist auch "Ich sage über dich, du hast recht." richtig.

Ein und derselbe Satz kann durch kleine grammatikalische Variationen zu völlig neuen Aussagen führen. Solange eine Prüfung deren Sinn nicht versteht, kann es auch nicht über falsch oder richtig entscheiden.
Damit ein Programm sowas checken kann, müßte es den Sinn erfassen können. Könnte es das, hätten wir ganz andere Probleme.

Oder Sachen wie:
"Wir diskutieren über Stunden." und "Wir diskutieren Überstunden."
Dürfte ohne Kontext nicht zu lösen sein.

Auch eine Prüfung von gleichmässigen Zeiten in einem Kontext, den man sich noch theoretisch vorstellen kann:
Ich ging...er brachte...wir nahmen...dann sagte er...
scheitert genau jetzt an der indirekten Rede:
...das es ihm zu spät werde da er ja den Bus verpasst hatte und er noch erwartet wird.
Oder 'würde', je nach dem, wie lange das her ist, bzw. der Zeitpunkt an dem er erwartet wird schon vorbei ist oder noch nicht.


Freu dich über Cocoaspell oder Wörterbücher für diverse Textverarbeitungsprogramme und emailclients, aber Grammatik ist wohl noch Zukunftsmusik.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#61460] Top
 
Kosjer D
Beiträge: 115
9. Dez 2003, 10:27
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #61683
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


hmmmm stimmt wohl wenn man genauer drueber nachdenkt ;))) schade .. aber trotzdem danke an alle für feedback ;)... gruss k:d
als Antwort auf: [#61460] Top
 
markusS
Beiträge: 411
9. Dez 2003, 10:43
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #61688
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


"Ich sage zu dir, du hast recht."
"Ich sage von dir, du hast recht."
"Ich sage mit dir, du hast recht."
"Ich sage bei dir, du hast recht."


apropos Logik...

Alle oben aufgeführten Beispiele kommen doch wohl nicht in der Praxis vor.

"Ich sage dir, du hast recht."

Ist auch eine eher obsolete Version...

Gruss markusS


*Different ways - same fog* \sukram
als Antwort auf: [#61460]
(Dieser Beitrag wurde von markusS am 9. Dez 2003, 10:43 geändert)
Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2993
9. Dez 2003, 10:47
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #61689
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


> Alle oben aufgeführten Beispiele kommen doch wohl nicht in der Praxis vor.

das ist möglicherweise schon richtig. trotzdem müsste ein programm deutsch wirklich versehen, um korrigieren zu können. das wiederum müsste bedeuten, dass jede einzelne möglichkeit programmiert werden müsste. ziemlich unmöglich
(ausser man hat einen lernfähigen cpu, aber ihr wisst ja alle was dann passiert > terminator > atomkrieg > vernichtung der menschheit, usw.)

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#61460] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
9. Dez 2003, 14:11
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #61760
Bewertung:
(1845 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

grammatik check unter osx?


Hallo Markus,

genau die Denke:
"Alle oben aufgeführten Beispiele kommen doch wohl nicht in der Praxis vor."

...führen dazu, dass sowas versucht wird und dann im täglichen Einsatz kläglich scheitert.

Alle Varianten stellen, wenn auch unübliche, aber nichts desto trotz mögliche und im entsprechenden Sachverhalt auch korrekte und wahre Satzbauvarianten dar.

Jetzt zwing mich bitte nicht, dir für meine und auch deine Variante Umstände zusammenzufabulieren, in denen sie Sinn machen.

Was ich mit dem Beispiel sagen wollte, war, dass ein Programm den tieferen Sinn und die Plausibilität im Kontext erkennen können muss, um es korrigieren zu können, wenn eine der 5 Varianten dort fälschlicherweise verwendet wurde.

Da es dir schon schwer fällt einen sinnvollen Kontext dafür zu ersinnen, wie soll es da ein Programm können.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#61460]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 9. Dez 2003, 14:12 geändert)
Top
 
X