hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
15. Apr 2004, 21:26
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(2762 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

großes pdf erstellen und plotten


Hallo!

Ich versuche ein aus indesign exportiertes pdf (mit bildern, eps und schrift)zu plotten es ist 450 x 2000mm groß. Nach dem export entsteht eine ca. 20Mb große Datei, die sich beim Druckversuch aber jedesmal "aufbläst" bis der auftrag abbricht.
(wie) kann ich diese datei optimieren, dass das nicht mehr passiert?

Danke für die Hilfe!

caro Top
 
X
erich.vogt  M 
Beiträge: 461
15. Apr 2004, 22:26
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #80074
Bewertung:
(2760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

großes pdf erstellen und plotten


Windows oder Mac?

Das aufblasen der Datei könnte nur durch die Optimierung der einzelnen Inhaltskomponenten eventuell reduziert werden.

Was ist denn im EPS oder in den EPS drin?
Photoshop, Illustrator was anderes?

Die Frage Win oder Mac welches OS in welcher Version kommt von daher das es z.B. unter Win auch auf den freien Festplattenplatz auf der Spoolerfestplatte ankommt.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#80069] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Apr 2004, 08:06
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #80105
Bewertung:
(2760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

großes pdf erstellen und plotten


Hallo Erich!

Das PDF wurde unter Windows erzeug, der Druckauftrag wurde dann aber vom Mac losgeschickt.

Das EPS ist ein Firmenlogo nur mit Text.

Habe jetzt gehört dass es besser ist beim PDF erzeugen nichts zu komprimieren und dann lieber eine größere Datei loszuschicken.
Stimmt das?

gruß und danke
caro
als Antwort auf: [#80069] Top
 
click
Beiträge: 121
16. Apr 2004, 08:52
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #80109
Bewertung:
(2760 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

großes pdf erstellen und plotten


hi caro,

du schickst also den druckjob an das plotter-rip
die druckdatei bläst sich auf und man wartet ewig oder er bricht ab..

wäre es vielleicht besser das pdf direkt auf das plotter rip zu kopieren? Einige plotter software unterstützen das öffnen der dateien direkt oder den import.
Wenn es sich nur um ein firmenlogo handelt und text so haben wir keine pixel.. dann kann die datei auch ruhig kleiner werden.
vergrössern lässt es sich nach import fast mit jeder plotter software.

gruss
click
als Antwort auf: [#80069] Top
 
X