hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Ollli
Beiträge: 458
2. Mär 2003, 03:44
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

harte Nuss - Tastaturlayout nicht veränderbar


Hallo Ihr!

Ich habe jetzt 4 Stunden lang versucht ein Problem zu lösen, was mich sehr verwundert und auch ärgert.
Meine Nachbarin hat WinME (ja, leider). Seit gestern hat sie als Standard das englische Tastaturlayout eingetragen und kann somit natürlich nicht mehr schreiben. Als sie versuchte das Deutsche hinzuzufügen und neu startete war es wieder weg und das englische war wieder vorherrschend.
Ich habe mit der Zeit mitbekommen, dass man in den Tastatureinstellungen das deutsche Layout hinzufügen, dann alles speichern, das Einstellungsfenster schließen und wieder öffnen kann und das eben eingetragene deutsche Layout ist wieder verschwunden. Genauso ist es bei der Textauszeichnung (oder wie das hieß, sorry, hab es vergessen). Nur gibt es dort den Unterschied, dass beim Hinzufügen und Speichern (Übernehmen) kurz zweimal ein kleines Fenster aufspringt, wo es aussieht, als bräuchte der Rechner die ME-CD. Ich habe die ME-CD in beide Laufwerke gelegt und es hat nichts genützt.
Ich habe im Netz kaum was gefunden und habe die zwei Tips, die ich den NGs entnommen habe auch versucht (ich hoffe, ich verlinke das jetzt richtig - http://groups.google.com/...ncis.de&rnum=7): das mit der Registry ändern hat nicht geklappt, auch die Layouts sind alle auf dem Rechner vorhanden.
Meine Vermutung, dass am Anfang was nicht stimmt mit der Autoexec.bat (in der wird das keyboardlayout zumindest bei 98 festgelegt) hat nichts gebracht, weil ME da ja ganz besondere Regeln hat. Ich habe auch die Sprache schon komplett umgestellt und auch die Sprachunterstützung rausgenommen und wieder "eingeschaltet".
Und um meine Nachbarin zu beruhigen, habe ich sogar mal das Keyboard ausgetauscht - keine Veränderung.
Ich weiß einfach keinen Rat mehr. Hat jemand von euch eine Idee?

Ollli
-----------
ja, es stimmt - es sind wirklich 3 "l" im Namen und ich bestehe auf jedes einzelne ;-)
(Dieser Beitrag wurde von Ollli am 2. Mär 2003, 04:07 geändert)
Top
 
X
rzflash I
Beiträge: 167
2. Mär 2003, 11:45
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #26616
Bewertung:
(974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

harte Nuss - Tastaturlayout nicht veränderbar


Hi Ollli

Systemsteuerung, Tastatur, Sprache, Hinzufügen Deusch, Layout Deutsch,
als Standard wählen, englisch Sprache löschen, Meldung folgt, dann neustarten. Evtl. Systemsteuerung, Tastatur, ungewollte Sprache löschen wenn noch vorhanden. Jetzt sollte es klappen

Gruss rzflash
als Antwort auf: [#26601] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
2. Mär 2003, 12:53
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #26625
Bewertung:
(974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

harte Nuss - Tastaturlayout nicht veränderbar


Das ist es ja, genau das funktioniert nicht. Es kommt auch keine Meldung, wie du sagst. Ich kann zwar die Tastatureinstellungen aufrufen und ich kann auch das Deutsche Layout hinzufügen, doch wenn ich die ganze Sache dann "Übernehme" und auf "Ok" klicke um das Fenster zu verlassen und dann die Tastatureinstellungen wieder aufrufe, ist wieder nur Englisch eingetragen. Wir haben es rund 25 mal auf diesen Weg versucht, doch es klappt nicht.

Ich habe noch eine Idee, die vielleicht absurd ist, doch evtl. funktionieren könnte: was ist, wenn ich einfach das layout, was in der kbdus.kbd gespeichert ist, einfach mit dem von kbdgr.kbd ersetze? wird windoof das mitmachen?

Ollli
-----------
ja, es stimmt - es sind wirklich 3 "l" im Namen und ich bestehe auf jedes einzelne ;-)
als Antwort auf: [#26601] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
2. Mär 2003, 15:43
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #26644
Bewertung:
(974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

harte Nuss - Tastaturlayout nicht veränderbar


hallo Ollli mit 3 l

da hast du vermutlich auch schon dran gedacht, aber warum installierst du der dame nicht einfach ein gescheites system?
winME ist so was von unzuverlässig, da scheint es mir fast schade um die zeit die du jetzt da reinbutterst.

nur so ein gedanke
gruss
Steven
als Antwort auf: [#26601] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mär 2003, 16:13
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #26650
Bewertung:
(974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

harte Nuss - Tastaturlayout nicht veränderbar


naja, so wie es aussieht gibt es auch keine andere Moeglichkeit :-(

also ich habe jetyt nochmal das mit der msconfig gemacht und in der MS-Dos Box funyt es auch wieder, aber eben nicht im windoof

ein neues system wird es sicherlich werden, doch sie brauch den rechner halt gleich und ich habe jetyt aber keine yeit f[r eine komplette neuinstallation - yudem wollte ich mich auch nicht gany so leicht von windoof geschlagen geben ;-)

wir werden aber jetyt nochmal, nur so aus spass me drueberspielen, also sie wird es machen, ich nicht

achso, die szstemwiederherstellung funyt auch nicht, sonst haetten wir es darueber vielleicht geschafft - und die microsoft encarta kann man auch nicht mehr installieren (laut aussage der nachbarin ist dieser bug aufgetreten, als sie die encarta installiert hatte)
ich habe jetyt auch alle kezboard definitionen rausgenommen, nachdem ich einfach mal die deutsche ins englische kopiert hatte, doch auch da leider kein erfolg

hat jemand noch yufaellig eine idee um das lazout umyustellen (auser szstem-change ;-))

ich melde mich wieder ;-)

Ollli (der jetyt nicht eingeloggt ist, da er direkt von seiner nachbarin aus schreibt)
als Antwort auf: [#26601] Top
 
X