hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Linkliste für Browser und CSS zusammengetragen von ganesh

markusS
Beiträge: 411
17. Sep 2003, 16:23
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

hotmail


Ist es möglich, dass hotmail (https://) den header abfragt und darum nur von windowsmaschinen angesprochen werden kann?


Gruss
markusS



*Die Verwirklichung Deiner Träume setzt Dein Erwachen voraus* sukram
(Dieser Beitrag wurde von markusS am 17. Sep 2003, 16:24 geändert)
Top
 
X
markusS
Beiträge: 411
17. Sep 2003, 16:27
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #51119
Bewertung:
(1751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

hotmail


was ich auch noch sagen wollte...

ist, dass ich mit IE https:// Dienste wie yellownet oder credit-suisse directnet anprechen kann mit safari aber nicht.

Sagt mir wenns schon besprochen wurde :)

Danke markusS

*Die Verwirklichung Deiner Träume setzt Dein Erwachen voraus* \sukram
als Antwort auf: [#51117] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
17. Sep 2003, 17:06
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #51128
Bewertung:
(1751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

hotmail


hi markusS

bei yellownet wie auch bei cs wird soviel ich weiss mit session-cookies gearbeitet und das schnallt halt der safari nicht.


bezüglich http / https:

das zur übertragung verwendete protokoll ist an sich egal und hat nichts mit dem client zu tun. allein daran kann es sicher nicht liegen, es sei denn safari hat hier noch bugs drin. kannst du denn zu anderen https pages eine verbindung aufbauen?

es ist mir aufgefallen dass es noch viele 'alte' browserweichen (js) da draussen hat die von den neueren browsern halt noch nichts wissen. vielleicht liegts daran.


hth
gruss
Steven
als Antwort auf: [#51117] Top
 
markusS
Beiträge: 411
17. Sep 2003, 17:24
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #51130
Bewertung:
(1751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

hotmail


>> session-cookies gearbeitet und das schnallt halt der safari nicht<<

schnallt nicht oder noch nicht - wie stehen die chancen?

Danke für die prompte Antwort.

Weichen könnte ich mi dem Proxy umgehen ... wie lautete eigentlich eine exakte header information z.B. des aktuellen IE?

Gruss
markusS

*Die Verwirklichung Deiner Träume setzt Dein Erwachen voraus* \sukram
als Antwort auf: [#51117] Top
 
exquisitus
Beiträge: 247
17. Sep 2003, 18:03
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #51137
Bewertung:
(1751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

hotmail


hi Marcus

keine ahnung wie es mit der weiterentwicklung von Safari steht. wär allenfalls eine frage für's macos forum.

bezüglich infos zu den spezifischen browsern hat mir folgendes einfache script stehts gute dienste geleistet:


<html>

<head>

<title>List Object Properties</title>

<script type="text/javascript">

function wop(obj, descr)
{
var msg = descr;
msg += "<hr />\n";

for (var prop in obj) {
msg += prop +" = "+ obj[prop] +"<br />\n";
}

return msg;
}

</script>

</head>

<body>

<script type="text/javascript">
document.write(
wop(navigator, "Properties of the 'navigator' object:")
);

/*
document.write(
wop(<irgendeinobjekt>, "<irgendeintextdazu>")
);
*/
</script>

</body>


</html>



du kannst damit properties von einem beliebigen objekt auflisten lassen. kann insbesondere bei DHTML aufgaben eine riesen hilfe.


hth
grüssle aus Zürich
Steven
als Antwort auf: [#51117] Top
 
markusS
Beiträge: 411
17. Sep 2003, 22:17
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #51162
Bewertung:
(1751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

hotmail


Na dann, herzlichen Dank!

Grüsse aus Zürich nach Zürich...

:)

*Die Verwirklichung Deiner Träume setzt Dein Erwachen voraus* \sukram
als Antwort auf: [#51117] Top
 
X